Neu in Berlin: Diese Läden haben im September 2022 eröffnet

Es gibt Monate, da war es gar nicht so leicht, auf fünf tolle Neueröffnungen zu kommen. Und dann gibt es Monate, in denen so viele tolle, neue Läden eröffnen, dass wir uns gar nicht entscheiden können, welche wir nun leider nicht aufnehmen können. Zu Letzterem gehört der September dieses Jahres. Von der ersten veganen Ramen-Bar Berlins über ein luftig-süßes Pavlova-Paradies in Neukölln bis hin zur Wiedereröffnungen einer unserer Lieblingsadressen für richtig gutes Dinner. Hier sind unsere liebsten Neueröffnungen aus dem September. Plant euren Besuch, reserviert einen Tisch und dann viel Spaß und guten Appetit!

Blick in die Hotelbar vom Château Royal und der Hauptgang im Dottir
© Daliah Hoffmann-Konieczka

1
Dinner und Drinks im Dóttir und an der Hotelbar vom Château Royal

Nach fünfjähriger Schließung und großer Vermissung unsererseits wurde das Dóttir von Victoria Eliasdóttir im neu eröffneten Boutiquehotel Château Royal wiederbelebt. Das Hotel könnte wohl Berlins schönstes Hotel werden – und die hauseigene Bar mit angrenzendem Restaurant kann sich auch sehen lassen. Noch befinden sich Restaurant und Hotel in der Soft-Opening-Phase. An der Bar gibt es ein À-la-carte-Menü mit Kleinigkeiten, im Dóttir ein Fünf-Gänge-Menü für 85 Euro mit frittiertem Austernpilz, Schalentier-Bisque und Crème Caramel. Ein perfekter Ort fürs nächste Date.

© Daliah Hoffmann-Konieczka

2
Deep Dish Pizza Slices in der W Bakery essen

Direkt neben W Pizza in Mitte hat die W Bakery eröffnet. Süße Teilchen und Kuchen gibt's hier nicht, dafür aber leckere Deep Dish Pizza Slices mit Toppings. In der Auslage liegen Pizzastücke mit Stracciatella und Mortadella, Jalapeño und scharfer Salami und ganz klassisch mit Tomate, Käse und Basilikum. Es gibt auch immer eine vegane Option, wie die Pizza mit Gemüse, Zwiebeln und Trüffelsoße. Die Slices werden kurz im Ofen erwärmt und kosten zwischen 4,80 und 7,50 Euro. Wenn in der Pizzeria nebenan Teig übrig ist, gibt's in der W Bakery auch frisch gebackenes Brot und Brötchen.

© Daliah Hoffmann-Konieczka

3
Hausgemachte Pavlova-Leckereien bei Marc. Patisserie naschen

Wer Pavlova mag, wird Marc. Patisserie lieben. In dem cleanen Café im Neuköllner Reuterkiez mit angrenzender Backküche bekommt ihr fantastische Pavlova mit verschiedenen Toppings und Füllungen. Inhaber, Konditormeister und Namensgeber Marc versüßt uns seit Anfang September 2022 mit seinen Kreationen das Leben. Der gebürtige Franzose hat zuvor im Two & Two und bei Princess Cheesecake gearbeitet und mit seinem eigenen Laden ein Pavlova-Paradies geschaffen. Wir können euch besonders die Pavlova mit Himbeeren und Passionsfruchtfüllung und die Pavlova mit Pistazienmusfüllung empfehlen. Schmeckt einfach himmlisch.

© Daliah Hoffmann-Konieczka

4
Gesunde Lunch-Gerichte bei The Klub Kitchen in Mitte

Im September 2022 hat in Mitte ein dritter The Klub Kitchen eröffnet. In dem kleinen Café am Weinbergsweg bekommt ihr gesunde, innovative Lunch-Gerichte. Getreu dem Motto "Never change a winning team" gibt es in dem neuen Laden die gleiche Speisekarte wie in beiden anderen Klub Kitchen-Locations: Ginger Pulled Chicken, Silky Aubergine, Green Bowl und Co. Das Menü ist überwiegend vegetarisch, bei vielen Gerichten gibt es auch vegane Optionen. Bestellt wird nicht am Tresen, sondern über den QR-Code auf dem Tisch. Einfach scannen, Gerichte auswählen, bezahlen und nach kurzer Wartezeit genießen.

© Marina Beuerle

5
Vegane Ramen und kleine Bites bei Beyond Ramen

In der Rosa-Luxemburg-Straße hat im September 2022 Beyond Ramen eröffnet. Nach eigener Aussage ist der Laden Europas erste hundertprozentig vegane Ramen-Bar. Ob das tatsächlich stimmt, sei mal dahin gestellt – probiert haben wir aber natürlich trotzdem einige der japanischen Suppenkreationen. Auf der Karte stehen sechs Ramen, darunter Tan Tan Ramen, Tonkotsu Ramen und Ramen Bolognese. Alle Suppen haben einen super würzigen Geschmack und haben uns sehr gut geschmeckt – wer mal veganen Schweinebauch probieren will, sollte unbedingt die Tonkotsu probieren. Außerdem gibt's eine leckere Auswahl an kleinen Bites wie Karaage und Gyoza, Bento-Boxen und zwei Desserts.

Noch mehr leckere Adressen

Croffles und Bibimbap im Moamoa
In dem koreanischen Café könnt ihr euren Hunger auf Bibimbap stillen und im Anschluss trendige Desserts naschen.
Weiterlesen
Neapolitanische Pizza bei 60 Seconds to Napoli
In der Pizzeria in Prenzlauer Berg bekommt ihr fantastische und kreative Pizzen. Es gibt sogar vegane Salami und Mozzarella.
Weiterlesen

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!
Buch, Mit Vergnügen, Berlin für alle Lebenslagen
Zurück zur Startseite