Neu in Berlin: Diese Läden haben im Juni 2022 eröffnet

Wir haben die vergangenen Wochen kiloweise Eis geschleckt, Erdbeeren gemampft und die erste Wassermelone am See gesnackt. Zwischendurch haben wir uns natürlich auch durch Berlin gefuttert und einige der Neueröffnungen ausgecheckt. Kleine Kostprobe gefällig? In Prenzlauer Berg hat eine unserer Lieblingsadressen für leckere Knödel eröffnet, am Moritzplatz gibt's jetzt Tacos und in Charlottenburg hat ein neues Café mit kleiner Eisdiele eröffnet. Hier sind fünf tolle Neueröffnungen der letzten Wochen:

1
Knödelwirtschaft

© Wiebke Jann In der neuen Knödelwirtschaft im Knödelparadies schwelgen

Wir lieben die Knödelwirtschaft in Neukölln und freuen uns riesig, dass im Juni 2022 ein zweiter Laden in Prenzlauer Berg eröffnet hat. In der Knödelwirtschaft Nord könnt ihr euren (veganen) Knödelhunger stillen und euch mit Speckknödeln, Käseknödeln, Pilzknödeln, Rosmarin-Ziegenkäseknödeln, Leberknödelsuppe oder Grießknödeln den Bauch vollschlagen. Wir empfehlen euch, am besten zu zweit, auch eine Portion Pilzrahmsoße zu ordern. Wem nach richtig bürgerlicher Küche ist, der*die sollte das leckere Gulasch mit zwei bis drei Knödeln futtern. Die zweite Location ist wesentlich größer und imponiert mit großer Bar und Wendeltreppe.

2
Indian Street Food, Braeugier Ostkreuz, Pub

© Insa Grüning Indisch inspirierte Burger und Sides bei Gully Burger

Einige von euch kennen die verdammt leckeren Fusion-Burger von Gully Burger vielleicht schon von ihrem Pop-up bei Bräugier am Ostkreuz oder aus dem Soho House. Seit Juni 2022 bekommt ihr den Kerala Fried Chicken und den veganen Vada Pav Burger sowie die Fries und Onion Rings mit würzigen Soßen und mehr in der Markthalle Pfefferberg. Wir sind große Fans von den Projekten von Sachin Obaid und Suleman Thakar, die uns bereits mit Tiffin die ein oder andere Mittagspause gerettet haben.

3

© La Chupita Tacos, Hot Wings und mehr bei La Chupita

Ihr steht auf Tacos mit Pulled Pork, frittiertem Fisch, Ceviche oder Süßkartoffel-Bohne (vegan), scharfe Buffalo Wings mit Knoblauch-Blauschimmelkäse-Soße und käsige Quesadilla? Dann könnte La Chupita am Moritzplatz eure neue Anlaufstelle bei akutem Taco-Hunger sein. Das Ganze gibt's entweder zum Eat-in oder Take-out. Bock auf eine leckere Tex-Mex-Fiesta? Dann nix wie hin.

4

© Nils Hasenau Sashimi, Naturweine und mehr in der Brasserie November

Im ehemaligen Café November ist jetzt das November zu Hause, eine moderne japanische Brasserie. Wandpaneele und Dielenboden treffen auf Bauhaus-Elemente und moderne Deko, japanisch orientierte Gerichte auf Wiener Schnitzel. An der Raw-Bar gibt's Sushi, Nigiri und Sashimi, außerdem japanische Sandwiches und Sharing Plates. Dazu Naturweine, Sake und erfrischende Limonaden und eigene Cocktailkreationen. Hinter dem Restaurant steht die "The Catch"-Family, die auch schon das gleichnamige Sushi-Restaurant in Charlottenburg eröffnet hat.

5

© Daliah Hoffmann-Konieczka Frühstücken, lunchen und Eis essen im Lo-Mi

Da, wo früher das Charlottenburger Nah am Wasser war, lädt euch seit Juni 2022 das Lo-Mi zum Frühstück und Mittagessen ein. Auf dem Menü stehen Gerichte wie "Avocado trifft Ei", Acai Bowl, "Supergreen Omelett" oder das klassische süße Frühstück mit Croissant. Neben Frühstücksklassikern, belegten Broten, Salaten, Kaffee und Co. bekommt ihr vorne an dem kleinen Ladenfenster auch leckeres Eis.

Auch neu und lecker:

Brunchen in der Gorilla Bäckerei
In Schöneberg hat vor Kurzem die Gorilla Bäckerei einen zweiten Laden eröffnet. Hier gibt es neben leckerstem Gebäck auch einen verdammt gutes Brunch.
Weiterlesen
Burger und Melts bei Smack Burger
Im Wedding könnt ihr bei Smack Burger richtig gute Burger und Melts essen. Hier bekommt ihr saftiges Fleisch, hausgemachtes Brioche und mehr.
Weiterlesen

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!