11 Läden, in denen ihr leckere vegane Kuchen bekommt

Bei einem Gespräch über Geburtstage und vegane Kuchen ist uns aufgefallen, dass wir bei den unzähligen Guides noch keine Liste zu veganen Kuchen haben. Wirklich wahr, wir konnten es selbst kaum glauben, sind doch fast die Hälfte unseres Teams Veganer*innen. Wir haben also intern rumgefragt, ein bisschen recherchiert und präsentieren euch hier unsere 11 Lieblingsadressen für veganen Kuchen in Berlin. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Geburtstagsfeier oder einfach nur aufs nächste Kaffee-und-Kuchen-Date mit Freund*innen.

1

© Marina Beuerle Vegane und nachhaltige Patisserie bei Sakura in Mitte

Jojo hat ihre Leidenschaft fürs Backen schon als Kind entdeckt und 2011 ihren eigenen Backblock namens kawaii kitchen gegründet. 2021, zehn Jahre und einige Kuchen-Pop-ups später, erfüllte sie sich endlich ihren Traum vom eigenen Café. Neben Kaffeespezialitäten könnt ihr euch im Sakura auch feinste vegane und vor allem nachhaltige Patisserie und Backwaren freuen. Es gibt verschiedene Cupcakes, Kuchen und Zimtschnecken, aber auch Kekse, Macarons und sogar aufwändige Geburtstagstorten. Auf Wunsch wird alles auch glutenfrei gebacken und auch im Café finden sich einige glutenfreie Leckereien.

2

© Frau Behrens Torten | Facebook Üppige Stücke bei Frau Behrens Torten

Ein blaues Logo und viel dunkles Holz in den Läden, daran erkennt man Frau Behrens Torten. Und natürlich an den üppigen Kuchenstücken auf den Tellern der Gäste. Die Auswahl in der Vitrine erschlägt einen nicht, trotzdem ist für jede*n etwas dabei. Und wenn man Glück hat, wird man sogar mit Live-Klaviermusik erfreut. Hach, fast wie in Paris... Frau Behrens bietet ihre Kuchen und Torten übrigens auch in der Bergmannstraße in Kreuzberg und in der Rheinstraße in Friedenau an. Mittlerweile gibt es auch eine große Auswahl an veganen Kuchen und Torten, zum Beispiel gefüllter Bienenstich, Gugelhupf und Joghurt-Zitronen-Torte.

3

© Daliah Hoffmann-Konieczka Smoothies, Kaffee, Kuchen und Croissants im Café Neundrei

Wenn ihr hier in der Gegend seid, könnt ihr nicht nur im Monbijoupark abhängen oder über die Museumsinsel schlendern: Vielleicht schaut ihr auch mal im Café Neundrei vorbei. Es ist keine Übertreibung, zu behaupten, dass es in dem Café am Monbijouplatz die hübschesten Torten und Kuchen überhaupt gibt. Das Café liegt ein bisschen versteckt und ist nach dem Umbau deutlich größer und hat einen coolere Vibe als vorher. Neben den hausgemachten Kuchen bekommt ihr hier auch Porridge, Sandwiches und allerlei vegane und glutenfreie Leckereien von Superfood Smoothies bis hin zu Croissants.

4

© Dinah & Daliah Hoffman Gesund essen im goodies Superfood Deli

Im goodies Superfood Deli gibt’s süße und salzige Snacks, Suppen, Salate, Smoothies, Säfte, belegte Brote sowie Breakfast- und Lunch-Bowls. Ob Super- oder "free-from"-Foods, jede*r, der*die sich ernährungstechnisch bewusst einschränkt auf dem Weg zur Selbstoptimierung ist oder aus gesundheitlichen Gründen auf verschiedenste Produkte verzichtet, wird hier bedient. Hier findet ihr den Großteil der Produkte in Bio-Qualität, dafür fehlt von Zucker und Gluten jede Spur. Die Gerichte sind immer als vegetarisch-vegane Option erhältlich. Ähnlich wie bei der großen Schwester The Bowl ist auch im goodies Superfood Deli "Clean Eating" das Motto. Und als Beilage gibt’s noch 'ne Portion positive Energie dazu, auch zum Mitnehmen!

5

© no milk today Frühstücken und Kuchen essen im veganen Café no milk today

Um die Ecke vom Südstern, zwischen Hasenheide und Admiralbrücke, versüßt euch Eva Rechau in ihrem no milk today seit 2013 mit veganen Köstlichkeiten. Hier wird alles selbst gekocht und gebacken und alle Produkte sind Fairtrade und Bio. Auf der Frühstückskarte stehen Croissants, Lachsfrühstück, Rührtofu und mehr und auch die Kuchenauswahl kann sich sehen lassen: Bienenstich, Salted Caramel Cheesecake und Beeren-Vanille-Biskuittorte sind nur drei der über 20 Kuchen, die ihr probieren bzw. bestellen könnt.

6

© Café Velicious | Facebook Vegane und glutenfreie Tortenträume im Café Velicious in Friedrichshain

Dass Schwarzwälderkirschtorte, Schokomoussekuchen und Sahnetorten glutenfrei und vegan mindestens genauso gut schmecken wie die Originale, beweist Konditorin Steffi Trotzke mit ihren veganen und größtenteils auch glutenfreien Tortenkreationen. Die Kuchen von Velicious überzeugen nicht nur im Aussehen, sondern auch im Geschmack. Neben Süßem gibt es hier auch Frühstück, Fair-Trade-Kaffee und gesunde Drinks.

7

© Nora Tabel Vegan frühstücken im Geh Veg

Seit mehreren Jahren lässt es sich im veganen Café Geh Veg ganz hervorragend tierleidfrei schmausen. Vor allem gibt es hier fantastisches Frühstück (Couscous, Homemade-Aufstriche, Obst), Pancakes, Smoothies, Kaffee mit drei verschiedenen Milchdrinks, Bagels, Kuchen, Muffins, Salate, Wraps und (Gurken-)Eis. Gutes Ding!

8

© Daliah Hoffmann-Konieczka Specialty Coffee, Kuchen und Berliner Bier im jules Geisberg

Viele von euch kennen das Jules B-Part im Gleisdreieckpark bestimmt schon. Hier findet seit Juli 2020 wöchentlich der Bite Club statt. Anfang September 2020 hat die Crew außerdem ein sehr hübsches Café in Schöneberg eröffnet. Im Jules Geisberg bekommt ihr Specialty Coffee mit Kaffee von North Star und Vote, hausgemachte Kuchen (vegan und glutenfrei) und zum Abend hin auch Berliner Bier, Naturweine und Cocktails. Wir lieben das Interieur vom Jules Geisberg, sitzen aber auch gerne auf der Terrasse und lassen uns die Sonne ins Gesicht scheinen, während wir Carrot Cake und Croissant futtern.

9

© Hella Wittenberg Die Nase an der Kuchenvitrine im Kuchenladen platt drücken

Die Auswahl der Kuchen im Kuchenladen ist so groß, dass man schon mal zehn Minuten mit an der Vitrine zerdrückter Nase über die hübschen Torten und Teilchen staunt und sich trotzdem nicht entscheiden kann. Am besten also bestellt man so viele Stücke wie möglich, stellt sie in die Mitte des Tisches und teilt mit der Begleitung. Während man es sich dann in den braunen Ledersesseln des kleinen Ladens gemütlich macht, kann man auch über die dekorativen Vorlieben des Inhabers fachsimpeln, die den besonderen, verkitschten Charme des Cafés ausmachen.

10
Schokoladentorte mit drip down Glasur

© Kaouther Djouada | Unsplash Vegane Kuchen bei der Lieferkonditorei Wunderkuchen bestellen

Mit seiner Lieferkonditorei Wunderkuchen macht Inhaber Karsten Wunder seit 2004 Kuchen-Liebhaber*innen und Torten-Fans glücklich und beliefert viele Berliner Cafés und Restaurants. Das Angebot an Kuchen und Torten ist wirklich groß und auch bei den veganen Kreationen hat man die Qual der Wahl: Nuss-Nougat-Cassis-Torte, Carrot Cake, Obstkuchen oder doch Schwarzwälder-Kirsch-Torte? Die Torten kosten zwischen 42,50 und 44 Euro und die Kuchen zwischen 22 und 43 Euro. Ihr könnt die Kuchen, Torten und Co. bei der Konditorei in Prenzlauer Berg abholen oder nach Hause liefern lassen.

11

© Daliah Hoffmann-Konieczka Vegane Cookies im NYC-Style bei Round & Edgy

Wer schon mal in NYC war und mindestens genauso gerne nascht wie wir, der*die kennt vielleicht die voluminösen, am Rand knusprigen und in der Mitte teigig-klitschigen Cookies von der Levain Bakery. Well, guess what?! Seit Kurzem gibt's bei Round & Edgy unweit vom Hackeschen Markt ziemlich leckere und abgefahrene "crunchy and gooey" NYC Cookies, die sogar noch vegan sind. Die Kekse sind so groß und hoch, dass sie eher wie kleine Mini-Kuchen aussehen. Wir fanden "Den Nussigen" und den "Weiße Schokolade mit gebrannten Macadmianüssen" besonders lecker. Ihr dürft euch jede Woche auf neue Sorten freuen.

Lust auf mehr Veganes?

Veganes Comfort Food
Burger, Mac'n'Cheese, loaded Fries, Hotdogs und mehr: In diesen 11 Läden bekommt ihr Comfy Food, das der Seele gut tut und natürlich vegan ist.
Weiterlesen
Veganes Eis
Cremiges Nusseis, fruchtiges oder schokoladiges Sorbet, Spaghettieis oder doch lieber Eisröllchen mit Topping? Hier gibt's leckeres veganes Eis.
Weiterlesen

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!