11 schöne Open Airs in Berlin, die ihr nicht verpassen solltet

Während Kölner*innen von der fünften Jahreszeit als Karneval sprechen, beginnt in Berlin die fünfte Jahreszeit nicht am 11.11., sondern im Mai mit dem ersten Open Air des Jahres. Open Airs sind vermutlich der einzige Grund, weshalb eingefleischte Kiez-Liebhaber*innen ihren Stamm-Späti verlassen – und weit über die Ringbahn-Grenzen hinaus fahren, um unter freiem Himmel ordentlich zu raven. Damit ihr wisst, welche mitunter weiten Anreisen sich lohnen und wo ihr auch innerhalb der gängigen Bezirke den Sommer über in der Sonne tanzen könnt, verraten wir euch hier 11 besonders schöne Open Airs in Berlin.

21. Mai: Deus Open Air

Der Deus Temple in Lichtenberg feiert am 21. Mai seinen Saisonauftakt und ihr solltet unbedingt dabei sein. Mit neuer Anlage, tollen DJs und einem wunderschönen Außenbereich bringen euch beim Opening Andre Galluzzi, Dana Ruh und Arno zum Tanzen. Tickets bekommt ihr ab 12 Euro online, vor Ort werden dann 15 Euro fällig. Falls ihr es an diesem Samstag nicht schafft, müsst ihr nicht traurig sein, denn den Sommer über finden regelmäßig Open Airs im Deus Temple mit wechselndem Line-up statt.

Deus Temple | Landsberger Allee 270, 10367 Berlin | 21.05.2022, ab 12 Uhr | Mehr Info & Tickets

26. Mai: Rave2Rave Herrentags Open Air

© Kerstin Musl

Pünktlich zum Herrentag suchen wir nicht nur die schönsten Männer Berlins – abstimmen könnt ihr übrigens hier –, sondern es wird auch wieder fleißig geravet. Für das Rave2Rave Herrentags Open Air könnt ihr euch am Arkenberger Baggersee in Wandlitz einfinden und zu feinstem Techno zappeln. An den Turntables findet ihr unter anderem Nusha, Patrick Scuro, Grace Thompson Flanko. Um 12 Uhr geht's los, Tickets könnt ihr euch für rund 20 Euro im Vorverkauf sichern. Kleiner Tipp: Badesachen einpacken und nach heftigem Dancen im See abkühlen – oder ihr geht eben nackig baden.

Arkenberger Baggersee, 13159 Berlin | 26.06.2022, ab 14 Uhr | Mehr Info & Tickets

26. Mai: Flusspiraten Open Air

© Sandra Wulkow

Ein See, drei Floors, zahlreiche DJs. Beim diesjährigen Flusspiraten Open Air könnt ihr euch ab 12 Uhr am Langer See einfinden und in guter Gesellschaft bei Sonnenschein am Wasser tanzen und planschen. An der Piratenbar werdet ihr mit kühlen Drinks und leckeren Snacks versorgt, während euch am DJ-Pult unter anderem Ron Flater, Haito und Kombinat Klang mit guter Musik versorgen. Tickets bekommt ihr bereits online für 15 Euro.

Berlin, genaue Location tba | 20.08.2022, ab 12 Uhr | Mehr Info & Tickets

28. Mai: 10 Jahre Eröffnungs-Open-Air Holzmarkt

© Kerstin Musl

Auch wenn es für uns natürlich nur das 11-jährige Jubiläum zu feiern gibt, freuen wir uns riesig, dass unsere Freund*innen am Spreeufer uns seit mittlerweile zehn Jahren mit ausgelassenen Feierabendbierchen und wilden Partynächten versorgen. Da zehn Jahre Holzmarkt gebührend gefeiert werden müssen, dauern die Festivitäten auch zehn Tage und werden mit einem abwechslungsreichen Programm bestückt – den krönenden Abschluss macht das Screening von "Bar 25 - Tage außerhalb der Zeit". Während der Zehn-Jahres-Sause wird im Sälchen übrigens die Bar25 noch mal auferlebt, in der Artistenhalle liefert das Birdmilk Kollektiv aufregende Shows und Performances und im Katerschmaus darf gefuttert werden. Das Line-up steht zwar noch nicht fest, ihr könnt euch aber sicher sein, dass es ordentlich knallt. Und wisst ihr, was auch ordentlich knallt? Der Eintritt, der ist nämlich kostenlos!

Holzmarkt | Holzmarktstraße 25, 10243 Berlin | 28.05.–06.06.2022, ab 12 Uhr | Mehr Info & Tickets

3. Juni: Queer Garten Open Air

© Kerstin Musl

Come as you are: Beim Queer Garten Open Air sind alle willkommen, die Lust auf einen ordentlichen Rave haben. Um 17 Uhr geht's im Festsaal Kreuzberg los und 13 Stunden später werdet ihr aus dem Rave-Tunnel dann wieder entlassen. Freuen dürft ihr euch an den Turntables auf Fixie Fate, Sam Sonite, Doerte und Didi Disco, live geben dann Trumpetation und Giorgia Job ihr Bestes. Weil Kreuzberger Nächte aufgrund der Nachbar*innen allerdings nur indoor lang sind, geht die Party ab 22 Uhr drinnen weiter.

Festsaal Kreuzberg | Am Flutgraben 2, 12435 Berlin | 03.06.2022, ab 17 Uhr | Mehr Info & Tickets

04. Juni: Dr. Motte's Birthday Celebration

© Hella Wittenberg

Wenn der Techno-Gott zum Tanz ruft, sollten wir alle seinem Ruf folgen – gerade wenn dieser an einen ungewöhnlichen Ort führt. Dr. Motte, seines Zeichens Erfinder der Loveparade, lädt zum runden Geburtstag in die Arena in den Gärten der Welt ein. Eigentlich wollte er seinen 2x30 Geburtstag schon 2020 feiern – aus Gründen ist es jetzt eben der 2x30 +2 Geburtstag, der mit einem internationalen Line-up, auf dem ihr unter anderem Dr. Rush, Nakadia und Saytek findet, beeindruckt. Ab 13 Uhr könnt ihr in dieser außergewöhnlichen Location Dr. Motte zum Geburtstag gratulieren. Die Tickets könnt ihr jetzt für 43.90 Euro bereits online kaufen.

Arena Gärten der Welt | Blumberger Damm 44, 12685 Berlin | 04.06.2022, ab 13 Uhr | Mehr Info & Tickets

05. Juni: Novafuture x .defaultbox Open Air

© Kerstin Musl

Nachdem die Gang im vergangenen Sommer ihr erstes, ziemlich erfolgreiches Open Air präsentiert hat, geht es in diesem Sommer gleich weiter: Am 05. Juni solltet ihr euch unbedingt auf den weiten Weg nach Dahlewitz machen, denn dort findet ab 12 Uhr ein saftiger Rave statt. Fahrt einfach mit der Bahn vom Ostkreuz nach Dahlewitz, dort wartet dann entweder ein Shuttle auf euch oder ihr radelt die rund 2.5 Kilometer zur Location. Auf dem Line-up stehen bisher Denise Rabe, MSKD, Hephaistos, Barrel und aem.aze – was euch neben diesen DJs und einer schönen Location noch erwartet, bleibt noch geheim. Wichtig: Es gibt keine Tageskasse, die Tickets müsst ihr euch also vorher online besorgen – je nachdem wie früh ihr euch entscheidet, kosten die Tickets zwischen 15 und 25 Euro.

Dahlewitz | Eschenweg 3, 15827 Blankenfelde-Mahlow OT Dahlewitz, Shuttle-Service zum Gelände | 05.06.2022, ab 12 Uhr | Mehr Info & Tickets

11. Juni: Stil vor Talent Open Air

© Kerstin Musl

Die großartigen Stil vor Talent Open Airs sind zurück und haben natürlich auch wieder ein großartiges Line-up im Gepäck. Am 11. Juni geht's um 14 Uhr im Napoleon Komplex in Friedrichshain los. Auf der musikalischen Gästeliste finden sich Andhim, Annett Gapstream, Elif, Hidden Empire und Tim Engelhardt. Freut euch auf einen schönen Tag mit jeder Menge guter Musik, kühlen Drinks und – hoffentlich – ganz viel Sonne. Tickets bekommt ihr derzeit für 20 Euro online.

Napoleon Komplex | Modersohnstraße 35-45, 10245 Berlin | 11.06.2022, ab 14 Uhr | Mehr Info & Tickets

02. Juli: Berlin, Beats & Boats

© Berlin, Beats & Boats

Berlin liegt zwar nicht am Meer, das bedeutet aber nicht, dass Berliner*innen das Bootfahren nicht lieben würden. Wem Schlauchboot und Floß zu klein sind, der*die ist bei der legendären Partyreihe "Berlin, Beats & Boats" ziemlich sicher richtig: Auf mehreren großen Schiffen werden hier die Partyanker gelichtet und es wird zu heißen Technobeats abgesteppt, bis sich die Schiffsschrauben krümmen. In den vergangenen Jahren haben sich Labels wie Tiefschwar, Wilde Agency und Kosmonaut & Hexenwerk zusammengetan und ein ziemlich fettes Line-up gezaubert – wir sind also sicher, dass es in diesem Jahr nicht weniger wummert. Wenn ihr bei der Bootsparty der Extraklasse auf der Spree dabei sein wollt, könnt ihr euch hier schon mal anmelden.

Berlin, Beats & Boats | Spree/ Müggelsee, genauer Ablegeort tba | 02.07.2022 | Mehr Info & Tickets

07. Juli: Classic Open Air

© David von Becker

Wait, what? Ein Open Air, auf dem uns kein Techno um die Ohren geknüppelt wird? Ja, die soll es auch geben. Ein besonders Schönes ist das Classic Open Air, das vom 07. bis zum 11. Juli auf dem Gendarmenmarkt stattfindet. Künstler*innen treten hier in wunderschöner Kulisse auf. Bei der Eröffnung am 07. Juli dürft ihr euch auf die Berliner Symphoniker freuen, die mit Unterstützung von Künstler*innen aus dem Klassik- und Pop-Bereich einige Songklassiker spielen werden – zum Abschluss gibt's außerdem ein großes Feuerwerk. An den übrigen Tagen gibt's Opern unter Sternen oder Highlights der Klassik von Beethoven bis Vivaldi. Je nachdem, an welchem Tag ihr dort sein wollt, bekommt ihr Tickets ab 49 bis 58 Euro in der günstigsten Kategorie.

Gendarmenmarkt, 10117 Berlin | 07.–11.07.2022, jeweils ab 19.30 Uhr | Mehr Info & Tickets

20. August: An der frischen Luft X8 Open Air

© Mit Vergnügen

The bigger the better: Auf rund 10.000 Quadratmetern könnt ihr beim An der frischen Luft X8 Open Air den psychedelic mountain erklimmen. Zwischen aufregender Deko und anderen Feierwütigen könnt ihr ab 12 Uhr zu psychedelischen Klängen von unter anderem Berg, Fear and Blade, Djingis Khan und Rythmox zappeln. Damit ihr bei allem Tanzen nicht das Essen vergesst, gibt es einige Food-Stände, die euch mit Leckereien versorgen. Wem nicht mehr nach Tanzen zumute ist, der*die kann außerdem beim Bodypainting teilnehmen, in der Chill Area rumhängen oder sich vom Shuttle Service nach Hause fahren lassen. Die Tickets bekommt ihr online für 27 Euro, vor Ort kosten sie 35 Euro.

Richtershorn am See | Sportpromenade 15, 12527 Berlin | 26.05.2022, ab 12 Uhr | Mehr Info & Tickets

Draußen tanzen und trinken in Berlin

Open Air Clubs in Berlin
In diesen Clubs könnt ihr tagsüber und bis tief in die Nacht unter freiem Himmel dancen.
Weiterlesen
Day Drinking in Berlin
Wer sich mittags ein Gläschen genehmigen will, ist an diesen Orten in bester Gesellschaft.
Weiterlesen