Kaffee, Kunst und Cookies: Das AKKURAT in Kreuzberg kann sich sehen lassen

© Daliah Hoffmann-Konieczka

Die Gegend rund um die Kochstraße kommt euch vielleicht aus dem Spielfilm "Victoria" bekannt vor. Ein Besuch lohnt sich nicht nur für Film-Fans, sondern auch, wenn ihr Lust auf einen richtig guten Kaffee bekommt. Denn das AKKURAT verleiht der einst so grauen Ecke seit Sommer 2021 nicht nur neuen Glanz, sondern stillt auch den Kaffeedurst der Nachbar*innenschaft.

Mittlerweile hat sich die Umgebung zu einem kleinen Creative Hub gemausert, in dem sich Agenturen, Künstler*innen und der innovative Klamotten-Service Pool angesiedelt haben. Direkt nebenan befindet sich die Produktionsfirma Akkurat Studios, aus der auch das Café entsprungen ist. Glück für die Mitarbeiter*innen und Glück für uns. Sicherlich nicht von ungefähr kommt also auch das Design und das stilvolle Interieur, das uns hier direkt ins Auge springt.

© Daliah Hoffmann-Konieczka

Hinter den großen Scheiben befindet sich ein offener Raum mit einem großen Tresen, auf dem das Herzstück des Hauses, die Kaffeemaschine, steht. In der Auslage lachen uns schon süße Treats an, der Nachtisch ist also gesichert. Vor allem wird hier aber Specialty Coffee ganz groß geschrieben. Die Bohnen kommen deshalb von der Kreuzberger Rösterei Nano Kaffee. Wir entscheiden uns für Cappuccino und Cold Brew. Daneben ist das Kühlregal vollgepackt mit hübschen Flaschen und Dosen. Wir greifen zu Berliner Kombucha und einer Limo mit Rosengeschmack, um unseren Durst an unseren Sonnenplätzchen zu stillen.

Da wir zum Lunch gekommen sind, freuen wir uns über die heutige Salat- und Suppenauswahl: fruchtige Gazpacho und ein Bulgursalat mit Gemüse, Oliven und einem Klecks Joghurt. Die kleine Lunch-Karte wechselt wöchentlich, fester Bestandteil ist zum Glück das Grilled Cheese Sandwich, das stilecht lange Fäden zieht. Auch das Brot mit Ziegenfrischkäse, karamellisierten Karotten und Pistazien macht richtig gute Laune. Für den deftigen Hunger – und weil wir einfach nicht widerstehen können – wandert noch ein Toastie mit Sucuk und Omelette in unsere Bäuche.

© Daliah Hoffmann-Konieczka
© Daliah Hoffmann-Konieczka

Bring back the Aperitivo!

Dazu haben wir noch einen Matcha Latte mit Pulver von Happy Matcha geordert, der uns nicht nur aus dem Mittagstief holt, sondern die perfekte Begleitung für unseren süßen Nachtisch ist. Das vegane Bananenbrot, den Schoko-Cookie und den glutenfreien Erdnuss-Schoko-Brownie essen wir zur reinen Vorsicht sehr schnell auf, bevor sie in der Sonne schmelzen.

Auf der Terrasse geht es so entspannt und ruhig zu, dass wir am liebsten noch ewig hier sitzen bleiben möchten, würde nicht das Büro nach uns rufen. Weil wir sicherlich nicht die einzigen sind, denen das so geht, haben sich die Macher*innen des AKKURAT etwas einfallen lassen: eine Aperitivo Hour mit leckerem Wein, Spritz und perspektivisch auch Fritto misto. Das schreit doch nach einem Feierabend ganz nach unserem Geschmack!

© Daliah Hoffmann-Konieczka
© Daliah Hoffmann-Konieczka

Weil es den Jungs und Mädels an Kreativität nicht mangelt, lassen sie sich sowieso immer neue Sachen einfallen. Etwa die Pop-ups, die sie regelmäßig mit angesagten Berliner Food-Akteur*innen machen. So wurde das Eckcafé für gewisse Zeit schon zum Hotspot für Ramen, warme Pies und Austern.

Nicht nur kulinarisch gibt es also ständig Neues zu probieren, auch die Kunstwerke, die im Café ausgestellt werden, wechseln regelmäßig. Damit soll der Ort zukünftig auch als Ausstellungsfläche für lokale Künstler*innen dienen.

Akkurat Cafe
© Daliah Hoffmann-Konieczka
© Daliah Hoffmann-Konieczka

Alle Infos zum AKKURAT auf einen Blick

Unbedingt probieren: Die Mittagskarte wechselt wöchentlich, probiert aber unbedingt den Kaffee, das Grilled Cheese Sandwich und den veganen Brownie.

Veggie: Hier ist vieles vegetarisch, teilweise auch vegan.

Besonderheit des Ladens: Das Design des Ladens inklusive der wechselnden Kunstwerke.

Mit wem gehst du hin: Mit Kolleg*innen während oder nach der Arbeit, Design-Fans und Kaffee-Liebhaber*innen.

Für Fans vom: Café Bravo, Hallesches Haus und The Visit

Preise: Grilled Cheese Sandwich 5.50 Euro, Lunch-Gerichte zwischen 10 und 15 Euro, Cappuccino 3.60 Euro.

AKKURAT Café | Besselstraße 13, 10969 Berlin | Montag bis Freitag: 8.30–19 Uhr, Samstag & Sonntag: 9–16 Uhr | Mehr Info

Noch mehr gutes Essen

Vegetarische Küche mit Produkten aus dem eigenen Garten im Lobe Lokal
Der Hinterhof des Lobe Block mit wildem Garten, Hochbeeten und Hühnerstall macht diesen Ort im Wedding zu einem Kleinod, in dem ihr sehr gut essen könnt.
Weiterlesen
Italienische Küche und wildes Design im Coccodrillo in Mitte
Das Coccodrillo hat das Parklokal am Weinberg bezogen und wir sagen mal so: Das Restaurant ist ein echter Hingucker und es schmeckt fantastisch.
Weiterlesen

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!