11 Sätze, die niemand bei Hitze in Berlin sagt

© Marina Beuerle

Es gibt viele Dinge, die wir am Berliner Sommer lieben: laue Abende im Biergarten, ein Date im Freiluftkino, tanzen im Freien und ungestört baden an (fast) geheimen Seen. Leider gibt es aber auch Dinge, die uns bei 36 Grad zum Stöhnen bringen und bei denen wir uns insgeheim schon den Herbst herbeisehnen. Sollte euch einer dieser 11 Sätze aus der Kategorie "Said no one ever" tatsächlich über die Lippen kommen, seid ihr von einem Hitzeschlag wahrscheinlich nicht mehr weit entfernt. Wenn die Sonne volle Kanne ballert, gilt deshalb auch weiterhin: Immer schön cool bleiben!

1. Die Beach Bar am Alex fühlt sich für mich wie ein Kurzurlaub an.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

2. Wieso bekommt man in dieser Stadt verdammt noch mal nirgends Coldbrew?

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

3. Mensch wie angenehm, richtig leer heute im Zug Richtung Wandlitz.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

4. Am Wochenende ist das Prinzenbad mein absoluter Happy Place.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

5. Zum Glück ist es bei der Hitze so schön kühl in der U-Bahn.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

6. Und riecht so lecker. Ist das Lavendel?

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

7. Hach, einfach herrlich in der Spree zu baden.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

8. Bock auf Abkühlung? Komm gerne in unserer Dachgeschosswohnung vorbei.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

9. Jetzt ein eigenes Boot auf dem Wannsee zu haben wär für mich echt das Schlimmste!

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

10. Schwarz, spinnst du? Im Berghain tragen im Sommer alle weiß.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

11. Best day ever: Die Securitys im Columbiabad haben mich richtig nett angelächelt.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Sommer in Berlin

Schöne Strandbars in Berlin
Nach einem anstrengenden Arbeitstag steht uns der Sinn abends nach einem kühlen Feierabendgetränk im Biergarten oder in einer dieser Strandbars in Berlin.
Weiterlesen
Sommer-Bucket-Liste
Freibadpommes futtern, mit dem Schlauchboot auf dem Kanal schippern und auf Open Airs dancen: Diese Dinge solltet ihr diesen Sommer unbedingt erleben.
Weiterlesen