11 ziemlich schöne Freiluftkinos in Berlin

Mit das Schönste am Sommer sind die lauen Nächte. Während man tagsüber manchmal am liebsten an möglichst kühle Orte flüchten will, sucht man sich abends gern draußen ein schönes Plätzchen zum Entspannen. Wenn dann noch ein guter Film läuft, kann es kaum besser werden. Wir haben für euch 11 Berliner Freiluftkinos ausgewählt, die einen gelungenen Sommerabend versprechen.

1

© Freiluftkino Kreuzberg Freiluftkino Kreuzberg im Hinterhof des Kunsthauses Bethanien

Wer das Kunstquartier Bethanien kennt, dürfte wissen, dass sich der Weg dorthin allein schon wegen der tollen Location lohnt. Außerdem besticht die Filmauswahl des Freiluftkinos Kreuzberg durch seine Weltoffenheit, denn alle Filme werden in Originalsprache und mit Untertiteln gezeigt. Wir freuen uns nach so langer Zeit Kinoabstinenz wahnsinnig auf den ersten guten Streifen unter freiem Himmel. Welche Filme ab sofort wieder täglich laufen und welche Regeln es für den Sommer 2021 zu beachten gibt, lest ihr hier. Enjoy!

2

© Bundesregierung/Denzel Hauptstadtflair im Sommerkino am Bundespresseamt

Mit reichlich Hauptstadtflair wird man beim Sommerkino des Bundespresseamtes belohnt. Anlässlich des 25. Jahrestags der deutschen Einheit werden direkt am Reichstagsufer Filme gezeigt, die thematisch zum Jubiläum passen. Doch aufgepasst, es gibt nur noch drei Vorstellungstermine.

3

© Freiluftkino Friedrichshain | Facebook Im Freiluftkino Friedrichshain Sommerabende ausklingen lassen

Dort, wo sich am Nachmittag die Familien tummeln, kann man es sich allabendlich auf der Wiese gemütlich machen und in romantischer Atmosphäre einen Film genießen. Das Angebot wechselt täglich, außerdem gehört das Open-Air-Kino im Volkspark Friedrichshain zu den größten der Stadt. An guten Plätzen mangelt es also nicht.

4

Filme schauen im Grünen im Freiluftkino Hasenheide

Ganz und gar nicht städtisch geht es in der Neuköllner Hasenheide zu. Täglich werden hier im Grünen Filme von einer großen Bandbreite gezeigt.

5

© Kerstin Musl Außergewöhnliche Atmosphäre im Freiluftkino Pompeji am Ostkreuz

Filme schauen in außergewöhnlicher Atmosphäre. Inmitten von Ruinen liegt das mit 80 Sitzplätzen verhältnismäßig kleine Open-Air-Kino. Praktisch ist nicht nur die super Anbindung, sondern auch der anliegende Biergarten. Gezeigt werden preisgekrönte Filme wie Parasite, aber auch wunderbare Arthouse-Filme – alles im Originalton, entweder mit englischem oder deutschem Untertitel.

6

© mingaberlin Hinterhoffeeling im Freiluftkino Mitte im Haus Schwarzenberg

Wer keine Lust auf Natur hat, wird sich im Hof des Hauses Schwarzenberg wohler fühlen, das sich in einem Hinterhof in Mitte befindet. Und wenn man am Film keinen Gefallen findet, hat man drumherum immer noch genug zu gucken.

7

© Piffl Medien Im Freiluftkino Rehberge den Tag ausklingen lassen

Im Volkspark Rehberge wurde die alte Freilichtbühne auf Vordermann gebracht und zeigt euch täglich einen Film, der mal Klassiker, mal Neuling, mal Hollywood, mal Independent ist.

8

Christian Wiediger | Unsplash Balkonkino auf dem Cecilienplatz

Rund um den Cecilienplatz in Hellersdorf können Anwohner während der Sommermonate freitagabends ganz bequem von ihren Balkonen aus auf die Leinwand schauen. Jeder, der sonst noch Lust hat, den jeweiligen Film mitzuschauen, kann sich einen Stuhl mitbringen und seinen Platz ganz einfach selbst aussuchen. Irgendwie gemütlich und auch ein kleines bisschen skurril. Die kulinarische Versorgung übernehmen übrigens die ortsansässigen Händler. So ist für genügend Popcorn, Cola und Co. gesorgt.

9

© yorck Kinogruppe Sommerkino Kulturforum am Potsdamer Platz

Auch, wenn der Potsdamer Platz vielleicht nicht der Lieblingsort eines jeden Berliners ist: Wenn es dunkel wird, kann die Umgebung der großen Leinwand anderen Freiluftkinos schon mal Konkurrenz machen.

  • Sommerkino Kulturforum am Potsdamer Platz
  • Matthäikirchplatz 4/6, 10785 Berlin
  • Eintritt: Sonntag – Mittwoch 7,50€/ 6,50€ ermäßigt; Donnerstag – Samstag 8,50€/ 7,50€ ermäßigt
10

© Freunde der Freilichtbühne Weißensee e.V. Kunst & Kultur auf der Freilichtbühne Weißensee

Ruhig und idyllisch kann man hier im Sommer eine feine Auswahl an Filmen, darunter auch viele Klassiker der DDR-Filmproduktion DEFA, anschauen. Dazu kommen vielfältige weitere Veranstaltungen wie Konzerte, Theateraufführungen oder auch spezielle Angebote für Kinder.

11

© pixabay.com | Pexels Popcorn futtern im Bärliner Autokino

Die Vorstellung von einem Autokino ist ja irgendwie eine romantische. Schließlich kann man Filme auf riesiger Leinwand, aber trotzdem ganz privat genießen. Das Bärliner Autokino ist genau der richtige Ort dafür. Unweit vom Flughafen Tegel hält es jede Menge Stellplätze und Snacks bereit. Das Getränkeangebot ist besonders verantwortungsvoll: Alles ist alkoholfrei, man muss ja noch fahren.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!