11 Läden, in denen ihr vegan essen und schön draußen sitzen könnt

Es wird Sommer und das bedeutet, dass wir den heimischen Esstisch gegen die Tische der vielen sehr guten Restaurants in Berlin eintauschen. Wir machen es uns auf den Terrassen bequem, sitzen auf Bierbänken oder Holzstühlen und lassen uns die leckersten Gerichte direkt in der Sonne servieren. Wer nicht nur schön draußen sitzen möchte, sondern seine kulinarische Reise lieber vegan antritt, der*die wird in diesen 11 Läden sehr glücklich, denn hier lautet das Credo: All vegan everything! Von saftigen Burgern und Poutine über vegane Ente in rotem Curry bis hin zu Brunch-Büfett und Szechuan-Nudeln nach Dan Dan Art werden alle Wünsche erfüllt.

1

© Marina Beuerle Namaste und guten Appetit: das Greenfinch in Prenzlauer Berg

Mit dem Greenfinch hat im Bötzowkiez ein spitzenmäßiges, veganes Café eröffnet. Das Tolle am Greenfinch: Hier kann man nicht nur gut frühstücken und lunchen, sondern auch Yogastunden nehmen. Auf dem Menü stehen Pancakes, Kokosnuss-Joghurt, gefüllte Süßkartoffeln und verschiedene Kuchen. Wer lieber entspannen und schwitzen will, kann montags, mittwochs und samstags an Meditations- und Yoga Classes im Greenfinch Backyard teilnehmen.

2

© Wiebke Jann Vegane Ente und andere Leckereien bei mom's in Treptow schnabulieren

mom's in Treptow gehört definitiv zu unseren Lieblingsvietnamesen. Hier gibt es neben erstklassigem Sushi, eine komplett vegane Karte mit leckeren Vor- und Hauptspeisen. Unser Favorit auf der Karte ist die unfassbar gute vegane Ente, die kross gebacken und im Sesam-Mantel daherkommt. Wahlweise könnt ihr euch diese auf einem Gemüsebett in Curry-, Mango- oder Erdnusssoße servieren lassen. Aber auch der Reisnudelsalat und die Frühlingsrollen sind ein Traum und dann ist auch noch alles vegan. Kleiner Tipp: Für einen kleinen Aufpreis bekommt ihr die meisten Gerichte auch mit Udon-Nudeln, we like!

3

© Wiebke Jann Vegan und Bio: Fast Food in der Neuen Republik Reger

Aus dem Reger Burger-Foodtruck wurde dank einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne die Neue Republik Reger. Und was sollen wir sagen, wir haben unser Herz an den hübschen Eckladen in Alt-Treptow verloren. Serviert werden hier vegane Burger, fantastische Pommes, Poutine, Currywurst oder Hot Dogs. Und genauso nasty wie sich das gerade liest, ist es hier auch. Montags ist Burgertag, an dem ihr einige Burger für nur fünf Euro bekommt und zu den Pommes empfehlen wir euch unbedingt die Bratensoße dazu zu nehmen, die schmeckt wirklich absolut fantastisch. Am Wochenende wird ein ausgedehnter Brunch angeboten. Im Sommer wird der Fast-Food-Himmel dann noch von Softeis gekrönt, unfassbar nette Mitarbeiter*innen gibt es das ganze Jahr hinüber.

4

© Wiebke Jann Veganes Mac & Cheese, Meatball Subs und Mozzarella-Sticks bei Maria Vegan Comfort Food essen

Make it comfy: Bei Maria in der Falckensteinstraße steht eines sicher nicht im Vordergrund: gesunde Ernährung. Statt frischer Salate landen hier Meatball Subs, Mac & Cheese, Mozzarella-Sticks, loaded Fries und Burger auf den Tellern. Alles deftig, alles fettig, alles lecker – und natürlich alles vegan! Besonders empfehlen können wir euch die Mac & Cheese. Eine weitere Empfehlung: Verabredet euch anschließend am besten nicht mehr, ihr werdet wohl nur noch auf der Couch lümmeln und fernsehen wollen.

5

© Wiebke Jann Vegane chinesische Köstlichkeiten bei The Butterfly Lovers futtern

Auf der Karte des Ende Juli 2021 eröffneten Ladens stehen zur Vorspeise Köstlichkeiten wie Wasserspinat, geräucherter Tofu in Erdnusssoße, Wantans oder Dumplings. Der Wasserspinat schmeckt mit Glasnudeln in einem feinen Knoblauchöl wirklich lecker. Bei den Hauptgerichten empfehlen wir euch besonders den Mapo-Tofu mit Szechuanpfeffer, Chili und Schwarzbohnenpaste oder – und das ist eine kleine, vegane Sensation – die vegane Ente süß-sauer! Der absolute Klassiker, wenn man an die chinesische Küche denkt, kommt hier nämlich ganz vegan und ziemlich lecker daher. Sie ist außen kross, innen sehr saftig und ziemlich perfekt. Wenn ihr zum Lunch kommt, bekommt ihr übrigens Vorspeise und Hauptgericht schon ab 9.50 Euro.

6

© Dinah Hoffmann Veganes chinesisches Essen bei Tianfuzius

Seit Januar 2015 führt Wen Wang das Tianfuzius. Ihre Familie ist aber schon seit über 20 Jahren in der Berliner Gastroszene aktiv und vor allem durch das Tian Fu in der Uhlandstraße bekannt. Das überwiegend vegane, chinesische Restaurant zu eröffnen, war aber selbst für die erfahrenen Gastronom*innen etwas Neues. Bis auf Frühlingsrollen und Wan Tans ist hier alles vegan und neben tierischen Produkten wird im Tianfuzius außerdem auf Glutamat und Geschmacksverstärker verzichtet. Unsere Highlights auf der Speisekarte sind die vegane Entenroulade in süß-saurer Soße, der Mapo-Tofu und das Gongbao-Hähnchen.

7

© Wiebke Jann Scharfe Nudeln mit veganem Hackfleisch bei Cài Kitchen futtern

Die Szechuan-Küche feiert gerade einen kleinen Siegeszug durch Berlin. Völlig zu Recht! Auch wir lieben die dicken Nudeln am liebsten wie hier handgemacht, mit den scharfen, fettigen Saucen. Für die marinierte Version nach Dan Dan Art, die im Cài Kitchen serviert wird, mühen wir uns besonders gerne mit den Stäbchen ab, bis das letzte Stückchen des veganen Hackfleisch aus der Schüssel gefischt ist. Die Dumplings mit Kartoffelfüllung sowie die scharfe Polenta mit fermentierter Sojabohnensauce sind etwas leichter zu handeln und mindestens genauso lecker. Und falls doch etwas daneben geht, sind wir uns sicher, dass sich der Chili-Fleck absolut gelohnt hat.

8

© La Stella Nera Leckere vegane Pizza beim Kollektiv La Stella Nera futtern

Im La Stella Nera wird im Kollektiv gearbeitet, das heißt, eine*n Chef*in gibt's hier nicht. Dafür gibt es hier original neapolitanische Pizza aus dem Holzofen, hausgemachte Pasta, frische Salate und italienische Desserts und das alles vegan! Egal ob veganer hausgemachter Frischkäse, veganer Ricotta oder handgemachter Tofu: Hier schmeckt alles fantastisch! Unbedingt probieren: die weißen Pizzen.

9

© Marit Blossey Ofenkäse, saftige Burger und Bienenstich: Veganes Comfy Food im Froindlichst

Wer heute noch denkt, eine vegane Ernährung würde Verzicht bedeuten, der*die ist sowas von two thousand and late! Das beweist einmal mehr das Froindlichst, das im August 2021 seine Türen in Prenzlauer Berg eröffnet hat. Serviert wird hier – im Restaurant oder auf der kleinen Terrasse – bestes, veganes Comfy Food: veganer Ofenkäse, Chili Cheese Nuggets, Burger mit veganem Beef- oder Chicken-Patty, Pizza mit Cashew-Parmesan und veganer Bienenstich. Kann uns bitte mal jemand kneifen? Oder ganz schnell einen Stammtisch hier einrichten? Das Froindlichst hat übrigens zwei ältere Schwestern in Hamburg, vielleicht schauen wir auch da mal vorbei – wenn wir unsere kleine Schwester da besuchen.

10

© Nora Tabel Vegan frühstücken im Geh Veg

Seit mehreren Jahren lässt es sich im veganen Café Geh Veg ganz hervorragend tierleidfrei schmausen. Vor allem gibt es hier fantastisches Frühstück (Couscous, Homemade-Aufstriche, Obst), Pancakes, Smoothies, Kaffee mit drei verschiedenen Milchdrinks, Bagels, Kuchen, Muffins, Salate, Wraps und (Gurken-)Eis. Gutes Ding!

11

© Wiebke Jann Chicken Nuggets, Burger, Hot Dogs und andere Schweinereien bei Unfckd futtern

Im November 2021 ist das erste Unfckd-Restaurant in die Spandauer Straße gezogen, in dem es fantastisches, veganes Fast Food gibt. Dahinter stecken Laura und Christian, die den omnivoren Mainstream-Fastfood-Ketten ein faires, nachhaltiges und veganes Pendant gegenüberstellen wollen. Auf der Karte stehen neben verschiedenen Burgern auch Hot Dogs, Currywurst und Pizza sowie nasty Sides, die von Pommes, Nuggets und Onions Rings bis zu Calamariringen und panierten Shrimps reichen. Besonders empfehlen können wir die Nuggets, die außen knusprig und innen trotzdem schön saftig sind. Aber auch der Hot Dog mit Rotkohlsalat, Krautsalat, Cocktailmayo und Gewürzgurken sowie der Classic Burger mit Beef-Patty, knusprigem Bacon, Käsesoße, Jalapeños und Salat hat uns überzeugt.

Draußen sitzen in Berlin

Schöne Biergärten in Berlin
Was gibt's Besseres, als entspannt den Tag mit Freund*innen im Biergarten zu verbringen?
Weiterlesen
Schöne Terrassen in Berlin
Wir verraten euch, auf welchen Berliner Terrassen wir am liebsten Tische reservieren.
Weiterlesen

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!