11 Orte, an denen ihr in Berlin fantastisch Tacos essen könnt

Der Taco-Hype ist real! Nicht nur der Taco Tuesday ist ein überaus guter Tag, um das mexikanische Traditionsessen zu verspeisen. Die Leckerbissen schmecken an sämtlichen Tagen fantastisch und sind gerade zu Recht in aller Munde. Die kleinen zusammengeklappten Schiffchen, die mit allerlei Zutaten gefüllt werden, sind ein echtes Streetfood-Highlight. Durch die schier endlosen Varianten an Füllungen wird es dabei nie langweilig: Von Pulled Pork über Avocado, Rührei und Ananas bis hin zu Kaktus wird jede*r happy. Wenn die Tortillas aus Maismehl gemacht werden, sind die handlichen Snacks sogar glutenfrei. Auf was wartet ihr also noch? Schnappt euch bei diesen 11 Orten, die besten Tacos Berlins.

1
Tacos, Berlin, Avocado, Vegan, Prenzlauer Berg

© Marina Beuerle Vegetarische und vegane Tacos von Taco Love

Nächster Stopp: Taco Love. Der Eingang zu den lecker gefüllten, mexikanischen Maisfladen liegt unterhalb des Bahnsteigs. Ein Ausstieg lohnt sich besonders dienstags, denn da ist Taco Tuesday, an dem es alle Tacos für nur zwei Euro gibt. Wie wär's mit einem zweiten veganen Frühstück in Form eines Yoda-Tacos, gefüllt mit Süßkartoffeln, gewürzten schwarzen Bohnen und Avocado mit veganer Sriracha-Mayo? Auch lecker ist der El Pastor, der sich mit saftigem, hausgemachtem Seitan und gegrillter Ananas schmückt. Wer zu Hause lieber seine eigenen Kreationen testen möchte, kann sich mit dem Taco-Kit auch alle Zutaten für zehn Tacos mitnehmen.

2

© Daliah Hoffmann Leckere mexikanische Tacos direkt am Kanal futtern bei Victoria Tacos

Da, wo früher direkt am Landwehrkanal das Capperi italienischen Flair verbreitet hat, lassen die Boys und Girls von Victoria Tacos jetzt ein kleines Stück Mexico strahlen. Victoria Tacos sind übrigens keine Unbekannten in der Berliner Foodszene, denn im vergangenen Jahr waren die wöchentlichen Pop-ups, die sie in der nahegelegenen Bar Brutal gemacht haben, immer sehr gut besucht. Serviert werden neben leckeren (veganen) Tacos natürlich auch Tortilla-Chips mit hausgemachter Guacamole und Salsa. Unbedingt bestellen: Quesabirria mit Jackfruit und geschmolzenem Käse.

3
Tacos, Taquería el Oso, Prenzlauer Berg

© Tais Captures | Unsplash Frische Tacos futtern in der Taquería el Oso

In der Taquería el Oso werden endlich dauerhaft frische Tacos über den neuen Tresen gereicht. Die Taco-Macher*innen sind in die Markthalle Pfefferberg eingezogen und bereichern uns dort nun mit den leckeren Streetfood-Klassikern aus Mexico. Nach unzähligen Pop-ups hat sich schon rumgesprochen, dass die Tacos al Pastor legendär saftig sind. Kein Wunder, die Füllung kommt direkt vom Grillspieß auf die Fladen. Man munkelt, es seien die besten Tacos der Stadt. Ob das stimmt, müsst ihr selbst bewerten.

4

© Wiebke Jann Fein abgeschmeckte Tacos in der Ta'Cabrón Taquería

Entspannt geht es in der Taqueria Ta'Cabrón in Kreuzberg zu, die bekannt für die besten Salsas der Stadt ist. Wer es gerne etwas schärfer mag, bekommt hier auf Nachfrage einen extra Nachschlag zu seinen Tacos oder Burritos dazu. Besonders die Mole, eine scharfe Schoko-Chili-Soße, die hier zu vielen Gerichten serviert wird, hat eine schöne Zimtnote, die perfekt zu den sehr fein abgeschmeckten Tacos passt. Wenn ihr hier vorbeischaut, solltet ihr außerdem unbedingt eine Portion der hausgemachten Chips mit Guacamole bestellen. Zum Trinken gibt es hier Michelada, einen Bier-Cocktail mit Limette und Tabasco, ganz schön lecker und wild.

5

© Pixabay Tacos so weit das Auge reicht im Maria Bonita

“Eat More Tacos.“ – Diesen Lebensrat gibt einem das Maria Bonita schon von außen mit seinem Slogan auf den Weg. Und sie haben Recht. Wer einmal die Fisch-Tacos mit der herausragenden frischen Tomaten-Zwiebel-Salsa probiert hat, wird immer wieder zurückkommen. Zum Snacken solltet ihr euch die hausgemachten Chips mit Salsa dazu bestellen, die mit einer superguten Guacamole serviert werden. Lecker!

6
Tacos

© Marina Beuerle Frische Tortillas und Tacos wie in Mexico bei Tortilleria Mexa

Aus der Maschine des Familienbetriebs purzeln frischgebackene Tortillas, die den kleinen Laden mit einem leckeren Duft erfüllen. Gut also, dass man die runden Fladen auch gleich probieren kann. Serviert werden die Tacos mit Pulled Pork, Chicken oder als vegane Variante mit Kaktus. Wer sich verständlicherweise nicht entscheiden kann, probiert einfach alle, sie schmecken nämlich alle ausgezeichnet. Ein Mezcal hinterher und nichts kann mehr anbrennen.

7

© Rebecca Hoffmann / Berlin Food Week Birria in der Agüevo Taquería Cantina

In Friedrichshain findet ihr die Agüevo Taquería, in der es eigentlich immer bunt, laut und lecker zugeht. Hier arbeiten fast nur Mexikaner*innen und ihr werdet wohl in ganz Berlin keine bessere Birria (Lammgulasch-Suppe) finden, das zum Beispiel im September zur Feier des mexikanischen Unabhängigkeitskrieges auf der Karte steht. Wer es etwas klassischer mag, findet aber auch ausgefallenere Tacos auf der Karte, die dann stilecht mit grünem Reis, Bohnen und Guacamole als Beilage serviert werden. Zum Frühstück könnt ihr auch vorbeischauen, da stehen dann feurige Huevos Rancheros mit Bohnen und Salsa auf der Karte. Runterspülen könnt ihr das Ganze mit einer ordentlichen Ladung Mezcal. Wenn dann der Wurm in eurem Glas landet, bedeutet das noch mal extra Glück.

8

© Marina Beuerle Mexikanische Streetfood-Küche von Sabor a mí

Der bunte Foodtruck von Sabor a mí macht gerade Rast im Hof des ACUD unweit vom Volkspark am Weinberg. Hier bekommt ihr mexikanische Köstlichkeiten wie Tacos mit Bohnenmus, Salsa und wahlweise saftigem Fleisch (z.B. Schwein in Achiotesoße und Huhn in Chile Chipotle) oder vegan-vegetarische (u.a. gebratene Hibiskusblüten sowie Chile Poblano in Käsesoße), überbackene Quesadillas und Karamellpudding als süße Nachspeise. Die Gerichte heißen nicht nur ausgefallen – etwa Cochinita pibíl oder Paletita de jamaica –, sondern schmecken auch noch auffallend lecker. Alles ist frisch sowie hausgemacht und wird mit guter Laune serviert.

9
Tacos, Kreuzberg, Vegan, Streetfood

© Marina Beuerle Bei Coco Liebe Sushi Buns und vegane Tacos schnabulieren

Lila Fassade und bunte Teller: Im Coco Liebe gibt es farbenfrohe vegane und vegetarische Gerichte, die von asiatisch (Sushi Burger) über orientalisch (Hummus) bis zu mexikanisch (Tacos) reichen. Auch die Pizza wird hier mit Avocado und getrockneten Feigen gesund interpretiert. Die Süßkartoffelpommes schmecken auf jeden Fall zu allem lecker.

10

© Salt´n Bone | Facebook Essen und trinken im Salt'n Bone

Das Salt'n Bone ist eines der ersten Gastropubs Berlins gewesen. Heißt: Ihr werdet nicht nur betrunken, sondern auch satt. Nicht unbedingt ein Ort für Vegetarier*innen, dafür aber für alle anderen! Man sollte sich dann einen fassgelagerten Negroni kredenzen lassen und dazu Tacos oder den mit rotem Cheddar versetzten und in Brotkruste gebratenen Blackpudding essen. Vielleicht gibt es ja doch einen Gott.

11

© Santa Maria Im Santa Maria Tacos futtern

This dream is made of tacos (and margaritas): Santa Maria wird euch jede schlechte Erfahrung mit mexikanischem Essen in Deutschland vergessen lassen, denn hier bekommt ihr fantastische Tacos und exzellente Margaritas setviert. Bestellt am besten die saftigen Tacos mit Tinga di Pollo – Hühnerfleisch geschmort mit Chipotle Chilis und roten Zwiebeln und dazu noch etwas von dem großartigen Pico De Gallo und der Homemade Guacamole. Wir könnten ewig weiter schwärmen, bestellen aber jetzt erstmal einen Tequila.

Noch mehr Streetfood!

11 Spots für saftiges Fried Chicken
Die knusprigen Bites passen erstaunlich gut auf eine fluffige Waffel zum Frühstück, machen es sich mit Essiggurken zwischen zwei Brioche-Hälften gemütlich oder schmiegen sich harmonisch an heiße Pommes und scharfes Kimchi als Snack auf die Hand.
Winner, winner, chicken dinner
11 Läden, in denen ihr leckeres Sabich bekommt
Kenner*innen würde behaupten, dass Sabich eigentlich die sophisticated Version des klassischen Döners ist. Ein bisschen mehr Soßen-ChiChi, ein bisschen weniger Knoblauch und dabei unglaublich lecker.
Sabich for the win!
Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!