11 Serien-Highlights im September, die ihr nicht verpassen solltet

Bisschen spät dran diesen Monat - Sorry! Normalerweise würde man bei einer solchen Liste im September auch irgendwas mit "das tolle Wetter wird immer schlechter" oder Dinge wie "jetzt, wo es schon so früh dunkel ist" dazuschreiben, dieses Mal nicht. Stattdessen wünschen wir euch ganz Neudeutsch einen "tollen Binge" und verabschieden uns vor den Bildschirm: Feierabend, Zeit für den nächsten Serienmarathon!

1. The Handmaid's Tale

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Auch in der inzwischen schon vierten Staffel von "A Handmaid's Tale" begleiten wir die Hauptprotagonistin, die Magd und Freiheitskämpferin June Osborne, die verzweifelt nach einem Ausweg aus dem tyrannischen und frauenfeindlichen Staat Gilead sucht. Ob es ihr gelingen wird?

Wie erwartet, geht es bis dahin jedenfalls erstmal weiterhin sehr dramatisch zu. Die Serie, die übrigens an die Handlung von Margaret Atwoods feministischem Roman aus dem Jahr 1985 angelehnt ist, gehört zu den erfolgreichsten der letzten Jahre. Zehn neue Folgen sind seit dem 02. September bei Magenta TV zu sehen.

2. Haus des Geldes

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Ohne zu wissen, was passiert und wie die Geschichte ausgehen wird, kommt es im fünften Teil von "Haus des Geldes" auf jeden Fall zum finalen Showdown: Wie die Macher*innen bestätigt haben, wird es die letzte Staffel der spanischen Erfolgsserie bleiben. Schade!

Umso mehr freuen wir uns auf die ersten fünf Folgen, die eben auf Netflix erschienen sind. Nur fünf? Keine Sorge: Die finale Staffel ist mit zehn Episoden sogar länger als alle zuvor (jede Season bestand bislang aus jeweils 8 sogenannten "Ausgaben"), die Veröffentlichung des zweiten Blocks ist für den 3. Dezember geplant.

3. SaFahri

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Ab dem 9. September zeigt SKY die aus fünf Teilen bestehende Dokumentarserie "SaFahri - Eine Reise zu den Elementen", als Zuschauer*innen begleiten wir hier den Schauspieler Fahri Yardim auf seinen Entdeckungstouren durch die Natur.

Es geht dabei nicht nur um deren Schönheit oder darum, Neues zu entdecken: Großstädter Fahri nutzt die Reise auch für Selbstreflexion und setzt sich bewusst mit negativen Entwicklungen wie dem Klimawandel und den damit immer größer werdenden Problemen auseinander. Sehr interessant!

4. SCHUMACHER

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Sieben Weltmeistertitel, mehr als 300 Rennen in der Königsklasse des Motorsports, ein Idol für Generationen: Die Geschichte Michael Schumachers ist vor allem eines: eine Erfolgsgeschichte. Und eine, die man erzählt bekommen möchte.

Kein Problem, Netflix hat das Rennen gemacht und zeigt ab dem 15. September, rund 30 Jahre nach Schumachers Einstieg in die Formel 1., mit der gleichnamigen Dokumentation "SCHUMACHER" einen Rückblick auf die Karriere, aber auch auf den familiären Hintergrund des erfolgreichen Sportlers.

5. Sex Education

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Am 17. September ist bei Netflix der Start der dritten Staffel "Sex Education", bei der sich alles, naja, fast alles um das Eine dreht: um das Leben als Schüler*in an der Moordale Secondary School. Nee, das ist zu ungenau, denn eigentlich dreht es sich um den Sextherapiedienst, den der eigentlich so scheue Schüler Otis Milburn zusammen mit anderen hier heimlich anbietet.

Dass eine Schule hierfür vielleicht der falsche Ort sein mag, geschenkt: "Sex Education" ist und bleibt einfach eine der unterhaltsamsten, am besten durchdachten Serien der letzten Jahre und wir freuen uns wie Bolle auf die kommenden acht Folgen der dritten Season!

6. The Morning Show

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Jennifer Aniston, Reese Witherspoon sowie Billy Crudup sind die Hauptdarsteller*innen der mehrfach für Preise nominierten Dramaserie "The Morning Show", die – der Tiel verrät es schon – im näheren Umfeld einer fiktiven Nachrichtensendung im Fernsehen spielt.

Wie im Medienbusiness so üblich, bleiben kleine und große Skandale auf Dauer nicht aus, was vor und hinter der Kamera für Probleme sorgt. Das Format mag auf den ersten Blick wenig innovativ klingen, überzeugt allerdings mit seiner Umsetzung und aktuellen Themen wie #metoo. Apple TV+ zeigt die zweite Staffel der Erfolgsserie ab dem 17. September.

7. WIR

© Oliver Feist | ZDF

Am Freitag, den 15. Oktober, feiert die neue ZDF-Serie "WIR" bei ZDFneo seine TV-Premiere, online kommen wir schon ab dem 17. September in den Genuss der Geschichte rund um einen Freund*innenkreis in den Dreißigern, die erst vor wenigen Monaten im Süden Berlins und dem Umland gedreht wurde.

Karriere, Kinder, Haus und Garten – man ist auf dem Weg, erwachsen zu werden. Aber ist man das wirklich? Die vier Hauptprotagonist*innen und ihr Anhang sind sich da nicht immer ganz sicher. Ob es klappt, erfahren wir wie gesagt ab dem 17. September in der ZDF-Mediathek.

8. Dear White People

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

"Dear White People" begleitet afroamerikanische Student*innen durch ihren Alltag an einer fiktiven amerikanischen Universität, neben zwischenmenschlichem Zusammenleben und Problemen nimmt ebenfalls das Thema Rassismus einen sehr großen Teil der Handlung ein.

Das Besondere ist der Serienaufbau: Fast jede Folge konzertiert sich auf eine*n der Protagonist*innen und dessen*deren Alltag. Ein Konzept, das hervorragend funktioniert. Die vierte Staffel von "Dear White People" läuft ab dem 22. September bei Netflix.

9. Pose

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Tanz, Drag, Wettbewerbe, wer am besten auf dem Catwalk aussieht: Die "Ballroom Culture" oder auch "Ball Culture" gehört zu den außergewöhnlichsten kulturellen Ausprägungen der LGBTQIA+ -Community in den USA der 1980er Jahre.

Die Serie "Pose" ist ebendieser kunterbunten, auf ihre Art und Weise einmaligen Szene gewidmet. Die aus sieben Episoden bestehende dritte Staffel, die schon im Mai in den USA zu sehen war, wird ab dem 23. September auf Netflix gezeigt und ist das Finale der kompletten Serie. Interessant!

10. Jenseits der Spree

© Oliver Feist | ZDF

"Jenseits der Spree" lautet der Titel des neuen Krimiformates, welches ab September im ZDF seine Premiere feiern wird. Seyneb Saleh sowie Jürgen Vogel bilden zusammen das Ermittlerpärchen, das von Köpenick aus agiert.

Ab dem 24. September wird jeden Freitagabend eine neue Folge gezeigt, online kommt man bereits eine Woche vorher in der ZDF-Mediathek in den Genuss. "Jenseits der Spree" ist zunächst auf vier in sich abgeschlossene Folgen ausgelegt, weitere sind in Planung.

11. American Crime Story

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Jede Staffel von "American Crime Story" ist in sich abgeschlossen und behandelt einen Kriminalfall beziehungsweise eine Affäre aus der amerikanischen Gesellschaft – so auch Season No. 3. Dieses Mal dreht sich alles um eine der bekanntesten Liebschaften der US-Politik: dem Techtelmechtel zwischen Präsident Bill Clinton und der Praktikantin Monica Lewinsky.

Wie bei der Serie so üblich, sind die Rollen in der dritten Staffel mit Clive Owen als Präsident Clinton, Beanie Feldstein als Monika Lewinsky oder auch Sarah Paulson erneut top besetzt, zu sehen ist sie ab dem 28. September bei SKY.

Mehr Vergnügen

11 Filmklassiker, die du kennen solltest: Liebesfilme
Glücklicherweise, denn nicht selten sind die besten Liebesfilme jene, bei denen es kein Happy End gibt. Oder?
Weiterlesen:
11 kulinarische Filme, die uns hungrig machen
Bei diesen 11 kulinarischen Filmen läuft euch garantiert das Wasser im Mund zusammen. Viel Spaß und guten Appetit
Weiterlesen:
Weiterlesen in Leben