Mit Vergnügen und Tinder Podcast-Gewinnspiel – Offizielle Regeln

Offizielle Regeln

DIESE OFFIZIELLEN REGELN STELLEN EINEN VERTRAG DAR.  BITTE LESEN SIE SICH DIESE VOR IHRER TEILNAHME SORGFÄLTIG DURCH.  DIESER VERTRAG UMFASST UNTER ANDEREM EINE FREISTELLUNG UND LIZENZGEWÄHRUNG VON IHNEN UND EINE BESCHRÄNKUNG BESTIMMTER IHRER RECHTE UND RECHTSBEHELFE.

ES IST KEIN KAUF ERFORDERLICH.  EIN KAUF ERHÖHT NICHT IHRE GEWINNCHANCEN.  DIE GEWINNCHANCEN HÄNGEN VON DER ANZAHL DER EINGEGANGENEN TEILNAHMEBERECHTIGTEN EINSENDUNGEN AB.

ZUSAMMENFASSUNG: Teilnahmeberechtigt sind Personen mit gültigem Aufenthaltsstatus in Deutschland im Alter von mindestens 18 Jahren. Höchstens 1 Einsendung/Person. Gewinn: Gastauftritt im Podcast. Die Teilnehmer haben Urheber- und Veröffentlichungsrechte zu gewähren. Die Gewinner tragen die Reisekosten. Offizielle Regeln. Sponsor: Mit Vergnügen GmbH, Strelitzer Straße 61, 10115 Berlin. Endet am: 15.08.2021.

1. Die Aktion und ihr Sponsor.  Die Teilnahme an der Aktion Mit Vergnügen und Tinder Podcast-Gewinnspiel (die „Aktion“) stellt das vollständige und bedingungslose Einverständnis mit diesen offiziellen Regeln (wie unten definiert) durch den Teilnehmer dar.  Dem Teilnehmer steht es frei, Preise sowie seinen Status als Teilnehmer abzulehnen. Dies führt dazu, dass sein Anspruch auf einen Preis verfällt.  Die Aktion wird exklusiv von der Mit Vergnügen GmbH, Strelitzer Straße 61, 10115 Berlin, Deutschland („Sponsor“), gesponsort und angeboten.  Auch wenn diese Aktion über die sozialen Medien beworben werden kann, sind diese Websites mit dem Sponsor oder dieser Aktion nicht verbunden.  Diese Aktion wird von Facebook, Twitter, Instagram, Snapchat oder anderen Drittanbieter-Websites oder -Anwendungen, die Inhalte hosten können, auf denen Informationen zu dieser Aktion veröffentlicht werden (gemeinsam „Inhalts-Hosts“), weder gesponsort noch befürwortet oder verwaltet und sie ist auch nicht mit diesen verbunden.  Der Teilnehmer stellt nur dem Sponsor und nicht den Inhalts-Hosts Informationen bereit.

2. Aktionszeitraum.  Die Aktion beginnt um 00:00 Uhr am 01.08.2021 und endet um 00:00 Uhr am 15.08.2021 (der „Aktionszeitraum“).  Es werden nur Einsendungen akzeptiert, die während des Aktionszeitraums eingereicht werden und eingehen.  Der Sponsor ist bei dieser Aktion offiziell für die Zeitmessung verantwortlich.

3. Teilnahmeberechtigung.  Die Aktion steht nur natürlichen Personen mit Wohnsitz in Deutschland offen, die mindestens 18 Jahre alt sind.  Die Mitarbeiter oder Vertreter des Sponsors, von MTCH Technology Services Ltd., Masterplan Media GmbH & Co. KG oder ihre jeweiligen Mutter- oder Partnerunternehmen, Anbieter, Lieferanten, Berater, Subunternehmer, Vertriebshändler, Rechtsberater oder Werbe-, Marketing-, PR- oder Werbe-/Erfüllungs-Agenturen sowie die unmittelbaren Familienmitglieder (Ehepartner, Eltern, Geschwister und Kinder) und Haushaltsmitglieder dieser Mitarbeiter oder Beauftragten sind nicht teilnahmeberechtigt.  Juristische Personen sind ebenfalls nicht teilnahmeberechtigt.  Die Voraussetzungen für die Teilnahmeberechtigung sind das Einverständnis mit den Anforderungen dieser offiziellen Regeln sowie ihre Befolgung. 

4. Teilnahmemethode.  Es gibt nur eine Teilnahmemethode.  Durch die Teilnahme an der Aktion auf beliebige Weise werden Sie zum „Teilnehmer“.  Jeder Teilnehmer, der unter Verwendung der folgenden Teilnahmemethode teilnimmt, erhält eine Einsendung für die Aktion.  Maximal eine teilnahmeberechtigte Einsendung pro Person ist zulässig.

Teilnahme an der Aktion: Während des Aktionszeitraums veröffentlicht der Sponsor ein Teilnahmeformular für die Aktion unter [https://mitvergnuegen.com/2020/podcast-dating-tinder-bewerbung/].  Mit dieser werden Sie zum Teilnehmer und erhalten durch Abrufen, Ausfüllen und Einreichen des Teilnahmeformulars für die Aktion an den Sponsor eine Einsendung.

5. Teilnahmebedingungen.  Einsendungen, die nicht in Übereinstimmung mit diesen offiziellen Regeln eingereicht werden, sind ungültig.  Nur zulässige Einsendungen, die vom Sponsor während des Aktionszeitraums erhalten werden, sind teilnahmeberechtigt.

Teilnehmer müssen folgende Informationen angeben, um für den Gewinn eines Aktionspreises berechtigt zu sein: Vorname, zweiter Vorname und Nachname, Geburtstag, -monat und -jahr, E-Mail-Adresse, vollständige Postanschrift und Telefonnummer (gemeinsam oder einzeln „personenbezogene Informationen“).  Unverständliche Einsendungen; Einsendungen mit unvollständigen, ungültigen, falschen oder veralteten Informationen sowie Einsendungen, die in irgendeiner Weise gefälscht oder manipuliert wurden, werden disqualifiziert.  Verspätete, verlorene, beschädigte, fehlgeleitete, gestohlene oder nicht zugestellte Einsendungen werden disqualifiziert.  Wenn während der Aktion fehlerhafte, veraltete, ungültige, betrügerische oder gefälschte Informationen bereitgestellt wurden, erhält der potenzielle Gewinner möglicherweise keinen Preis.

Die Teilnahme muss durch den Teilnehmer selbst erfolgen.  Die Teilnahme über eine andere natürliche oder juristische Person oder von einer anderen Website oder einem anderen Dienst aus, einschließlich, aber nicht beschränkt auf kommerzielle Benachrichtigungsservice-Seiten für die Teilnahme an Werbeaktionen und ihr Abonnement, ist ungültig und führt zur Disqualifizierung.  Versuche von Teilnehmern, unter Verwendung mehrerer E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Identitäten, Registrierungen oder Anmeldungen mehr als eine Einsendung zu erhalten oder Einsendungen über einen Gewinnspielclub oder eine ähnliche Organisation zu erhalten sowie jegliche andere unzulässige Einsendungsmethode disqualifizieren alle Einsendungen dieses Teilnehmers für die gesamte Aktion.  Das Einreichen von Masseneinsendungen oder Einsendungen, die durch ein automatisiertes Programm, Skript oder Makro generiert werden sowie die Verwendung anderer ähnlicher Geräte, Programme oder Methoden, um an dieser Aktion teilzunehmen, ist untersagt und führt zur Disqualifizierung.

Im Falle einer Streitigkeit bezüglich der Identität des Teilnehmers gilt der autorisierte Kontoinhaber der E-Mail-Adresse, die auf dem Teilnahmeformular für die Aktion eingereicht wurde, als Teilnehmer.  Potenzielle Gewinner müssen möglicherweise nachweisen, dass sie der autorisierte Kontoinhaber sind.  Der „autorisierte Kontoinhaber“ einer E-Mail-Adresse ist die natürliche Person, der diese E-Mail-Adresse von einer Organisation (Unternehmen, Bildungsinstitution usw.) zugewiesen wurde, die dafür verantwortlich ist, dieser E-Mail-Adresse Konten zuzuweisen.  Wenn die Identität der Person, die tatsächlich an der Aktion teilgenommen hat, nicht mit angemessener Gewissheit bestimmt werden kann, wird die Einsendung der betroffenen Person disqualifiziert.

Der Sponsor kann Personen, die gegen diese offiziellen Regeln verstoßen, den Einsendungsprozess oder Ablauf der Aktion manipulieren (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Manipulation von Websites, E-Mail-Adressen oder Telefonnummern) oder den Ablauf der Aktion stören, disqualifizieren.  Versuche, den Ablauf der Aktion zu untergraben, können ein Verstoß gegen das Straf- oder Zivilrecht sein. Der Sponsor kann in diesem Fall von jeder Person, die einen solchen Versuch unternimmt, Schadensersatz in vollem Umfang verlangen.

6. Gewinnpreis.  Es ist nur ein Gewinnpreis erhältlich.  Der Preis besteht nicht aus Waren oder Dienstleistungen und hat keinen Bar- oder Einzelhandelswert.  Der Preis besteht aus einem Gastauftritt in der Video- und/oder Audio-Podcast-Serie Mit Vergnügen und Tinder.

Jeder Gewinner ist für alle Kosten, die mit der Annahme des Preises verbunden sind, selbst verantwortlich. Dies umfasst unter anderem den Transport vom und zum Ort der Aufnahme des Podcasts in Deutschland, Mahlzeiten, Hotelunterbringung, Trinkgelder, Steuern und andere persönliche Kosten, die nicht wie oben ausdrücklich dargelegt im Rahmen des Gewinnpreises bezahlt werden.  Alle Gewinnpreise müssen wie vergeben und ohne Anspruch auf Ersatz angenommen werden und dürfen weder ganz noch teilweise abgetreten, übertragen oder zum Wiederverkauf zur Verfügung gestellt werden.  Die Preise haben keinen Rückkaufswert.  Wenn der Preis aus Gründen jenseits der angemessenen Kontrolle des Sponsors nicht verfügbar ist, kann der Sponsor den Preis (bzw. einen Teil davon) durch einen anderen Preis von gleichem oder höherem Wert ersetzen.  Wenn der Gewinner einen Teil des Preises ablehnt, verfällt jeglicher verbleibende, ungenutzte Teil des Preises ohne Anspruch auf weitere oder zusätzliche Entschädigung.

Wenn eine Veranstaltung oder Komponente in Verbindung mit dem Gewinnpreis storniert wird oder anderweitig aus Gründen jenseits der angemessenen Kontrolle des Sponsors ausbleibt, bleibt der Teil des Preises, der mit dieser Veranstaltung oder Komponente verbunden ist, unvergeben.  Wenn eine Veranstaltung oder Komponente in Verbindung mit dem Gewinnpreis aus Gründen jenseits der angemessenen Kontrolle des Sponsors umterminiert oder verschoben wird, wird der Teil des Preises, der mit dieser Veranstaltung oder Komponente verbunden ist, am neuen Datum vergeben.

Es wird nur die in diesen offiziellen Regeln dargelegte Anzahl an Preisen vergeben.  Alle Einzelheiten zum Preis, die nicht oben aufgeführt sind, werden vernünftigerweise vom Sponsor bestimmt.  Potenzielle Gewinner können, um den Preis zu empfangen, dazu aufgefordert werden, an den Standort in Deutschland zu reisen, an dem der Podcast aufgenommen wird.  Wenn potenzielle Gewinner disqualifiziert werden, nicht teilnahmeberechtigt sind oder den Preis wie oben dargelegt aus irgendeinem anderen Grund nicht annehmen können, darf der Sponsor aus dem Pool der verbleibenden berechtigten Teilnehmer einen neuen potenziellen Gewinner auswählen.  Ausnahmslos alle Gewinner müssen eine ausgefüllte und unterzeichnete eidesstattliche Erklärung zur Teilnahmeberechtigung, Haftung und Freigabe für Werbezwecke (die „Freigabe“) einreichen.

7. Auswahl und Verifizierung des Gewinners.  Innerhalb von 30 Tagen nach Ende des Aktionszeitraums werden aus dem Pool aller teilnahmeberechtigten Einsendungen, die während des Aktionszeitraums erhalten wurden, 20 potenzielle Gewinner ausgewählt.  Die potenziellen Gewinner werden von einer Jury ausgewählt, die aus den Marketingexperten des Sponsors zusammengestellt wird. Diese prüfen, wie gut die Charaktereigenschaften auf den Teilnahmeformularen der einzelnen Teilnehmer zu der Thematik und kreativen Richtung der Podcasts Mit Vergnügen und Tinder passen.

Potenzielle Gewinner unterliegen einer laufenden Berechtigungsverifizierung durch den Sponsor.  Ein Teilnehmer hat, selbst wenn er zuvor als potenzieller Gewinner ausgewählt wurde, keinen Anspruch mehr auf einen Preis, wenn er zu einem beliebigen Zeitpunkt seine Teilnahmeberechtigung verliert.

Um als teilnahmeberechtigt verifiziert zu werden, muss jeder potenzielle Gewinner alle Anforderungen erfüllen und alle Bedingungen dieser offiziellen Regeln kontinuierlich einhalten und darf nicht disqualifiziert werden.  Potenzielle Gewinner werden per E-Mail oder Telefon benachrichtigt.  Wenn ein potenzieller Gewinner eines Preises mit den bereitgestellten Informationen nicht kontaktiert werden kann oder auf den Versuch des Sponsors, ihn über seinen Gewinn zu benachrichtigen, nicht innerhalb einer angemessenen Frist reagiert; wenn ein Preis oder eine Benachrichtigung als unzustellbar zurückgesendet wird oder eine Fehlermeldung oder eine „Nicht zugestellt“-Nachricht erhalten wird; wenn der potenzielle Gewinner die Freistellung nicht unterzeichnet und zurücksendet oder diese offiziellen Regeln nicht befolgt; wenn ein potenzieller Gewinner nicht fähig oder nicht gewillt ist, den Preis (oder Teile davon) wie oben dargelegt anzunehmen; oder wenn der potenzielle Gewinner vor, während oder nach der Aktion nicht als teilnahmeberechtigt verifiziert werden kann, wird der potenzielle Gewinner disqualifiziert und verwirkt den Preis (oder den entsprechenden Teil) und ein alternativer potenzieller Gewinner wird aus den verbleibenden teilnahmeberechtigten Einsendungen ausgewählt.

Wenn ein Teilnehmer oder potenzieller Gewinner disqualifiziert wird oder einen Preis aus irgendeinem Grund nicht beansprucht, wird der vorstehende Prozess wiederholt, bis alle Preise vergeben wurden.  Wenn einem Gewinner ein Preis vergeben wird und er diesen beanspruchen möchte, kann er eine Gewinnerliste erhalten, indem er den Namen und die Adresse des Antragstellers auf einer Postkarte der Größe 8 x 12 cm ausdruckt und diese an folgende Adresse schickt: Masterplan Media GmbH & Co. KG, z. Hd.: Mit Vergnügen und Tinder Podcast-Gewinnspiel – Gewinnerliste, Ulmenstraße 40, 22299 Hamburg, Deutschland.  Pro Person pro Haushalt ist eine Anfrage zulässig.

8. Haftungsbeschränkung.  Die gesetzliche Haftung des Sponsors für Schäden, die sich aus der Aktion ergeben, ist auf die Höhe der Schäden beschränkt, die zum Zeitpunkt des Einverständnisses mit diesen offiziellen Regeln üblicherweise vorhersehbar sind und durch einen leicht fahrlässigen Verstoß gegen eine wesentliche vertragliche Verpflichtung verursacht werden. Damit ist eine vertragliche Pflicht des Sponsors gemeint, deren Erfüllung erforderlich ist, um die ordnungsgemäße Verwaltung dieser Aktion zu ermöglichen, auf die sich die Teilnehmer der Aktion kontinuierlich verlassen, und deren Verletzung den eigentlichen Zweck dieser offiziellen Regeln gefährdet.  Der Sponsor haftet nicht für Schäden, die durch einen leicht fahrlässigen Verstoß gegen eine nicht-wesentliche vertragliche Verpflichtung verursacht werden.

Jeder Teilnehmer erklärt sich einverstanden, den Sponsor, MTCH Technology Services Ltd., die Inhalts-Hosts und ihre jeweiligen Mutter-, Partnerunternehmen und Tochtergesellschaften (gemeinsam die „freigestellten Parteien“) von jeglichen Verlusten, Schäden, Verletzungen, Ansprüchen oder Klagegründen, die sich aus der Teilnahme des Teilnehmers an der Aktion oder seinem Erhalt eines Preises ergeben, oder die den freigestellten Parteien aufgrund des schuldhaften Verhaltens des Teilnehmers oder aufgrund des Verhaltens des Teilnehmers in Verbindung mit der Gefährdungshaftung entstehen, der der Teilnehmer gemäß Gesetz unterliegt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf jegliche Verletzung von geistigem Eigentum oder anderen Rechten eines Dritten, zu entbinden, für diese zu entschädigen, dagegen zu verteidigen und dafür schadlos zu halten.

9. LIZENZGEWÄHRUNG DURCH DEN TEILNEHMER.  Soweit gesetzlich zulässig, stellen die Teilnahme an der Aktion auf beliebige Art und Weise und die Annahme eines Preises die Gewährung einer nicht-ausschließlichen, weltweiten, unbefristeten, unbegrenzten, unterlizenzierbaren und abtretbaren Lizenz an den Sponsor und MTCH Technology Services Ltd. für die Aufzeichnung, Kopie, Nutzung, Verbreitung, Veröffentlichung, Einstellung, Übermittlung, Anpassung, Anzeige des Namens, der Abbildungen, Videos, Fotos, Stimme, des Teilnahmeformulars für die Aktion und der zugrundeliegenden schriftlichen Inhalte und aller vom Gewinner während der Aufnahme der Podcast-Serie Mit Vergnügen und Tinder besprochenen Inhalte des Teilnehmers oder Gewinners durch die Teilnehmer und Gewinner sowie ihre Einwilligung darin dar. Dies ausschließlich zur Nutzung in Verbindung mit der Bewerbung der Podcast-Serie Mit Vergnügen and Tinder und unabhängig davon, ob das Vorstehende verändert oder verzerrt ist, allein oder mit anderem Material verwendet wird und ob das entsprechende Medium heute bekannt ist oder später erfunden wird. Eine Prüfung oder Genehmigung, weitere Ankündigung, Zahlung oder Gegenleistung jeglicher Art ist nicht erforderlich.

Der Sponsor und MTCH Technology Services Ltd. sind berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, in Verbindung mit dem Gebrauch der in diesem Abschnitt 9 gewährten Rechte den Namen des Gewinners zu erwähnen, einschließlich in Verbindung mit der Aufzeichnung des Podcasts.  Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass weder der Sponsor noch MTCH Technology Services Ltd. verpflichtet ist, von jeglichen der ihnen durch einen Teilnehmer oder Gewinner gewährten Rechte Gebrauch zu machen.

Alle Rechte, Einwilligungen und Lizenzen, die gemäß diesen offiziellen Regeln oder der Freistellung gewährt werden, bestehen nach Beendigung dieser Aktion fort.  Solche Einwilligungen und Lizenzen dürfen nur schriftlich widerrufen werden, und die Beendigung dieser Aktion allein reicht nicht aus, um solche Einwilligungen oder Lizenzen zu widerrufen.

10. Recht auf Änderung oder Abbruch.  Die Ungültigkeit oder Undurchsetzbarkeit einer Bestimmung dieser offiziellen Regeln hat keine Auswirkung auf die Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit der anderen Bestimmungen.  Falls eine Bestimmung für ungültig oder nicht durchsetzbar erklärt wird, bleiben diese offiziellen Regeln in Übereinstimmung mit ihren Bedingungen so in Kraft, als ob die ungültige oder nicht durchsetzbare Bestimmung niemals aufgenommen worden wäre.  Das Versäumnis des Sponsors, eine Bestimmung dieser offiziellen Regeln durchzusetzen, stellt keinen Verzicht auf diese Bestimmung dar.

Der Sponsor darf die Aktion ohne vorherige Ankündigung ganz oder teilweise abbrechen, aussetzen oder ändern, wenn dies aus vernünftigen technischen oder rechtlichen Gründen erforderlich wird.  In diesem Fall ist der Sponsor berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, den Preis zu vergeben, indem er aus den teilnahmeberechtigten Einsendungen, die vor dem Abbruch, der Aussetzung oder Änderung der Aktion eingegangen sind, einen Gewinner auswählt.

11. Streitigkeiten.  Sofern gesetzlich nicht untersagt, erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass (1) alle Streitigkeiten, Ansprüche und Klagegründe, die sich aus oder in Verbindung mit dieser Aktion oder einem vergebenen Preis ergeben, einzeln und ohne Rückgriff auf Sammelklagen jeglicher Art beigelegt werden und der Teilnehmer für diesen Zweck in die persönliche Zuständigkeit des zuständigen Gerichts in Berlin, Deutschland, einwilligt; und (2) alle Ansprüche, Urteile und Zuerkennungen auf tatsächlich entstandene Auslagen, einschließlich Kosten in Verbindung mit der Teilnahme an dieser Aktion, doch in jedem Fall ausschließlich Anwaltsgebühren, beschränkt sind.

12. Datenschutz.  Durch die Teilnahme an dieser Aktion erklärt sich der Teilnehmer mit der Art und Weise der Erhebung, Nutzung, Speicherung und Offenlegung der personenbezogenen Daten des Teilnehmers, die in Verbindung mit der Aktion eingereicht werden, durch den Sponsor einverstanden.  Personenbezogene Daten, die vom Teilnehmer erhoben werden, unterliegen der Datenschutzrichtlinie des Sponsors, die unter mitvergnuegen.com/datenschutz eingesehen werden kann, und dürfen darüber hinaus vom Sponsor in Verbindung mit einer öffentlichen Liste der Gewinner der Aktion oder gemäß einer vom Teilnehmer gewährten Lizenz offengelegt werden.

WERBEAUSKUNFT

Teilnahmeberechtigt sind Personen mit gültigem Aufenthaltsstatus in Deutschland im Alter von mindestens 18 Jahren. Höchstens 1 Einsendung/Person. Gewinnpreis: Gastauftritt im Podcast. Die Teilnehmer haben Urheber- und Veröffentlichungsrechte zu gewähren. Die Gewinner tragen die Reisekosten. Offizielle Regeln. Sponsor: Mit Vergnügen GmbH, Strelitzer Straße 61, 10115 Berlin. Endet am: 15.08.2021.

Weiterlesen in Leben