Die 11 besten Eisdielen in Neukölln und Kreuzberg

Das Beste am Sommer? Neben der Sonne auf jeden Fall die Tatsache, dass man überall und immer Eis essen kann. Weil wir aber nicht unbedingt jedes Mal quer durch die Stadt fahren wollen, nur um das eiskalte Glück zu genießen, zeigen wir euch hier unsere Lieblingseisdielen in Kreuzberg und Neukölln.

Kreuzberg

1

© Wiebke Jann Fantastisches, italienisches (veganes) Eis schlecken bei Duo Sicilian Ice Cream

Wenn es etwas gibt, das wir am Italienurlaub lieben, dann ist es das gespachtelte Eis und deswegen freuen wir uns riesig, dass es in Berlin auch ein paar Eisdielen gibt, die den Eiskugeln trotzen und das cremige Eis schön auf die Waffel spachteln, so wie Duo Sicilian Ice Cream in Kreuzberg. Hier ist das Eis wunderbar cremig, nicht zu süß und selbst das vegane Eis ist schon fast zu cremig, um wahr zu sein. Wählen könnt ihr nach verschiedenen Größen, wobei S eine Sorte und M zwei Sorten sind. Unsere Lieblingssorten sind Bitterschokolade und Haselnuss.

2

© Daliah Hoffmann (Veganes) Spaghettieis und andere Leckereien im Lecko Mio

Die Eisdiele Lecko Mio auf der Graefestraße ist ein Traum in Pastell und erinnert etwas an Wes Anderson. Hier, wo früher Anna Durkes ihr Gelato verkauft hat, hat sich Nadja ihren Traum vom eigenen Café erfüllt. In die hausgemachten Waffeln kommen leckere Sorten wie Popcorn, Grüner Apfel, Beerensorbet oder Haselnuss. Das Eis stammt aus der Manufaktur ihrer Eltern. Unser Highlight: das vegane Spaghettieis und der Eisbecher. Die Kreation wechselt wöchentlich. Auch gut und echt lecker: Espresso mit einer Kugel Vanilleeis. 2022 hat Nadja ihren Eisladen zwar übergeben, das Eis bleibt aber dasselbe.

3

© Daliah Hoffmann Tonkabohne-Sesamkrokant und andere geniale Eissorten bei Rosa Canina schnabulieren

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass wir den Jungs und Mädels von Rosa Canina gänzlich verfallen sind. Egal ob in den Filialen im Prenzlauer Berg oder am permanenten Stand in der Markthalle Neun oder in der kleinen Eisdiele in Mitte, wir können einfach nicht ohne ihr fabelhaftes Eis, bei dem alle Zutaten bio sind und das ohne zusätzliche Aromastoffe auskommt. Uns haben es besonders die Sorten Vanille mit Kürbiskernöl, Moscow Mule, Butterkaramell mit Steinsalz und Tonkabohne mit Sesamkrokant angetan.

4

© Kerstin Musl Hausgemachtes Eis und (veganes) Spaghettieis bei Tanne B

Das hier ist eine normale Eisdiele im besten Sinne: keine irren Sorten, keine Unmengen Toppings, sondern einfach nur sehr, sehr gutes Eis in großer, aber nicht überfordernder Auswahl. Bei gutem Wetter steht man zu jeder Tageszeit ein Weilchen an, aber die Bedienungen sind fix und das Warten lohnt sich wirklich im Eissalon tanne B immer. Außerdem gibt es wirklich leckeres veganes Eis und sogar den Eisbecher-Klassiker: Spaghettieis (auch vegan), yeah!

5

© Chunks by KoRo Hausgemachtes (veganes) Eis mit Stückchen und Strudel von Chunks by KoRo

Ihr steht auf Eis mit Stücken, Soße und Strudel? Dann seid ihr bei Chunks by KoRo genau richtig. In der Kreuzberger Eisdiele des Berliner Start-ups – ihr kennt vielleicht die leckeren Nussmuse, die getrockneten Früchte oder andere gesunde Snacks – bekommt ihr hausgemachtes Eis mit viel Extra. Mehr als die Hälfte der Sorten sind vegan, darunter Sorten wie "Crema Muy Bueno", "Death by Chocolate" oder "Cinnamon Pecan Bun". Es gibt sogar eine zuckerfreie Sorte, Pretzel Peanut. Ihr könnt vor Ort auch große und kleine Pints für zu Hause kaufen.

6

© Sweet Sins (Veganes) Softeis schlemmen bei Sweet Sins in Kreuzberg

In der bunten Eisdiele Sweet Sins in Kreuzberg werden die wildesten Softeis-Träume wahr. Das Eis wird ausschließlich mit Bio-Milch und natürlichen Farb- und Aromastoffen hergestellt. Bei den veganen Sorten werden Hafer-, Reis-, Kokos- oder Sojamilch verwendet. Auf der Karte stehen die vier verschiedenen Eissorten Ceral Milk, Salty Caramello und die beiden veganen Sorten Jovegan und Strawy Berry. Dazu gibt es viele süße und fruchtige Toppings wie Popcorn, Oreos, Beeren, Fruitloops, Gummibeeren und vieles mehr. Anfang Mai 2022 feierte das Sweet Sins große Wiederöffnung.

Neukölln

7

© Eisderix | Facebook Johannisbeer-Zimt-Sorbet und Erdnuss-Brownie Eis bei Eisderix in Rixdorf

Das leckere Eis von der Rixdorfer Eisdiele Eisderix gehört zu den Favoriten im Kiez. Die kleine Eismanufaktur aus Neukölln fertigt ihr Eis selbst an, künstliche Aromen kommen hier nicht ins Eis, dafür aber natürliche Zutaten. Im Erdnuss-Brownie-Eis finden sich dicke Teigstücke, im Pekannuss-Ahornsirup echte Nüsse und das Johannisbeer-Zimt-Sorbet könnte unser neuer Favorit werden. Das Eis gibt's auch zum Mitnehmen und wer nett fragt und lächelt, bekommt auch Streusel obendrauf.

8

© Marina Beuerle Selbstgemachte Waffeln und Eis bei Fräulein Frost

Obwohl Fräulein Frost rein namenstechnisch ganz schön unterkühlt daherkommt, ist sie eigentlich ganz süß und mittlerweile ein echtes Kiezkind. Gurken-Zitrone-Minze-Eis, Tiramisu, Schoko-Ingwer oder Blutorange schleckt und schmeckt man hier gut und gerne, sei es in Neukölln, Tempelhof oder Friedenau. Auch lecker: die frischen Waffeln.

9

© Mos Eisley Leckeres und veganes Eis bei Mos Eisley schlecken

Direkt am Herrfurthplatz in der Nähe des Tempelhofer Felds hat Mos Eisley sein Zuhause gefunden und wir einen Zufluchtsort für unsere Eis-Gelüste: Hier wird das Eis täglich frisch, mit natürlichen Zutaten und natürlich mit ganz viel Liebe zubereitet und das schmeckt man auch. Neben den Klassikern könnt ihr hier auch Außergewöhnlicheres schlecken, wie etwa Gurke & Tonic, Ricotta und Feige, Tannenzäpfle Bier Sorbet oder Cheesecake. Und das Beste ist, dass auch die vegane Fraktion hier voll ihre Kosten kommt, denn fast die Hälfte der Sorten sind vegan.

10

© Wiebke Jann Üppige Füllungen in der Muffle bei Tatas

Die wichtigste Frage zuerst: WTF ist eine Muffle? Antwort: eine ziemlich leckere Kreuzung aus Muffin und Waffel, außen kross wie eine Waffel und innen fluffig wie ein Muffin. Klingt an sich schon lecker und kann pur oder mit Soße und Toppings bzw. Füllung verputzt werden. Im Sommer bietet sich das hausgemachte Eis von Tatas als tolle Füllung an. Und hat man nicht gerade einen an der Muffle, sagt man nicht nein zu dieser Waffel.

11

© Eismanufaktur/Facebook Cremiges und fettarmes Eis von Spoonful Berlin (ehemals Eismanufaktur)

Eine Kugel Karamell-Fleur-de-Sel schmeckt wohl kaum irgendwo in Berlin so lecker wie in bei Spoonful Berlin. Bis vor Kurzem hießen die Eisdielen noch Eismanufaktur. Weil dieser Name aber so oft kopiert wurde, haben sich die Eismacher*innen einfach umbenannt. Der Name ist zwar neu, das Eis ist aber das alte. Seit 2004 stellt die Eisdiele eigenes Eis her, mittlerweile könnt ihr es in den 6 Filialen vom Wedding über Mitte bis Kreuzberg essen – und habt wahrscheinlich trotzdem nicht genug.

Noch mehr Eis gibt's hier:

Eis essen in Schöneberg & Steglitz
In diesen Eisdielen in Steglitz und Schöneberg gibt's unserer Meinung nach das leckerste Eis:
Weiterlesen
Eis essen in Mitte & Prenzlauer Berg
Welche Eisdielen wir in Mitte und Prenzlauer Berg am liebsten haben, verraten wir euch hier:
Weiterlesen

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!