Endlich wieder raus – Diese schönen Ausflugsziele in Brandenburg erreicht ihr superschnell mit der Bahn

Die Tage werden wieder länger, die Temperaturen wärmer und unsere Lust, mal wieder rauszukommen und die Gegend zu erkunden größer. Aber wo hin? Inspiration vor allem für Brandenburger Ausflugsziele bekommt ihr auf der Reiseseite naturtrip.org, wo ihr nur eingeben müsst, wie lang ihr unterwegs sein und was ihr machen wollt. Bei Naturtrip geht es vor allem darum, ökologischer zu reisen. Die Seite zeigt nur Ziele an, die man gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht. Gebt einfach euren Startort ein, die Abfahrtzeit und wie lange (30 min., 60 min., länger) ihr maximal unterwegs sein wollt und worauf ihr gerade Lust habt (z.B. Wasser, Kultur, Tiere).

Wenn es euch zum Beispiel gerade nach einem schönen, idyllischen Wochenendausflug mit Übernachtung und viel Ruhe dünkt, dann hat Naturtrip genau das Richtige für euch. Zusammen mit der Buchungsplattform für nachhaltige Unterkünfte goodtravel.de haben sie fünf schöne Ziele rausgesucht, die ihr easy mit dem Zug erreicht und von wo aus ihr weitere Ausflugsziele zur Fuß oder mit dem Rad erkunden könnt.

1. Pfarrhaus Mödlich

Im UNESCO Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe liegt das nachhaltig renovierte Pfarrhaus Mödlich. Die drei Ferienwohnungen bieten den idealen Ort für Entspannung in der Natur. Hier kann man bestens wandern, auf dem Elberadweg Fahrrad fahren oder den historischen Stadtkern Lenzen erkunden.

2. Elisabeth am See

Für ein entspanntes und ruhiges Wochenende seid ihr in der luxuriösen Ferienwohnung Elisabeth am See genau richtig. Die Umgebung lässt sich zu Fuß oder auf gut ausgebauten Radwegen erkunden. Leihfahrräder gibt es vor Ort. Doch auch Kulturinteressierte kommen nicht zu kurz. Das Schloss Caputh oder Einsteins Sommerhaus sind fußläufig erreichbar.

3. Hof Obst

Die zwei stilvoll eingerichteten Ferienwohnungen des Hof Obst auf dem bewirtschafteten Hof Obst bieten Inspiration und eine angenehme Umgebung zum Erholen. Wem es auf Dauer zu langweilig wird, schwingt sich aufs Rad, geht eine Runde Wandern, schlendert durch den historischen Stadtkern Kyritz an der Knatter oder fährt zum Baden auf die INSL.

4. Sophies Gästehaus

Im stylischen und gleichzeitig nachhaltigen Sophies Gästehaus kann man einzelne Zimmer mieten oder gleich den ganzen Hof. Die Brandenburger Natur zeigt sich von der schönsten Seite und bietet ideale Bedingungen zum Wandern und Radfahren. Für Kulturbegeisterte eignet sich ein Besuch im Kurt Mühlenhaupt Museum perfekt.

5. Re:Hof Rutenberg

Nicht nur die Umgebung, sondern auch die Unterkünfte von Re:Hof Rutenberg sind echte Hingucker. In den hohen, lichtdurchfluteten Räumen fühlt man sich sofort wohl. Jedes Apartment hat seinen ganz eigenen Charakter. Hinten, im verwilderten Teil des Gartens, stehen drei besondere Holzhäuser. Auch von hier aus bieten sich jede Menge Aktivitäten an, zum Beispiel eine Kanutour oder eine Wanderung zur Kaffeemühle in Lychen.

Vielen Dank an Naturtrip und Good Travel für die Tipps!

Sags deinen Freunden: