Warum sollten wir Gutes tun? – Ein Thema, fünf Perspektiven

© Anna Härlin

Fünf zu Eins ist der neue Mit Vergnügen-Podcast für Viel-Interessierte. Unser Host Stephanie Hielscher konnte sich schon sehr früh für viele Themen begeistern und nicht entscheiden, was sie später mal werden will, weil sie einfach alles von Anwältin über Musicaldarstellerin bis hin zur Zahnärztin interessant fand. Sie hat sich am Ende entschieden, Redakteurin zu werden, denn so kann sie überall reinschauen, wo es interessant ist und das macht sie auch in diesem Podcast.

Fünf zu Eins beschäftigt sich mit fünf Perspektiven zu einem Thema. In der dreizehnten Staffel geht es um "Gutes Tun":

Gia Haupt und die Carl Jakob Haupt Organisation

Gia Haupt hat die Carl Jakob Haupt Organisation gegründet, die sich um krebskranke Menschen kümmert, die Unterstützung während der schweren Zeit ihrer Erkrankung brauchen. Bei Fünf zu Eins erzählt sie von der Arbeit ihrer Organisation, wie sie entstanden ist und was ihr die soziale Arbeit, die sie für andere leistet, zurückgibt.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Jan Köppen und Viva con Agua

Es ist nicht immer so leicht wie man denkt, aber Viva con Agua macht einfach. Der Gründer Micha ist wie ein Flummi – der ballert raus und motiviert und dann passiert wirklich was.
Jan Köppen

In dieser Episode spricht Stephanie mit Jan Köppen. Sie kennt Jan schon sehr lange und weiß, dass er ein Mensch ist, der sich mit Leidenschaft für das Gute einsetzt. Schon als Jugendlicher hat er Ferienfreizeiten für Kids betreut und kann sein soziales Engagement nun durch die Öffentlichkeit seiner Person etwas größer ziehen. Momentan engagiert er sich vor allem bei Viva con Agua. Ein Social Business, das erreichen möchte, dass alle Menschen auf der Welt Zugang zu sauberem Trinkwasser haben.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Angela Ipach und Junge Helden

Sich im Leben mit dem eigenen Tod auseinanderzusetzen, gibt dir ganz viel und nimmt die Angst vor dem, was dann kommt. Weil man einen Teil eben selbst mitplanen kann.
Angela Ipach,

Angela Ipach ist Mitgründerin und Geschäftsführerin der gemeinnützigen Organisation Junge Helden. Junge Helden betreibt Aufklärungsarbeit zum Thema Organspende und Organspendeausweis. Auf ungewöhnliche Art und Weise bringt der Verein das schwere Thema Tod jungen Menschen nahe.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Aino Laberenz und das Operndorf

Das Operndorf ist ein grundlegendes gesellschaftliches Projekt. Man hat nicht die gleichen Rechte. Es geht um Herkunft, Hautfarbe und vieles andere. Ich werde vielleicht nicht mehr erleben, dass diese Dinge keine Rolle mehr spielen, aber vielleicht kann ich mit meiner Arbeit dazu betragen, dass sich die Dinge in fünf bis zehn Generationen ändern.
Aino Laberenz

Aino Laberenz führt seit 11 Jahren das Operndorf. Nach der Idee ihres verstorbenen Mannes Christoph Schlingensief ist dort in Burkina Faso eine Schule, eine Krankenstation, ein Artist-in-Residence-Programm und ein Filmfestival entstanden. Als nächstes beschäftigen sich Aino und ihr Team mit einem Landwirtschaftsprogramm. In allen Bereichen immer mit dabei: die Kunst. Denn Kunst braucht keinen festen Ort, kein Theater. Kunst ist in allem, wie Aino sagt.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Dr. Anne Fleck und unsere Gesundheit

Mein Herzensprojekt ist es, Wissen unter die Leute zu bringen, damit mehr Hilfe zur Selbsthilfe stattfinden kann.
Dr. Anne Fleck

Dr. Anne Fleck kennt Stephanie aus ihrem Podcast "Dr. Anne Fleck. Gesundheit und Ernährung mit Brigitte Leben", den sie mit Meike Dinklage hostet. Auch wenn Gott sei Dank nicht jedes Thema Stephanies Thema ist, erklärt Anne so super, dass es Spaß macht, mit ihr zu lernen. Und heute lernen wir von ihr, wie wir uns selbst etwas Gutes tun. Denn sie ist Ernährungs- und Präventionsmedizinerin und erklärt leidenschaftlich gern auf eine Art und Weise, aus der sich jede*r sein individuelles Paket zusammenstellen kann.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Unser Supporter für diese Staffel ist Blinkist.

Blinkist ist eine App, die die Kernaussagen von Wissensformaten auf dein Smartphone bringt – in nur 15 Minuten pro Titel. Hört sich interessant an? Ihr erhaltet 25% auf das Jahresabo Blinkist Premium.

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!
Buch, Mit Vergnügen, Berlin für alle Lebenslagen