11 Anzeichen, an denen ihr erkennt, dass ihr offiziell spießig seid

© Matze Hielscher

Es gibt Menschen in unserer Redaktion, die Mütter haben, deren schlimmster Vorwurf wie folgt lautet: "Mein Gott, bist du angepasst". Jene Mütter kommentieren dieses oder jenes Verhalten gerne auch mal mit "Ich dachte, du wärst cooler". Weil uns solche Aussagen unserer Elterngeneration doch etwas stutzig machen, haben wir mal ein bisschen nachgeforscht und uns darüber unterhalten, was das eigentlich bedeutet. Halten uns unsere Eltern für spießig? Und wenn ja, haben sie damit Recht? Nur weil wir unsere edlen Messer nicht in die Spülmaschine packen, unseren Gästen ein Rotweinverbot auf der neuen Couch aussprechen und ganz vielleicht schon mit dem Gedanken gespielt haben, Hausschuhe für Besucher*innen anzuschaffen?

Falls ihr euch nun ertappt fühlt, aber partout nicht einsehen wollt, dass in euch auch ein bisschen modernes Spießertum schlummert, haben wir hier 11 untrügliche Anzeichen, an denen ihr erkennt, ob ihr wirklich spießig seid.

1. Bei Wein setzt ihr natürlich auf Naturweine aus dem Feinkost- oder Weinhandel – für billigen Supermarktwein seid ihr nämlich inzwischen wirklich viel zu alt.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

2. Ihr wart kürzlich auf Mallorca und habt festgestellt, dass es da aber auch echt schöne Ecken gibt.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

3. Seit ihr eure neue Couch habt, darf darauf nicht mehr gegessen oder getrunken werden – es sei denn, es liegt eine Decke drunter.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

4. In eurem Küchenregal stehen die gesammelten Werke von Ottolenghi – und ihr wisst sogar, dass Otto gar nicht sein Vorname ist.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

5. Wenn ihr Tomatensoße kocht, macht ihr immer gleich die doppelte Portion – zum Einfrieren.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

6. Euch ist schon mal folgender Satz rausgerutscht: "Wer billig kauft, kauft zweimal."

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

7. Der einzige Club, den ihr in den letzten Monaten von innen gesehen habt, ist euer Sportstudio, wo ihr euch mit Annika und Marc jeden Freitag zum Tennis trefft.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

8. Wenn ihr in den Urlaub fahrt, füllt ihr euch Shampoo und Duschgel zu Hause ab – weil ihr das besonders gut vertragt.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

9. Ihr habt die Polizei auf der Kurzwahl, falls die WG von unten mal wieder zu laut feiert.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

10. Ihr spielt mit dem Gedanken, euch Gästehausschuhe zuzulegen – damit das Parkett nicht so verkratzt.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

11. Wenn sich Übernachtungsgäste anmelden, freut ihr euch nicht, sondern überlegt, wie ihr aus der Nummer wieder rauskommt.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Noch mehr lustige Listen

Gedanken am BER
"Gottchen, was die Leute aus New York, Shanghai und London wohl denken, wenn sie in eine Weltstadt fliegen und dann HIER ankommen?" Der BER ist, nun ja, speziell.
Weiterlesen
Typen, die ihr am Badesee trefft
Wer sich einen Tag lang gemütlich an den See legt und seine Umgebung ein bisschen beobachtet, entdeckt diese 11 Typen ziemlich sicher.
Weiterlesen