Naturerlebnisse der anderen Art: Rund um Berlin warten tolle Aktivitäten auf ihre Entdeckung

© Dream Local

Wir Berliner*innen meckern ja gerne, dass es uns in der Stadt an der entsprechenden Natur fehlt, wir in einer Betonwüste leben und die Berliner Einheitsfarbe – Grau in den "schillernsten Tönen" – alles ist, nur nicht stimmungserhellend. Das mag vielleicht auch stimmen, allerdings vergessen wir vor lauter Nörgelei gerne, dass das grüne Paradies, sprich das Havelland, der Oderbruch oder der Spreewald (und hierbei handelt es sich nur um ein paar Beispiele), direkt vor den Stadtgrenzen auf uns wartet.

Naturerlebnisse in Nahverkehrsweite, die es zu entdecken gilt und die ihr dank Dream Local auf ganz außergewöhnliche (und teilweise bezaubernde) Art und Weise kennenlernen könnt, gibt es also wie Sand am Meer. Die Idee dahinter ist eigentlich relativ einfach: Das Start-up bietet euch Aktivitäten im Grünen, die über einen einfachen Spaziergang im Wald oder eine Runde um den See hinausgehen. Stattdessen werden einzigartige Erinnerungen geschaffen. Und genau darüber reden wir hier und heute.

Ihr entscheidet, welches Abenteuer ihr erleben wollt

Unsere animalischen Freund*innen auf den Bildern könnt ihr beispielsweise tatsächlich treffen und streicheln. Auf der Bio Ranch Zempow könnt ihr sie zum Kuhflüstern treffen. Kühflüstern? Ja genau: Im Rahmen eines Workshops setzt ihr euch inmitten der Natur und wissenschaftlich basiert mit Kommunikationstechniken auseinander, baut Vertrauen zu den Rindern auf und baut nebenbei auch Stress ab. Alles, während ihr auf einer saftigen Wiese den Tag genießt. Wir erinnern uns: Hier werden einzigartige Erinnerungen geschaffen und innerhalb Berlins dürften Rinder eher weniger anzutreffen sein – bei der Naturaktivität von Dream Local seid ihr stattdessen mittendrin.

Großstädter*innen werden sich dabei wundern, wie vielfältig das Angebot rund um die geliebte Hauptstadt doch ist. Auf der Suche nach Entschleunigung fernab der Hektik könnt ihr zum Beispiel an einem Yoga-Retreat inmitten eines rauschenden, abgelegenen Waldes teilnehmen – und praktischerweise liegt dieser tatsächlich nur wenige Minuten von einer S-Bahn-Station entfernt. Ihr liebt Pferde? Das Titelbild hat es euch schon verraten: Im Rahmen einer achtsamen Wanderung habt ihr die Zügel in der Hand und macht mit ihnen einen Ausflug durch die unberührte Natur der Ruppiner Schweiz.

Zwei unserer Leser*innen erleben ein besonderes Abenteuer

Oder seid ihr etwa Weinliebhaber*innen? Auch da haben wir was Tolles für euch in petto: Mit einem guten Tropfen in der Hand schlendert ihr...ach wisst ihr was? Findet es doch selbst heraus! Dream Local lädt fast schon dazu ein, durch die Vielfalt von einzigartigen Aktivitäten zu stöbern und seinen nächsten Trip in die Natur zu planen. Und weil viele Erlebnisse zusammen mit Gleichgesinnten noch mehr Spaß machen, sind zahlreiche Events auch als Gruppen buchbar (die vergnügte Bande schwankt da ja noch zwischen dem "Kuhflüstern", der "Weintour und Weinprobe" und, *hust*, dem "Hanf Erlebnis"...).

Ihr merkt schon: Die kreativen Köpfe von Dream Local tun alles dafür, euch eine unvergessliche und zugleich unbeschwerte Zeit im Berliner Umland zu bereiten. Und um das Ganze noch einfacher zu machen, haben sich die Mädels und Jungs überlegt, einige unsere Leser*innen auf einen Trip ihrer Wahl einzuladen. Stay tuned: Auf unserem Instagram-Kanal verlosen wir demnächst zwei Local Adventure eurer Wahl inklusive jeweils einer Begleitperson an euch. Und während wir schon unterwegs zum Kuhflüstern sind, könnt ihr auf dream-local.com schon mal euer nächstes Abenteuer entdecken.