11 schöne Läden zum Bummeln und Stöbern in Charlottenburg

Wer an Shopping in Charlottenburg denkt, der*dem fallen bestimmt zuerst der Ku'Damm, die Tauentzienstraße und die Wilmersdorfer Straße ein. Weil es hier aber viel mehr zu entdecken gibt, als Fast-Fashion-Ketten, Luxuslabels, Shopping-Arkaden und große Kaufhäuser, haben wir für euch 11 tolle Shops zum Bummeln und Stöbern in Charlottenburg gesammelt.

1
Hygge Interior

© Daliah Hoffmann-Konieczka Skandinavische Wohnaccessoires shoppen bei Hygge Interior

Bei Hygge Interior ist der Name Programm. In dem Store bekommt ihr schöne Möbel und Wohnaccessoires von skandinavischen Marken wie Muuto, Vitra, Hay und Ferm Living. Neben Lampen, Kissen und Co. gibt es bei Hygge auch eine Auswahl an Prints von Paper Collective und süße Kuscheltiere für Kinder. Jedes Mal, wenn wir ins Schaufenster schauen, finden wir etwas Neues, das wir unbedingt haben wollen.

2
Rixa

© Daliah Hoffmann-Konieczka Bummeln und Geschenke kaufen im RIXA Concept Store

Wir haben den kleinen, aber feinen Laden RIXA Berlin bei einem Spaziergang entdeckt. In dem Concept Store findet ihr glitzernde Haarspangen, Schmuck von Jukserei, Dip-Dye-Kerzen, (Slow) Fashion, vegane Kosmetik, Coffee Table Books und mehr. Viele der geführten Marken und Designer*innen kommen aus Berlin oder Deutschland. Falls ihr das nächste Mal im A Never Ever Ending Love Story frühstücken seid oder einfach am Savingyplatz spazieren geht, dann schaut doch mal im RIXA vorbei.

3
Auswahl an Blumen bei Kians Garden auf der Kantstraße

© Daliah Hoffmann-Konieczka Tolle Blumenarrangements und Wohnaccessoires bei Kians Garden

Egal ob für den anstehenden Geburtstag, die eigene Hochzeit, den Jahrestag oder einfach mal so: Bei Kians Garden auf der Kantstraße gibt es für jeden Anlass die passenden Blumen. Die Mitarbeiter*innen kreieren für jedes Budget wunderschöne Blumensträuße, außerdem gibt es hier tolle Vasen, Übertöpfe und eine Auswahl an (Zimmer-)Pflanzen wie Monsteras oder Feigenbäume. Kians Garden bietet auch ein Blumean-Abo an, damit im Office oder daheim immer frische Blumen stehen.

4
Goldhahn & Sampson Charlottenburg

© Daliah Hoffmann-Konieczka Foodie-Mekka-Feeling im Goldhahn und Sampson

Ein richtiges Kiez-Juwel ist das Goldhahn und Sampson am Helmholtzplatz in Prenzlauer Berg. Seit November 2015 gibt es aber auch eine größere Filiale in der Wilmersdorfer Straße in Charlottenburg! Die Auswahl an Leckereien von ganz nah und JWD lassen jedes Foodie-Herz höher schlagen. Die bestens ausgestattete Kochbuch-Ecke sowie die vielen abendlichen Kochkurse verwandeln sogar den unbegabtesten Küchenmuffel in einen Hobbykoch. Und auch die Weinecke ist nicht von schlechten Eltern. Wein-Profi Sascha holt gekonnt die beste Ware ran und stellt dabei immer seinen guten Geschmack unter Beweis. Vorbeischauen lohnt sich.

5
Bunte Holzschiffchen mit Holzfiguren

© Baby Natur | Unsplash Kinderspielzeug für jedes Alter kaufen bei Tam Tam

Wer in Charlottenburg nach tollen Geschenken und Spielzeugen für Kinder zwischen 0 und 12 Jahren sucht, der*die sollte unbedingt bei Tam Tam vorbeischauen. Hier gibt es wirklich alles, was das Kinderherz höher schlagen lässt. Holzeisenbahnen, Spieluhren, Kaufmannsläden, bunte Stapelsteine, Bücher, Tonys, Experimentierkästen und und und. Den Kinderspielzeugladen von Beate Schmahljohann gibt es übrigens seit 1985 in Charlottenburg. Tam Tam ist also eine echte Berliner Institution.

6

© Daliah Hoffmann-Konieczka Edles Design shoppen im LIVING BERLIN

20.000 Quadratmeter guter Stil – klingt wie Musik in euren Ohren? Dann ist das LIVING BERLIN auf der Kantstraße vielleicht ein kleines Paradies für euch. Hier findet ihr alle wichtigen Marken und Namen der internationalen Interior- und Designszene: von Bulthaup über HAY, Bang & Olufsen, Rolf Benz bis hin zu Vitra oder Zassenhaus. Wenn's schön werden muss, seid ihr hier gut beraten. Das Team sorgt von Beratung über Lieferung bis zum Einbau für alles, was eure Wohnträume wahr werden lässt.

7

© Daliah Hoffmann-Konieczka Ehrlich guter Wein alla "In Vino Veritas" bei Viniculture

Viniculture ist DIE Anlaufstelle, wenn ihr nach Top-Weinen und exzellenter Beratung sucht. Den Laden gibt es schon seit 1984 und seit 2006 ist der Pfälzer Holger Schwarz Inhaber. Ihm haben wir die tolle Auswahl an spannenden und zum Teil wirklich abgefahrenen Weinen zu verdanken. Hier gab es auch schon lange vor dem Naturwein-Hype ausgewählte Tropfen, die unverfälscht wie ein Spiegel des Terroirs wirken und auf Schwefel und Filterung verzichten. Spannend sind auch die Weinproben und Seminare, die hier angeboten werden. Jeden letzten Samstag im Monat gibt es sogar Tastings umsonst. Wenn man Glück hat, stehen die Winzer*innen selbst am Tresen und schenken ihre Weine aus. Salute!

8
The Corner, Charlottenburg

© Daliah Hoffmann-Konieczka Internationale Designermode und französische Macarons bei The Corner

Eines vorab: Ein Einkauf bei The Corner ist ziemlich kostspielig und nichts, was wir uns regelmäßig leisten (können). Der Luxus-Concept-Store führt Labels und Marken wie Isabel Marant, Off-White, Alexander McQueen oder Dries van Noten. Neben Mode, Taschen und Schuhen gibt es hier auch eine Auswahl an Wohnaccessoires, Coffee Table Books, Kerzen und Kosmetik. Im The Corner befindet sich auch ein kleiner Shop von Ladurée aus Paris. Wenn's heute also keine Fendi-Tasche wird, dann vielleicht eine Tüte voll mit leckeren Macarons?!

9
Van Nord Concept Store

© Daliah Hoffmann-Konieczka Süßen Goldschmuck, schlichte Mode und Stilbücher shoppen bei VAN NORD

VAN NORD ist ein kleiner Concept Store in einer Seitenstraße vom Ku'damm, der unbedingt auf euren Shopping-Radar gehört. In den Schaufenstern liegt Schmuck von Malaika Raiss, Jane König und dem hauseigenem Label. Im Store warten schlichte Mode aus dem hohen Norden, coole Städteführer, nachhaltige Kosmetikprodukte, Illustrationen und hübsche Wohnaccessoires von Ferm Living oder Bloomingville auf euch. Wer auf der Suche nach Geschenken oder zeitlosen Klassikern ist, wird hier auf jeden Fall fündig.

10

© Daliah Hoffmann-Konieczka Lala Berlin, Ganni und Closed shoppen bei Lilly & Leon

Die Schaufensterpuppen bei Lilly & Leon sind so gut gestylt, dass wir am liebsten reingehen würden und Outfits tauschen wollen. Der Concept Store in Charlottenburg führt Labels wie Lala Berlin, Copenhagen Studios und ROTATE. Und ihr bekommt hier auch die nachhaltigen Jeans von Armed Angels. Die Auswahl an Kindermode, Spielzeug und Accessoires ist mindestens genauso groß. Von gestrickten Babyschühchen über Brotboxen bis hin zu blumigen Sommerkleidern ist auch für Kinder alles dabei. 2021 hat auf der Grunewaldstraße 9 in Schöneberg ein zweiter Store von Lilly & Leon eröffnet.

11

© Autorenbuchhandlung Schriftsteller*innen begegnen in der Autorenbuchhandlung am Savignyplatz

Wenn man zwischen den Regalen der altehrwürdigen Autorenbuchhandlung unter den S-Bahn-Gleisen am Savignyplatz umherstreift, fühlt man sich so intellektuell beflügelt, dass man sich am liebsten sofort die Taschen mit Adorno und Foucault vollstopfen und am Institut für Philosophie einschreiben würde. Außerdem gibt es hier immer wieder Lesungen berühmter Gegenwartsschriftsteller*innen. Gute Gelegenheit, wenn ihr euren liebsten Werke mit einer persönlichen Widmung versehen lassen wollt.

In Shopping-Laune?

Bummeln und Shoppen in Mitte
Bücherläden mit Café, Concept Stores mit Wohnacceesoires und Lebensmitteln und coole Weinhandlungen von Rappern: In Mitte gibt es tolle Läden zu entdecken.
Weiterlesen
Tolle Läden im Wedding entdecken
Bunte Keramikbecher, nachhaltige Mode, süße Pflanzen im Miniformat, Teppiche aus fairer Produktion, Malzubehör und mehr: Im Wedding kann man richtig gut shoppen.
Weiterlesen