Kulinarische Osterspecials: 11 Feinschmecker-Menüs für die Feiertage

© Mister Mister | Pexels

Wenn im Supermarkt die bunten Schokoeier die Regale zieren, ist Ostern nicht mehr weit. Mittlerweile sind wir schon richtige Profis im zelebrieren von Feiertagen in, naja sagen wir mal so: nicht ganz so feierlichen Zeiten. Grund genug, sich mal richtig was zu gönnen und ausgiebig zu schlemmen. Und nein, wir reden hier nicht von den Schokoeiern, sondern von echtem Gourmetgenuss für daheim.

Ihr habt nur so gar keine Lust, deswegen stundenlang in der Küche zu stehen? Ein Glück, denn die die es drauf haben, zaubern extra für die Feiertage ausgefallene und besonders feine Ostermenüs für uns, die wir am heimischen Herd ganz entspannt zur Perfektion bringen können. Zu allen Gerichten gibt es natürlich eine Anleitung, damit nichts schief gehen kann. Vorausgesetzt ihr esst nicht alle Zutaten vorher schon auf. Egal ob 3-, 4- oder auch 5-Gänge; ob vegan, traditionell oder ausgefallen – eure Feinschmecker-Gaumen werden sich freuen.

Ihr müsst euch nur noch für eines der 11 kulinarischen Osterspecials entscheiden (oder auch mehrere, es sind ja schließlich viele Feiertage). Die meisten Boxen werden dazu noch bequem zu euch geliefert, bei einigen wiederum könnt ihr den Gastronom*innen beim Pick Up noch einmal persönlich für den leckeren Osterschmaus danken. Denn wir finden, wir haben mit Abstand (höhö) die besten Köch*innen und Gastgeber*innen weit und breit.

1. Crackers

Mit dem Osterspecial vom zu Recht gehypten Crackers zaubert ihr euch den Frühling auf den heimischen Esstisch. Das 4-Gänge-Menü macht schon beim Anblick gute Laune. Fluffiges Brioche, knackiger Castelfranco-Salat mit gerösteten Cashews und eine knallige Rote Beete-Suppe mit frittierten Kapern sind nur der Auftakt. Danach gibt es klassische, zarte Lammschulter oder als vegetarische Variante Spinatknödel, die sich zu gebackenen Radieschen und Puy Linsen gesellen. Perfekter Abschluss ist die cremige Cheesecake Creme mit Rhabarber. Für noch mehr Farbe auf dem Tisch könnt ihr das wunderschöne Blumenbouquet von Marsano gleich mit bestellen. Natürlich gibt es auch die passenden Bubbles, die für noch mehr Kribbeln sorgen. Genauso egg-cited wie wir?

Das Menü gibt's vom 30. April bis 5. April für 55€ und wird in Berlin zwischen 17 Uhr und 19.30 Uhr geliefert oder steht zur Abholung von Dienstag bis Samstag von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr in der Behrenstraße 55 in Mitte für euch bereit.

Crackers, Ostermenü
© Crackers

2. Marktlokal

Das Ende letzten Jahres neu eröffnete Marktlokal bringt frischen Glanz in die Markthalle Neun. Bis wir in den geschichtsträchtigen Räumen speisen können, bietet das Ostermenü schon einmal einen Vorgeschmack auf die leckeren Kreationen. Die Eiersuche könnt ihr euch mit dem Ostermenü sparen, denn der erste Gang verspricht gebeiztes Weideeigelb, mit Topinamburcrème auf knusprigem Sauerteigbrot. Weiter geht's mit knusprigem Maishähnchen oder, wahlweise für alle Veggies, leckeren Portobello-Pilzen mit geräuchtertem Kartoffelpüree und zitrusgeröstetem Wurzelgemüse. Das Dessert erinnert an Ostern bei Oma mit einem Apfelstreuselkuchen, der mit Haselnüssen & Kardamom-Crème-Fraîche einen besonderen Twist bekommt. Als besonderes Zuckerschlecken bekommt ihr zu eurem Menü ein Fläschchen Eierlikör und eine Backmischung für ein traditionelles Osterbrot mit Rosinen und Nüssen. Damit ist nicht nur das Dinner, sondern auch das perfekte Osterfrühstück sicher. Wenn dann noch was vom Winzersekt übrig ist, den es zur Begleitung gibt, könnt ihr direkt nochmal anstoßen.

Bis zum 31. März könnt ihr für 42€ (mit Fleisch) und 37€ (vegetarisch) bestellen und euch die Leckereien am 3. April zwischen 12 und 19 Uhr oder 4. April zwischen 12 und 15 Uhr bei dem netten Team in der Pücklerstraße 34 in Kreuzberg abholen.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

3. Jolesch

Einfach zurücklehnen und köstlich speisen? Auch das Jolesch macht's möglich. Das österreichische Restaurant beliefert euch über die Feiertage mit einem 3-Gänge Ostermenü vom Feinsten. Es erwarten euch zum Start eine raffinierte Spargelcremesuppe mit Bärlauchöl, danach wird geschmorte Kalbshaxe mit Schmorgemüse, Safran Risotto und Gremolate oder mit Frischkäse gefüllte Schlutzkrapfen zusammen mit roter und gelber Beete aufgetischt. Und weil wirklich alles so lecker schmeckt, wird euch auch die Griesflammerie mit Rhabarberkompott begeistern.

Die Schmankerl gibt es für 42€ zu bestellen. Eure Bestellung kommt Dienstag bis Sonntag zwischen 14 Uhr und 19 Uhr an. Tipp: Bei Abholung gibt es eine Flasche Riesling als Ostergeschenk dazu. Ein Spaziergang in die Muskauer Str. 1 nach Kreuzberg lohnt sich also umso mehr.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

4. Nobelhart & Schmutzig

Billy Wagner und sein Team vom Nobelhart & Schmutzig bringen mit ihrem erstklassigen Ostermenü das beste von Brandenburgs Feldern zu euch nach Hause. Die fein ausgewählte Mahlzeit lockt mit in Butter geschmortem, zartem Porree mit frischer, zitronigem Aroma. Die würzige Knollensellerie suhlt sich zusammen mit Bärlauchfrüchten in feinem Rahm. Nicht fehlen darf das Kartoffelpüree mit saisonaler Butter und knackige, roh gehobelte und erntefrische Karotten mit ausgefallenem Koriandersamenöl. Falls ihr auf traditionelles Osterlamm steht, habt ihr mit dem Lammragout richtig Freude. Frühlingshafter wird's nur noch mit der karamelisierten Rhababertarte. Interessante Idee: Zum Essen gibt es eine stimmungsvolle Playlist und die Möglichkeit, über einen virtuellen Esstisch mit anderen Gästen in Kontakt zu kommen. Fine Dining trifft auf Brandenburger Frühling – und alles in eurem Esszimmer.

Für 75€ (vegetarisch) und 24€ für das Lammragout on top könnt ihr bis um 18 Uhr am Vortag eure Bestellung abgeben. Das Menü wird täglich zwischen 17 Uhr und 20 Uhr ausgeliefert und kann dann frisch zubereitet werden.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

5. Ora

Das österliche 4-Gänge-Menü von Ora eignet sich perfekt für ein ausgedehntes Mittag- oder ein gemütliches Abendessen am verlängerten Wochenende. Schon beim Lesen der Gerichte läuft einem das Wasser im Mund zusammen: In der Schale gebackene Jakobsmuschel oder Ricotta mit Saubohnen und Morcheln. Dazu das hausgebackene Brot und gesalzene Butter. Danach kommt Bärlauch-Risotto auf die Teller und geschmorte Hohenloher Lammschulter mit Cime Di Rapa, Chili, Minze und Gremolata oder gebratene Brassicas mit grünem Spargel, Chili, Minze und Gremolata. Hinterher gibt's ein Rhabarber-Vanille-Trifle zum Träumen. Ostern kann kommen!

Das Menü kostet 65 € pro Person, inklusive einer Flasche Wein zu zweit. Bestellungen könnt ihr per E-Mail an [email protected] oder per Instagram DM bis Donnerstag, 1. April, 18 Uhr aufgeben. Abholungen im Restaurant sind am Karfreitag, Ostersamstag oder Ostersonntag zwischen 13 Uhr und 17 Uhr möglich oder Lieferungen am Samstag und Sonntag.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

6. Eins unter null

Kulinarisches fürs Osternest liefert auch das Sternerestaurant Eins unter Null. Ganz nach dem Motto "Sharing is caring" ist die Oster-Box randvoll gefüllt mit vielen kleinen Delikatessen, die ihr euch im engsten Kreis schmecken lassen könnt. Die reichhaltige Genießer-Box entführt euch auf eine kulinarische Rundreise durch Berlin. An Karfreitag gibt es traditionell Wolfsbarsch im Salzteig, mit frischem Wildkräutersalat und Zander-Rhababer-Ceviche. Auch an den anderen Tagen wird euer Gaumen mit Kartoffelrösti, buntem Mangold, Gurken-Dill-Sauerrahmsalat sowie Apfelstrudel, Zwetschgenknödel, Vanillesauce, Rhabarberkompott und einigem mehr verwöhnt. Besondere Gönnung gefragt? Dann gibt es feinsten Kaviar dazu.

Die Oster-Box ist auf 50 Stück begrenzt! Ihr könnt sie noch bis zum 29. März online bestellen. Geliefert wird sie am 01. April und kann dann problemlos zwei bis drei Tage aufbewahrt werden. Toll: Zehn Euro jeder Box geht an eine gemeinnützige Organisation zur Unterstützung von Obdach- und Mittellosen.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

7. Lamazère

Charlottenburg at it's finest. Ein kulinarisches Verwöhnprogramm gibt es in Form eines französischem 5-Gänge-Menüs von Lamazère. Das Menü zu den Feiertagen klingt so delikat wie es schmeckt: Los geht's mit Pâté en crôute vom Fasan und Krebs mit Miesmuschel, Lauch und Apfel. Nach gebeiztem Heilbutt mit Wildkräutern wartet schon das Geschmorte vom Kalb mit Steinpilzvelouté, Kartoffeltarte und Spitzkohl. Das Dessert heißt Paris-Brest 3.0 und ihr könnt es euch genau wie seinen Klang auf der Feinschmecker Zunge zergehen lassen. In diesem Sinne fröhliche Eiersuche und bon appétit!

Das Menü gibt es ab zwei Personen für 80€ pro Kopf. Es kann am 3. April vor Ort abgeholt werden. Vorher telefonisch reservieren unter +49 30 31800712.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

8. Mrs Robinson's

Das genaue Ostermenü ist noch in Arbeit, eine Sache steht aber schon mal fest: Es wird ein Festmahl, das im Family-Style geteilt werden kann. Dabei wird sich das Mrs Robinson's bei Gemüse und Gebratenem auf saisonale Zutaten konzentrieren. Die süßen Fans unter euch können sich auf ein Signature Dessert und Leckereien vom Schwester-Restaurant Café Frida freuen. Auf keinen Fall entgehen lassen solltet ihr euch die leckeren Weine, die im Shop zur Auswahl stehen.

Die könnt ihr euch mit dem Menü für den 02. April und 04. April online bestellen. Das Menü kostet 75€ pro Person und ist ab 2 Personen verfügbar. Pick-Up der Boxen findet in der Lychener, Ecke Raumerstraße 37 im Prenzlauer Berg statt. Lieferung ist ebenfalls möglich.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

9. Eins44

Wer es ein bisschen feiner mag, wird mit dem Ostermenü von Eins44 auf seine Kosten kommen. Hinter dem Motto "Neuköllner Finesse" erwartet euch vier ausgezeichnete Gänge. Vorgeschmack gefällig? Bitteschön: Buttermilch an jungen Erbsen, Frühlingssalate und Erdbeeren gefolgt von Büsumer Krabben, Chinakohl und Gartenkresse. Die gerollte Kalbsbrust gesellt sich zu weißem Spargel und Trüffeljus und wird von der Tarte-au-Citron mit Lakritze und Grüntee-Marshmallow zum süßen Abschluss getoppt.

Die Bestellung läuft über den Shop bei the good taste. Das Menü kostet 69€ und wird, bei Bestellung bis 17 Uhr am Folgetag (Dienstag bis Samstag), zwischen 12 Uhr und 18 Uhr oder einem Wunschtag geliefert. Am Ostersonntag und Ostermontag wird nicht geliefert. Die Menüs können aber 2-3 Tage im Kühlschrank gelagert werden.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

10. Beba will feed you

Das Beba versorgt euch mit einem israelischen Osterspecial, das euch von Sonne und Strand träumen lässt. Das genaue Menü wird in den nächsten Tagen veröffentlich und verspricht schon jetzt ausgewählte, mediterrane und aromatisch gewürzte Leckerbissen. Dazu gibt es die köstlichen Snacks wie Hummus, Labneh und gebackenen Blumenkohl, die zum fluffigen Challah wunderbar schmecken und das Ostermenü auf Wunsch pimpen.

Über den Shop kann man mindestens einen Tag im Voraus für das Wochenende bestellen. Geliefert wird Freitag und Samstag zwischen 14 und 18 Uhr. In diesem Zeitfenster könnt ihr euer Wunschmenü auch vor Ort im Gropiusbau in der Niederkirchnerstrasse 7 abholen.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

11. Tim Raue

Wer an Fine-Dining und Berlin denkt, kommt an Tim Raue nicht vorbei. Auch er und sein Team lassen euch an den Osterfeiertagen nicht im Stich und haben das Menü "Dit is Berlin zu Ostern" am Start. Diese "essbaren Streicheleinheiten für die Seele", gibt es auch als vegane Variante. Dabei wird der falsche Hase als echter Kartoffelstrudel zusammen mit Frühlings- und Wintergemüse gefeiert. Alternativ gibt es ausgefeilte Klopse mit Büsumer Krabbensalat und Kabeljau. Für Sonne auf dem Teller sorgt das Dessert-Trio aus Erdbeere, Rhabarber und Waldmeister. Die optionale Wein- oder Getränkebegleitung sind ein absolutes Fest.

Die Ostermenüs gibt es für 68€ vom 30. März bis 01. April. Bestellungen werden bis 16 Uhr entgegengenommen, um sie am Folgetag zwischen 11 Uhr und 18 Uhr zu euch an die Haustüre geliefert zu bekommen. Früher dran sein lohnt sich, denn die Gerichte sind sehr beliebt und nur begrenzt verfügbar. Ihr könnt die Bestellung auch direkt im Restaurant Tim Raue in der Rudi-Dutschke-Str. 26 in Mitte abholen.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Dürfen noch mehr Leckereien sein?

Frühstück bis Feierabendbier: 11 Gründe, eure Einkäufe bei Gorillas zu bestellen
Ihr wart euch sicher, dass sich im Vorratsschrank in der Küche noch ein paar Snacks verstecken, aber da kam euch jemand zuvor? Keine Panik, wir haben die Lösung für euch: Es gibt ein neues Team auf Rädern, das euch den Einkauf in Windeseile bis an die Haustür bringt.
Gib mir mehr Vergnügen!
11 Cafés und Restaurants, in denen ihr saftige Grilled Cheese Sandwiches bekommt
Egal, ob ihr euch für den Klassiker mit karamellisierten Zwiebeln oder die trendigen Kreationen mit scharfem Kimchi entscheidet, wichtig ist, dass das Sandwich beim Essen lange Fäden zieht und die Finger danach fettige Abdrücke hinterlassen
Gib mir mehr Vergnügen!
Weiterlesen in Leben
Sags deinen Freunden: