Lust auf eine eintägige Weltreise? Dann solltet ihr die ITB 2019 nicht verpassen

© Rawpixel | Unsplash

Der Berliner Winter verwandelt sich zwar gerade in einen kleinen Frühling, wer aber trotzdem mal eine Pause von 10-Grad-Temperaturen braucht, aber nicht das nötige Budget für eine große Reise hat, der muss gar nicht weit fahren. Genauer gesagt, müsst ihr für eine Weltreise noch nicht mal Berlin verlassen, denn vom 6. bis 10. März findet wieder die ITB Berlin 2019 statt, die größte Reisemesse der Welt. Die ITB hat vom 6. bis 8. März für Fachbesucher und am 9. und 10. für das reguläre Publikum geöffnet.

Da die ITB auch dieses Jahr wieder einen Großteil des Messegeländes einnimmt, lasst ihr euch am besten wie auf einer richtigen Reise einfach treiben und entdeckt über 180 Länder und ihre Kulturen, Küchen und Menschen. Partnerland ist 2019 Malaysia und wer wissen will, wie das traditionelle malaiische Milchtee-Getränk "TehTarik" schmeckt, wer die berauschenden Kostüme der Malaien bewundern oder ein neues Schmuckstück am Körper tragen will, der sollte zum Stand Malaysias pilgern.

Aber auch ansonsten könnt ihr an allen Ständen ziemlich viel entdecken und testen. Die ITB eignet sich super zur eigenen Urlaubsrecherche. Wem das stundenlange Suchen im Internet zu anstrengend ist, der kann sich auf der ITB die besten Geheimtipps von Insidern aus über 180 Ländern geben lassen.

Ipoh, Malaysia © John T | Unsplash

Die Highlights am Wochenende

Wenn ihr eure Reisen lieber vorab genau plant, dann solltet ihr diese Wochenend-Highlights auf er ITB 2019 nicht verpassen: Am Stand des deutschen Bundeslands Hessen (Halle 7.2c/ Stand 101) gibt es am 9. und 10. März ein kostenfreies Weintasting mit den Rheingauer Weinprinzessinnen. Unalkoholisch, aber genauso lecker geht es bei "Nu is Teetied" zu, einer ostfriesischen Teezeremonie in Halle 4.1.b, Stand 230 und 216 – ja, auch die Ostfriesen können Tee, kein Scherz! Am gleichen Stand findet übrigens auch eine Austernkostprobe statt, die euren Serotoninspiegel in die Höhe schnellen lassen wird.

Slow Travel und Nachhaltigkeit werden auch beim Reisen immer wichtiger. Bei dem Storytelling-Vortrag von Matthias Derhake auf der Abenteuer-Bühne in Halle 4.1 erfahrt ihr alles über seine Reise entlang des Donauradweges, die Derhake in vier Monaten durch acht Ländern und über 2500 Kilometer von Deutschland nach Rumänien führte.

Und wer am Ende der ITB nicht anders kann, als sofort verreisen zu wollen, der sollte beim Gewinnspiel an der Großen Bühne in Halle 4.1 mitmachen. Vielleicht gewinnt ihr eine 14-tägige Edel-Weintour mit sieben Übernachtungen auf Korsika und einer siebentägigen Herbst-Flusskreuzfahrt.

Die Weltreise auf der ITB kostet euch übrigens nur schmale 12 Euro. Tickets könnt ihr euch auch jetzt schon online hier sichern. Happy travelling!

ITB Berlin | 6.–10. März 2019, Publikumstage: 9. & 10. März | Messe Berlin, Messedamm 22, 14055 Berlin | täglich: 10–18 Uhr | Tickets: 12 Euro, Kinder bis 14 Jahre frei | Mehr Infos zur ITB

Dieser Artikel ist bezahlt von ITB.

Sags deinen Freunden: