Spannende Gespräche und entspannte Menschen – Fotos von unserem 1. Podcast Fest

© Charlott Tornow

Am 1. September haben wir uns allererstes Podcast Fest im Funkhaus gefeiert und spannenden und lustigen Podcastern gelauscht. Elena Gruschka und Max Richard Leßmann von Klatsch & Tratsch haben sich um Boris Becker gesorgt, Toyah hat aus ihrem Tagebuch vorgelesen, Curse hat mit uns meditiert, Mogli hat ihre wunderschöne Stimme erklingen lassen und Ariane Alter und Linda Becker von Im Namen der Hose haben mit Waldemar von Einhorn über das Stigma der Periode gesprochen. Wir haben mit Gästeliste Geisterbahn gelacht, verstanden, warum Lars Eidinger ist, wie er ist, dabei zugesehen, wie sich Ali As und Joyce Ilg beim Spotify Talk-O-Mat kennengelernt haben und danach mit Lars Eidinger getanzt.

Es war ein wundervoller Tag und das vielleicht leiseste Event, dass wir je veranstaltet haben. Sonst holen wir immer Rapper und DJs auf die Bühne, dieses Mal haben Podcaster und unsere Gäste andächtig miteinander geflüstert, sich auf der Wiese vor dem Funkhaus und im Backstage kennengelernt und Freundschaften geschlossen. Wir möchten uns bei allen bedanken, die da waren und mit uns eine schöne Zeit hatten. Einen großen Dank auch an unsere Partner und Sponsoren Made.com, Heineken, Share, Red Bull, Our/Berlin, Flux FM, Spotify, das Funkhaus Berlin, Business Punk und die Berliner Zeitung.

© Hella Wittenberg

Pierre hat seine dickste Karre mitgebracht.

© Hella Wittenberg

Unsere Türsteherinnen Zora und Marit haben natürlich eine Ausbildung in Karate.

© Charlott Tornow

Matze und Pierre eröffnen das Fest.

Der wie immer gut gekleidete Christoph Amend, Chefredakteur vom ZEIT Magazin, führt durch den Tag. Ob er uns noch verrät, von welcher Marke seine Jacke war.

Elena Gruschka und Max Richard Leßmann von Klatsch & Tratsch haben Schuhe und Nägel farblich auf einander abgestimmt.

© Charlott Tornow

Toyah liest aus ihrem Tagebuch vor und hat ihre schönste Tasche mitgebracht.

© Hella Wittenberg

Curse hat so eine entspannte Art, dass wir seinen Meditationskurs gar nicht mehr brauchen.

© Hella Wittenberg

Ariane Alter und Linda Becker von Im Namen der Hose nehmen sich ein Glück nicht zu ernst.

© Hella Wittenberg

Moglis Stimme ist so schön, dass sie zwei Mikros braucht.

© Hella Wittenberg

Man sollte auch noch auf den letzten Schluck Bier anstoßen.

© Charlott Tornow

Ist aber auch wirklich schön hier.

© Charlott Tornow

Entspannt oder eingeschlafen? David wurde von Curse wegmeditiert.

© Hella Wittenberg

Wir lieben das Funkhaus. Und das rote Vagina-Zelt von Goal Girls.

© Hella Wittenberg

Und die Feierabendstimmung in der Rummelsburger Bucht.

© Hella Wittenberg

Die zwei schönsten Hunde des Abends.

© Charlott Tornow

Hella kann sich nicht entscheiden.

© Charlott Tornow

Tobi versucht sich an magischen Tricks.

© Hella Wittenberg

Elena und Toyah haben ihre Freundschaft begossen.

© Hella Wittenberg

Alle schauen nach vorn, nur eine Frau nicht. Wer findet sie?

© Hella Wittenberg

Gästeliste Geisterbahn eröffnen den Abend. Donnie O'Sullivan (rechts) hatte so harten Jetlag, dass er nur mit Augen zu auf der Bühne sitzen konnte.

© Hella Wittenberg

Matze und Lars Eidinger haben Jacken getauscht. Leider steht Lars' Jacke nicht jedem.

© Hella Wittenberg

Ali As und Joyce Ilg sprechen über Veganismus und Schambehaarung. War gar nicht unangenehm.

© Hella Wittenberg

Beste Band der Welt.

© Hella Wittenberg
© Hella Wittenberg

Lars Eidinger hat so lange aufgelegt, dass...

© Hella Wittenberg

...Lockereasy auf die Ersatzbank mussten. Gut sahen sie wie immer trotzdem aus.

Leider konnten unsere Podcast-Workshops aus organisatorischen Gründen nicht stattfinden. Wenn ihr trotzdem Interesse daran habt, dann schreibt uns an [email protected] Wir freuen uns auch über euer Feedback zum Fest. Was fandet ihr gut, was nicht? Wir wollen das Fest nächstes Jahr wieder veranstalten und dann noch schöner machen.

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: