Die Pizzeria Zola gibt's jetzt zwei Mal in Berlin

© Zola

Wie konnten wir, als bekennende Liebhaber der neapolitanischen Pizza, diese Neueröffnung Anfang des Jahres verpassen? Zola, Pizza-Hotspot und Hinterhof-Juwel am Paul-Lincke-Ufer, hat bereits im Januar einen zweite Filiale eröffnet. Wo? Im Funkhaus Berlin. Ja, so richtig um die Ecke ist der zweite Standort der beliebten Pizzeria nicht, einen Ausflug aber allemal wert.

Das Konzept vom Zola im Funkhaus ist das Gleiche: Kleine Karte, verdammt gute Pizzen! Auf dem schwarzen Pizzaofen steht "Napoli" und bei jedem Bissen in die Bufalina, Romana oder Margherita fühlt man sich nach Italien gebeamt. Neben den neapolitanischen Pizzen bekommt ihr hier auch das leckere hausgemachte Brot (bloß nicht zu viel davon naschen) und italienischen Wein. Also, beim nächsten Konzert oder Fahrradausflug das neue Zola ansteuern und bei lockerer Atmosphäre leckerste Pizza am Spreeufer mit Blick auf den Plänterwald genießen. Ist fast wie Urlaub machen!

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Dear pizza lovers,
We are excited to announce the opening of a second Zola venue!
Situated within the amazing concert...

Posted by ZOLA on Thursday, January 25, 2018

Zola im Funkhaus | Nalepastraße 18, 12459 Berlin | Montag – Freitag: 12–18 Uhr, Samstag & Sonntag; 13–18 Uhr | Mehr Info

Weiterlesen in Food

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!