Die 11 schönsten Weihnachtsmärkte in Berlin 2018

© Kerstin Musl

Am Potsdamer Platz rodeln schon seit Mitte November die ersten Kinder, im Supermarkt wollen uns Lebkuchen und Weihnachtskalender in besinnliche Stimmung bringen. Immerhin: Das Wetter zeigt sich schon von seiner winterlichen Seite und so freuen wir uns tatsächlich schon ein bisschen auf die Weihnachtsmarktsaison in Berlin, die naturgemäß unübersichtlich und Glühweingetränkt ist. Deshalb haben wir euch wieder unsere 11 liebsten Weihnachtsmärkte in Berlin zusammengestellt – fernab von Touristenhorden auf dem Potsdamer Platz.

15. November 2018 bis 6. Januar 2019: Christmas Garden – Botanischer Garten

© Daliah Hoffmann

Der Botanische Garten Berlin verwandelt sich dieses Jahr erneut in einen funkelnden und glitzernden Christmas Garden. Freut euch auf Lichterketten, LED-Schiffchen, einen riesigen Adventskalender und spannende Lichtinstallationen. Am großen Gewächshaus findet ihr sowohl einen kleinen Weihnachtsmarkt mit Glühweinbuden, Waffeln und Bratwurst sowie auch eine Schlittschuhbahn.

Christmas Garden | 15. November 2018 bis 6. Januar 2019 | Botanischer Garten, Königin-Luise-Platz, 14195 Berlin | täglich 16.30–22 Uhr | Tickets: 12,50–19 Euro | Mehr Infos

23. November bis 23. Dezember: Heissa Holzmarkt – Holzmarkt25

© Holzmarkt25

Die Discokugel wird zur Weihnachtskugel auf dem Holzmarkt25-Gelände. Einen Monat lang wird der Holzmarkt zu einem glitzernden Weihnachtsland mit Kino, Artisten, Shows, DJ-Musik, Karussell und Indoor-Spielplatz für die Kids, Plätzchenbacken und Märchenhütte. Am Feuer könnt ihr den Leib von außen wärmen, gegen den Hunger gibt's wie immer Selbstgemachtes und -gebrautes. Und ein paar Weihnachtsgeschenke könnt ihr an den Marktständen auch kaufen.

Heissa Holzmarkt 25 | 23.11.–23.12.2018 | Holzmarkt25, Holzmarktstrasse 25, 10243 Berlin | jeden Freitag ab 16 Uhr, jeden Samstag & Sonntag ab 14 Uhr | Mehr Info

24.–25. November: The Green Market Winter Edition – Alte Münze

© The Green Market Berlin

Berlins erster komplett veganer Foodmarkt feiert dieses Jahr 4-jähriges Jubiläum. In der Alten Münze erwarten euch wieder ein Mix aus Streetfood, Musik, Mode und Kosmetik, Koch-Shows, kreativen Geschenkideen und vieles mehr. Alles vegan versteht sich!

The Green Market Berlin Christmas Edition | 24. & 25. November 2018 | Alte Münze, Molkenmarkt 2, 10179 Berlin | Samstag: 12–22 Uhr, Sonntag: 12–20 Uhr | 4 Euro, ermäßigt 2 Euro | Mehr Info

30. November – 23. Dezember: Der höchste Weihnachtsmarkt – Klunkerkranich

© Klunkerkranich

Den Weihnachtsmarkt mit der schönsten Aussicht findet ihr dieses Jahr wieder auf dem Klunkerkranich, hoch über Neukölln. Hier könnt ihr Geschenke shoppen, Pizza, Knödel und Quesadilla essen, euch an alkoholischen Heißgetränken wärmen und Konzerten lauschen. Für die Kids gibt es mit "Kranichküken" ein extra Kinderprogramm.

Der höchste Weihnachtsmarkt | jeden Freitag, Samstag & Sonntag: 30.11.–23.12.2018 | Klunkerkranich, Karl-Marx-Straße 66, 12053 Berlin | Freitag: 17–22 Uhr, Samstag & Sonntag: 14–20 Uhr |  Mehr Info

1. Dezember: XMAS in FHAIN

© XMAS in FHAIN

Rund um den Boxhagener Platz öffnen über 35 Shops und Cafés und warten mit Überraschungen, Süßem, Glühwein und extra für diese Tage geplante Aktionen auf. Dabei sind unter anderem Goodies, King Kong Vintage, Loveco, Tees Cabezas, Buchbox, Broke + Schön und Cupcake. Viel Spaß beim Bummeln!

XMAS IN FHAIN | 01.12.2018 | Boxhagener Platz, 10245 Berlin | 11–20 Uhr | Mehr Info

1.–16. Dezember: Lichterglanz im Tannenwald – Späth'sche Baumschulen

© Späth'sche Baumschulen, Daniela Incoronato

Den stilechtesten Winterzauber findet ihr jedes Jahr auf dem Gelände der Späth'schen Baumschulen, wo im Tannenwald 100 Stände mit Naturwarenwerkstätten, Schmuckdesigner und Kunsthandwerker zum Weihnachtsbummel einladen. Das Monbijou-Theater bittet zu Aufführungen in die blaue Märchenhütte. Weihnachtsmann und Engel finden sich ein. Für Kinder gibt es ein umfangreiches Programm zwischen Kinderkarussell, Ponyreiten und Feuershow, während sich die Erwachsenen die Bäuche bei Grünkohl, veganem Gulasch, hausgemachten Wildbouletten, Winzerglühwein und echtem Glögg voll schlagen können. Außerdem gibt’s ein Bühnenprogramm mit Live-Musik.

Lichterglanz im Tannenwald | 1., 2., 8., 9., 15. & 16.12.2018 | Späth'sche Baumschulen, Späthstraße 80/81, 12437 Berlin | immer 11–20 Uhr | 5. Euro, Kinder bis 16 Jahre frei | Mehr Info

2. Dezember: Naschmarkt – Markthalle Neun

© Daliah Hoffmann

Am 1. Advent findet der mittlerweile 15. Naschmarkt statt, der passend zum Adventswochenende ganz im weihnachtlichen Gewand daherkommt. Es gibt Plätzchen, Lebkuchen, Stollen, Schokolade und viele weitere Süßigkeiten, die um den Karies in eurem Mund buhlen. Bei der Kekswerkstatt könnt ihr mitbacken und im NaschLabor mitnaschen. 13 Uhr findet außerdem die Verleihung der "Süßen Schnecke 2018" für das beste Berliner Naschwerk statt.

Naschmarkt | 02.12.2018 | Markthalle Neun, Eisenbahnstraße 42/43, 10997 Berlin | 12–18 Uhr | 4 Euro | Mehr Info

7.–9. Dezember: Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt – Richardplatz

© Kerstin Musl

Der Weihnachtsmarkt in Rixdorf ist mit Abstand der romantischste in Berlin. Wer hier zwischen der historischen Kulisse des 1360 gegründeten Rixdorf, zahlreichen Kunsthandwerkern, Glühweinständen und Mistelsträuchern nicht mindestens einen Menschen küsst, hat definitiv was falsch gemacht.

Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt | 7.–9.12.2018 | Richardplatz, 12055 Berlin | Freitag: 17–21 Uhr, Samstag: 14–21 Uhr, Sonntag: 14–20 Uhr | Eintritt frei

8. & 9. Dezember: Holy Shit Shopping – Arena*

© Axel Kranz

Holy Shit Shopping ist der Klubabend unter den Weihnachtsmärkten. Beim Holy Shit Shopping trifft auf 6.500 Quadratmetern Industrieromantik auf schönes zeitgenössisches Design. An zwei Tagen könnt ihr wieder hochwertige Lifestyle-Produkte rund um Mode, Schmuck, Möbel- und Produktdesign, Kunst, Fotografie und Literatur von über 300 internationalen Künstlern, Designlabels und kleinen Manufakturen shoppen. Dazu gibt’s leckere Drinks, Musik und einen winterlichen Streetfood-Market.

Holy Shit Shopping | 8. & 9.12.2018 | Arena Berlin, Eichenstraße 4, 12435 Berlin | Samstag: 12–21 Uhr, Sonntag: 12–20 Uhr | 5 Euro | Mehr Info

15. & 16. Dezember: Glanz & Plunder im X LANE

© Berlin Graphic Days

Die Macher der Berlin Graphic Days laden an einem Wochenende zum Weihnachtsshopping. Hier könnt ihr jede Menge Kunst, Handwerk, Mode und Dekorationsartikel von internationalen und Berliner Künstlern erstehen.

Glanz & Plunder – Der Wintermarkt | 15. & 16.12.2018 | X LANE, Reichenberger Str. 154, 10999 Berlin | 13–21 Uhr | 5 Euro | Mehr Info

9. & 16. Dezember: Weddingmarkt wird Weihnachtsmarkt – Leopoldplatz

© Kerstin Musl

Der Weddingmarkt ist einer der schönsten Märkte der Stadt und verkleidet sich pünktlich zur Vorweihnachtssaison im winterlichen Gewand. Auf dem Markt könnt ihr an rund 70 Ständenhandgemachte Kunst und Design von vielen Weddinger Labels erstehen, unter anderem Porzellan von Manufactory, bemalte Möbel von Mabellivue, feinster Likör von O’Donnell Moonshine und vieles mehr. Daneben gibt's natürlich jede Menge Glühwein, Streetfood, ein Lagerfeuer, Live-Musik und eine Stockbrot-Station.

Weddingmarkt wird Weihnachtsmarkt | 9. & 16.12.2018 | Leopoldplatz, 13353 Berlin | 13–21 Uhr | Eintritt frei | Mehr Info

* Diese Anzeigen sind bezahlt.

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: