11 schöne Läden zum Bummeln und Stöbern in Prenzlauer Berg

Der Prenzlauer Berg ist immer wieder in aller Munde: zu hip, zu bieder, zu viele Schwaben und zu viele Kinderwagen. Dabei ist es hier wirklich schön. Wir mögen den Prenzlauer Berg – wegen der breiten Straßen, den schmucken Cafés, dem leckeren Essen, dem Mauerpark und der "Castingallee". Und genau auf jener sammeln sich auch einige Schmuckstücke für eine ausgiebige Shoppingtour. Wir haben für euch die 11 verlockendsten Shops zusammengestellt. Viel Spaß beim Bummeln und Stöbern!

1

© Marina Beuerle Nachhaltiges Design aus Berlin entdecken bei NOVeL

Achtung, bevor ihr eintretet: Ihr werdet euch bestimmt nicht nur in ein Teil bei NOVeL vergucken, denn der von Frauen geführte Store ist vollgepackt mit wunderschönen nachhaltigen, lokalen und fair produzierten Produkten. Kerzen, Kleider, Pullover, Rucksäcke, Tassen, Haarklammern, Ketten und und und.... Ein Teil davon wird im hinteren Teil des Ladens sogar selbst produziert, der andere Teil kommt von Brands, in die wir uns längst verliebt haben. Egal ob ihr euch oder eine*n Freund*in beschenken wollt: NOVeL ist die perfekte Anlaufstelle.
2

© Marina Beuerle Ein neues Lieblingsstück bei Hallo Herz kaufen

Der hübsche Laden auf der Kastanienallee ist klein, aber oho! Die ausgewählten Liebhaber*innenstücke von Marken wie Nümph, Sugarhill, Poppy Lux, mbyM, Kling und 2nd One lassen unsere Modeherzen höher schlagen. Auch Schuhfans werden bei den Marken von Vagabond und Macarena fündig. Die ausgewählten Kollektionen sind auf alle Fälle immer ein echter Hingucker. Bei der großen Auswahl an Armbändern, Ketten, Socken und Brillen findet sich bestimmt das passende, um den Großstadtlook zu vervollständigen.

3

© Marina Beuerle Schöner Wohnen und Essen mit dem goodshaus

Für das Leben mit Kindern und vor allem das Beschenken derselben gibt es im goodshaus herrliche Dinge zwischen Parisian Chic und Scandinavian Boho: die schönen Kissen von Orla Kiely, Papeterie zum Verlieben, Trinkbecher aus Bambus und Mais von Zuperzozial oder den Teakholz-Löffel von Chabatree als erstes Essbesteck und natürlich Tonieboxen. Aber auch Eltern finden hier viele schöne Dinge, vor allem für die Küche. 

4

© Marina Beuerle Tolle Karten und wunderschönes Geschenkpapier bei Present & Paper

Ihr habt eine Vorliebe für ausgefallene Prints, witzige Sprüche und liebevoll gestaltete Karten? Dann ist Present & Paper euer Garten Eden. Mit der großen Auswahl an Motiven, die ihr hier findet, möchte man sich am liebsten die eigenen vier Wände tapezieren! Ganz zu schweigen von dem wunderschönen Geschenkpapier. Ihr könnt euch zudem mit wunderschönen Kerzen für zu Hause eindecken, Schokolade zum Naschen kaufen oder ihr haltet in eurem neu erstandenen Notizheft (klar, auch zu schön um wahr zu sein) fest, wie glücklich ihr seid, diesen Laden entdeckt zu haben.

5

© Marina Beuerle Schöne Dinge aus Skandinavien und Fernost erstöbern bei ting

ting ist so ein Laden, in den man geht, ohne eigentlich etwas zu brauchen und drinnen dann ganz schnell das Gefühl entwickelt, alles haben zu wollen. Kein Wunder, denn die ausgewählten Goods aus Ländern wie Schweden, Japan oder Korea sind wunderschön. Von Geschirr über Lampen, Teppiche, Kerzen(ständer), Karten und Ketten besticht alles mit stilvollem Design und hat eindeutig das Prädikat "besonders wertvoll" verdient. Unbedingt vorbeischauen!

6

© Marina Beuerle Einkaufen beim Berliner Label Mazooka

Ein Geheimtipp auf der Kastanienallee ist der Shop des Berliner Labels Mazooka nicht mehr. 2003 starteten sie mit coolen 3D-Grafiken auf T-Shirts, nach und nach wurde das Sortiment mit liebevoll ausgesuchter Slow Fashion erweitert. Hier könnt ihr Designerteile von Anne Schmuhl entdecken, Brands wie Birkenstock, Wood Wood oder Pinq Pong shoppen, Schuhe von Veja oder Special-Geschenkideen für eine spontane Einladung besorgen.

7

© Marina Beuerle Handgemachte Einzelstücke zu fairen Preisen bei Alma Ceramics kaufen

Wir sagen es mal so: Rein theoretisch müssten wir mit dem LKW vorfahren, weil wir am liebsten alles bei Alma Ceramics mitnehmen wollen. Und das macht auch durchaus Sinn, denn bei Alma Ceramics  geht es um den Kilopreis. Die wunderschönen Keramikteller, Schalen und Tassen sind handgefertigt und kommen direkt aus Portugal. Von sanften Farben bis zu knalligen Tönen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wer nicht mit dem LKW, sondern zu Fuß kommt, kann tolle Einzelstücke als wahre Schnäppchen mit nach Hause nehmen. Wie auch immer, ihr werdet euer neues Keramikgeschirr lieben.

8

© Kerstin Musl Geschenke kaufen bei YOnkel Ork

Wer ein ausgefallenes Geschenk oder einfach noch was Schickes für seine eigene Wohnung braucht, wird bei YOnkel Ork fündig. Der Laden in der Pappelallee ist schon von weitem mit seinen bunten Girlanden und liebevollem Design zu erkennen. Selbst der Besitzer-Hund lebt dort auf dem Gehweg in einem speziellen Tiny House, auf das man direkt neidisch wird. Ob skandinavische Möbel, Papercraft-Zubehör oder Kinderkrams, bei dem auch Erwachsene leuchtende Augen kriegen – es ist für jeden was dabei!

9

© Marina Beuerle Ausgefallenes Interieur und Mode, die Laune macht, bei Victoria met Albert

Wer im Geschichtsunterricht sehr gut aufgepasst hat, erinnert sich vielleicht noch an die Verbindung von Queen Victoria und ihrem deutschen Ehemann. Genau diese Kombination vereint die Gründer*innen von Victoria met Albert. Deshalb findet ihr im Concept Store im Prenzlauer Berg ausgewählte Teile aus Deutschland und Großbritannien. Von ausgefallenen Vasen, hübsch designten Puzzeln und tollen Lampen bis hin zu stylischen Klamotten, die allesamt ein echter Hingucker sind. 

10

© Fein & Ripp | Facebook Textilien aus einer anderen Zeit bei Fein & Ripp kaufen

Das Fein & Ripp ist ein schniekes Familienunternehmen, welches von einem Vater und seinen zwei Söhnen betrieben wird. Es gibt hier ausschließlich Männerkleidung im klassischen Look der 20er Jahre. Die Hemden, Hosen, Jacken und Anzüge werden zum Teil aus alten Textilien gefertigt oder aber neu produziert. Jedes Kleidungsstück erzählt seine eigene einzigartige Geschichte und ist ein echter Hingucker. Neben der eigenen Hausmarke führt Fein & Ripp 12 weitere.

11

© Kerstin Musl Faire Produkte wie vegane Lederwaren von Wertvoll

Wertvoll setzt auf Transparenz in Produktion und Verkauf. Deshalb haben sie im heimeligen Ladengeschäft im Winsviertel ein eigenes Icon-Kennzeichnungssystem, durch das man genau erfährt, wo die Kleidung herkommt und wie sie hergestellt wurde. Neben schönen Klamotten könnt ihr hier auch die großartigen veganen Lederprodukte von Matt & Nat erwerben – quasi die Kirsche auf der Sahnetorte.

Den Prenzlauer Berg entdecken:

11 Orte zum Frühstücken in Prenzlauer Berg
Die einen mögen es süß, die anderen lieber herzhaft und wieder andere essen nur vegan. Kein Problem, es gibt für jede*n etwas.
Weiterlesen
11 Tipps bei schlechtem Wetter in Prenzlauer Berg
Wenn es in Berlin mal wieder grau und regnerisch ist, haben wir hier 11 tolle Tipps für Unternehmungen im Prenzlauer Berg.
Weiterlesen

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!