Urlaub in Berlin: Übernachten im Hotel Zoo am Ku'damm

© Charlott Tornow

Warum muss man Urlaub immer nur in einer anderen Stadt oder einem anderen Land machen? Wenn euch das Geld für eine große Reise fehlt, dann macht doch einfach mal Urlaub in der eigenen Stadt! So lernt ihr nicht nur Berlin von einer ganz anderen Seite kennen, sondern könnt auch endlich mal in den vielen tollen Hotels übernachten, die die Hauptstadt zu bieten hat.

Das Hotel

© Charlott Tornow

Die Herzen echter Architekturfans werden im Hotel Zoo höher schlagen. Das Haus wurde von 1891 bis 1893 als Mehrfamilienwohnhaus errichtet und wurde zeitweise von Walter Gropius senior mit seiner Familie bewohnt, zu der der später weltbekannte Bauhaus-Architekt Walter Gropius gehörte. 1911 wurde das Hotel am Zoo eröffnet, das in den Nachkriegsjahren beliebte Absteige für Filmstars wie Romy Schneider war. Danach verfiel das Hotel, bis es ab 2012 rundum saniert wurde. Heute ist das Hotel Zoo ein Boutique-Hotel; vor allem das große Kaminzimmer, das Restaurant und die Bar versprühen New Yorker Townhouse-Stil. Übrigens: Der Eingangsbereich mit dem langen Leo-Teppich wird auch Catwalk genannt, perfekt also, um nach einem ausgiebigen Shopping-Trip auf dem Ku'damm die neu erworbenen Schätze direkt auszuführen.

Das Zimmer

© Charlott Tornow
© Charlott Tornow

Wer sich wie ein Hollywood-Star fühlen will, ist im Hotel Zoo richtig. Die "King Suite", die "Ku Damm Suite" und die "Studio Suite" sind luxuriös und gemütlich ausgestattet und haben zum Teil einen fantastischen Blick über die City West. Wer es einfacher und schmuckloser mag, ist mit dem günstigsten Zimmer, dem "Petit Zimmer" (auf dem Foto oben zu sehen), gut beraten. In jedem Badezimmer befindet sich übrigens Badkosmetik von April Aromatics, die ich am liebsten direkt mit nach Hause genommen hätte.

Die Bar

© Charlott Tornow
© Charlott Tornow

Rund um den Ku'damm gibt es zahlreiche gute Bars, in denen man den Abend entweder starten oder wunderbar versacken kann. Dazu gehört auf jeden Fall auch die schicke Grace Bar, die sich im mittleren Teil des Hotels befindet und mit den smaragdgrünen Sesseln und der roten Samtcouch an die Glanzzeiten des Hotels erinnert. Wer hier etwas trinken will, sollte reservieren, denn die Drinks sind ziemlich gut (wir hatten den Espresso Martini und den Basil Leaf Soda), wenn auch nicht ganz günstig. Einziger Wermutstropfen: die Laune der Bedienung, die – wie die Preise in der Bar – durchaus etwas gehobener sein könnte.

Das Frühstück

© Charlott Tornow
© Charlott Tornow

Das Grace Restaurant ist meiner Meinung nach das Highlight des Hotel Zoo. Der große Raum mit den samtgrünen Stühlen, den Lampenkäfigen und einem großen Kamin wurde, wie der Rest des Hotels, von der US-amerikanischen Designerin Dayna Lee gestaltet und ist der perfekte Ort für Fleisch- und Fischliebhaber, einen stilvollen Abend zu verbringen. Eine Reservierung vorab ist absolut notwendig, denn spontan bekommt man hier keinen Platz. Leider sind wir daher nicht in den Genuss des Menüs bekommen, morgens wird Hotelgästen hier aber ein umfangreiches (Sekt-)Frühstück angeboten.

Die Umgebung

Wer schon am Ku'damm nächtigt, sollte auch shoppen gehen oder zumindest anderen beim Shoppen zusehen. Direkt neben dem Hotel Zoo befindet sich ein großer Hugo-Boss-Store und der Berliner Flagship-Store von Apple. Weniger Betuchte können auch bei Arket oder Urban Outfitters vorbeischauen. Ich schlage vor, dass ihr euch einen großen Coffee to go (natürlich im eigenen Becher!) holt, den Ku'damm einmal hoch und runter lauft und euren mentalen Warenkorb solange füllt, bis ihr genug von Konsum habt.

Du solltest im Hotel Zoo übernachten, wenn: du nach der Shopping-Tour auf dem Ku'damm zu müde bist, um noch weit zu deinem Hotel zu fahren.

Wen wirst du hier treffen: internationale Touristen und vielleicht auch mal Brad Pitt, Bruce Willis und Sienna Miller, die sollen schon im Grace Restaurant gegessen haben

Die beste Berlin-Lektüre für deinen Aufenthalt: das legendäre Zoo Magazin

Das perfekte Accessoire: dicker Geldbeutel

Hotel Zoo Berlin, Kurfürstendamm 25, 10719 Berlin | Zimmer ab 130 Euro | Zimmerreservierung: 030 884 37 730 | Mehr Infos

Wir wurden vom Hotel Zoo eingeladen. Das beeinflusst aber nicht unsere ehrliche Meinung.

Sags deinen Freunden: