Wie findet man seine Sportart?

© Anna Härlin

Fünf zu Eins ist der Mit Vergnügen-Podcast für Viel-Interessierte. Unser Host Stephanie Hielscher konnte sich schon sehr früh für viele Themen begeistern und nicht entscheiden, was sie später mal werden will, weil sie einfach alles von Anwältin über Musicaldarstellerin bis hin zur Zahnärztin interessant fand. Sie hat sich am Ende entschieden, Redakteurin zu werden, denn so kann sie überall reinschauen, wo es interessant ist und das macht sie auch in diesem Podcast.

Fünf zu Eins beschäftigt sich mit fünf Perspektiven zu einem Thema. Diesen Monat geht es um Sport. Ich treffe fünf Menschen, die ihre Sportart gefunden haben. Werde ich am Ende der Staffel auch meine finden?

Sophia Thiel und ihre Unsportlichkeit

Bodybuilding ist eine Kunstform – wie ein Bildhauer gestaltest du deinen eigenen Körper.
Sophia Thiel

Heute ist Sophia Thiel zu Gast. Sie ist Fitness-Influencerin der ersten Stunde. Auf Instagram zeigt sie täglich 1,3 Millionen Menschen, wie sie ihren Sport lebt. Am Höhepunkt ihrer bisherigen Karriere zog sie sich 2019 wegen mentaler und körperlicher Probleme aus der Öffentlichkeit zurück. Jetzt ist sie wieder da – und stärker als zuvor.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Elena Lustig und das Pro Age Yoga

In der Yogalehre beschäftigt sich erst der dritte Schritt mit der sportlichen Komponente. Deshalb ist Yoga viel mehr als Sport.
Elena Lustig

Heute ist Elena Lustig zu Gast. Sie ist Yoga-Lehrerin und hat sich auf das Training spezialisiert, das älter werdenden Menschen hilft, fit zu bleiben. Sie nennt es Pro-Age-Yoga, hat dazu eine spezielle Methode entwickelt und darüber zwei Bücher geschrieben, die auch andere Aspekte des Lebens mit in das gesunde Altern einbeziehen.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Nikeata Thompson und der Tanz

Ich war vorher Leichtathletin Und wurde dann als Tänzerin sportlich nicht Ernst genommen. Es war ein langer Weg zum Respekt.
Nikeata Thompson

Heute ist Nikeata Thompson zu Gast. Sie ist die berühmteste Choreografin Deutschlands, Autorin, Fernsehgesicht, Mentorin, Schauspielerin und eben auch eine einzigartige Tänzerin. Wir reden heute über die Wirkung des Tanzes auf Leib und Seele und über ihre Mission Kraft und Freude weiterzugeben und somit andere Menschen zu stärken.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Hey Honey und das Yoga

Uns ist unsere Familie wichtiger als unser Business. Wenn unsere Schwesternbeziehung unter Hey Honey leiden sollte, würden wir sofort aufhören.
Hey Honey

Heute wird es trubelig, denn neben den drei Schwestern Imke, Tomma und Janka hört ihr im Interview noch ein kleines Baby, das in unserer Mitte lag bei der Aufnahme und einen jungen Dalmatiner, der um uns herumschwirrte. Genauso familiär wie es sich anhört, war es auch in Hamburg, als ich die Schwestern des Yogalabels Hey Honey in ihrem Yogastudio traf. Warum die drei ihre Jobs schmissen, weil sie mit Yoga begonnen haben, erzählen sie bei Fünf zu Eins.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Arne Friedrich und Paul Keuter und der Fußball

Die Liebe gehört komplett dem Spiel. So schön alles drumherum ist, das Spiel ist das allerschönste.
Arne Friedrich

Heute sind zwei hier bei mir im Studio, die sich mit Fußball auskennen. Arne Friedrich und Paul Keuter. Arne war lange Jahre internationaler Fußballprofi und Paul ist Fußballfunktionär. Als Manager arbeitet er bei Hertha BSC. Ich möchte wissen, warum Fußball so viele Menschen und vor allem die beiden fasziniert. Und wir reden über die feine Linie, die den reinen Spaß von dem knallharten Business trennt. 

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Unser Werbepartner ist HelloFresh!

Mit dem Code "HFFUENF" spart ihr in Deutschland und Österreich bis zu 90 Euro auf eure ersten vier Boxen von HelloFresh. Kostenlosen Versand für die erste Box gibt’s obendrauf dazu. Der Code ist nur für Neukund*innen einlösbar.

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!