11 Food-Events im Januar, die ihr nicht verpassen solltet

© Daliah Hoffmann-Konieczka

Die einen machen beim "Veganuary" mit, die anderen verzichten im Januar auf Alkohol und wieder andere machen einfach genauso weiter wie vorher. Wer auch im neuen Jahr Lust auf kulinarische Events hat, für den*die haben wir hier was. Kochkurse, exklusive Dinner und Sonntagsbrunch: Hier sind 11 Food-Events im Januar, auf die wir uns besonders freuen.

© Ilona Hartmann

1
1.–31. Januar: Veganuary bei Five Elephant

Anlässlich des "Veganuary" bietet Five Elephant den ganzen Januar über ausschließlich vegane Kuchen und Gebäck an – einzige Ausnahme sind die hausgemachten Buttercroissants. Es ist das erste Mal, dass Five Elephant beim "Veganuary" mitmacht. In den drei Cafés (Kreuzberg, Mitte und im KaDeWe) bekommt ihr das ganze Jahr über pflanzliche Milch ohne Aufpreis, im Januar gibt's on top einen Discount von 20 Cent. Ihr spart beim Cappuccino trinken auswärts also bares Geld! Den legendären NY Cheesecake wird es im Januar leider nicht geben. Das Team hat probiert, den Kuchen genauso gut vegan zu backen, ist mit dem Ergebnis aber nicht zufrieden. Ab Februar könnt ihr dann wieder Käsekuchen suchten.

  • Reichenberger Straße 101, 10999 Berlin | Alte Schönhauser Straße 14, 10119 Berlin | Die Sechste im KaDeWe
  • 1.–31. Januar 2023
© KoRo | @ The Snaccidents

2
Mittwoch–Samstag, 4.–6. Januar: The Snaccident im KoRo Pop-up-Store

Snacken ohne schlechtes Gewissen? Das geht! Und deshalb greifen wir des Öfteren mal zu den süßen und herzhaften Snacks von KoRo und den Raw Cakes von The Snaccidents. Anfang Januar bekommt ihr die veganen und glutenfreien Raw Cakes und Donuts von The Snaccidents. Am Samstag, den 7. Januar, könnt ihr außerdem bei einem Community Outdoor HIIT Workout erst schwitzen und im Anschluss schlemmen. Das Workout startet um 9.45 Uhr vorm Pop-up-Store und dauert bis 11 Uhr. Bringt eine eigene Matte mit.

  • KoRo Pop-up-Store: Grünbergerstraße 88, 10245 Berlin
  • Mittwoch–Samstag, 4.–6. Januar 2023: 12–18 Uhr
© Daliah Hoffmann-Konieczka

3
6. Januar: Neujahrsdinner C/O Berlin x Barkin'Kitchen

Um das Ende der Ausstellung "Queernes in Photography" bei C/O Berlin gebürtig zu feiern, veranstaltet Barkin'Kitchen gemeinsam mit Naya de Souza aka Lux Venerea und dem C/O Berlin ein Neujahrsdinner. Erst gibt's eine Führung durch die Ausstellung und im Anschluss wird ein Fünf-Gänge-Menü aufgetischt. Naya de Souza war unter anderem Sous Chef im Sternerestaurant Kin Dee und hat sich einen Namen als "europes number one transgender female chef" gemacht. Wer auf (queere) Kunst und gutes Essen steht, sollte das Event nicht verpassen.

  • C/O Berlin: Hardenbergstraße 22-24, 10623 Berlin
  • Freitag, 6. Januar 2023: 19.30 Uhr
  • 60 Euro
© Markthalle Neun

4
17. & 18. Januar: Senioren Kochen in der Markthalle Neun

Im Januar findet leider keiner unserer geliebten Themenmärkte in der Markthalle Neun statt. Dafür könnt ihr eure Großeltern zum Senioren Kochtreff anmelden. An zwei Tagen findet das gemeinsame Kochen und Essen mit Senioren statt, denn "zusammen isst man weniger alleine". Der Kochtreff wird gemeinsam mit dem Begegnungszentrum der AWO Spree Wuhle e.V. aus der Adalbertstraße und dem Mehrgenerationenhaus Wassertor e.V. jeden zweiten Dienstag veranstaltet. Einfach vorbeischauen oder per Mail (bildung@markthalleneun.de) anmelden.

  • Markthalle Neun: Eisenbahnstraße 42/43, 10997 Berlin
  • Dienstag – Mittwoch, 17. & 18. Januar 2023: 13–16 Uhr
© Happa

5
20. Januar: Dinner Night im Happa

Das neueröffnete Happa in Kreuzberg versorgt euch von Montag bis Donnerstag mit dem leckerstem veganen Mittagstisch. Freitags finden in dem Restaurant von Sophia Hoffmann Dinner-Events statt, für die ihr vorab Tickets kaufen müsst. Mit einem Ticket bekommt ihr ein veganes Fünf-Gänge-Dinner mit saisonalen und regionalen Produkten serviert. Das Essen ist im Ticketpreis von 49 Euro inklusive, Getränke müssen on top bezahlt werden. Am 20. Januar stehen unter anderem Kichererbsenpüree, fermentierte Radieschen, gerösteter Rosenkohl, Foccacia und Pasta mit Kürbis, frittiertem Salbei und Haselnüssen auf dem Menü.

  • Schlesische Straße 35 A, 10997 Berlin
  • Freitag, 20. Januar 2023: 19–24 Uhr
  • 49 Euro
© Marktlokal

6
22. Januar: Holy Brunch im Marktlokal

Nach einem erfolgreichen ersten Event im Dezember geht der "Holy Brunch" vom Marktlokal am 22. Januar in eine zweite Runde. Das Brunch-Event vereint zwei unserer liebsten Dinge: leckeres Essen und gute Musik. Im Marktlokal wird von 11 bis 15 Uhr in zwei Slots geschlemmt und im Klub anschließend getanzt. Klingt nach einem ziemlich perfektem Sonntag, oder? Im Ticketpreis inbegriffen sind ein Welcome Drink und der Eintritt in den Klub.

  • Marktlokal: Pücklerstraße 34, 10997 Berlin
  • Sonntag, 22. Januar 2023: ab 11 Uhr
  • 15 Euro
Rüben- und Wurzelgemüse
© Daliah Hoffmann-Konieczka

7
20.–29. Januar: Grüne Woche

Die Grüne Woche bringt reichlich Farbe und Genuss in den sonst eher grauen und tristen Januar. Bereits zum 87. Mal findet die internationale Messe rund um Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau auf dem Messegelände am Funkturm statt. Wie jedes Jahr dürft ihr euch auf Highlights wie die Blumenhalle, Aussteller*innen aus mehr als 130 Länder mit ihren landestypischen Spezialitäten, die neuesten Trends aus Recycling, Urban Gardening und Co. und vieles mehr freuen. Wenn ihr jetzt schon Lust auf Urlaub habt, empfehlen wir einen Ausflug auf die Grüne Woche. Und bringt Hunger mit!

  • Messegelände Berlin: Messedamm 22
  • 20.–29. Januar 2023
  • 5–42 Euro
© Daliah Hoffmann-Konieczka

8
27. Januar: Wochenmarkt in der Markthalle Neun

Wir liebes es, durch die Markthalle Neun zu schlendern. Hier bekommt ihr nicht nur gutes Essen (Sironi, Big Stuff Smoked BBQ) und guten Kaffee (Kaffee9), sondern könnt auch euren Wocheneinkauf erledigen. Freitags und samstags ist Wochenmarktzeit in der Markthalle Neun und während es samstags immer ziemlich voll ist und man sich durch die Gänge schlängeln muss, kann man freitags viel entspannter bummeln. Stände mit regionalem Bio-Obst und Gemüse, Käse- und Wurstspezialitäten, Brot aus Kreuzberg, frischer Fisch aus der Bretagne, Olivenöle und Honig von kleinen Erzeuger*innen und vieles mehr. Bringt große Einkaufstüten mit!

  • Markthalle Neun: Eisenbahnstraße 42/43, 10997 Berlin
  • jeden Freitag: 12–18 Uhr
© Bund

9
21. Januar: “Wir haben es satt!”-Demo

"Gutes Essen für alle – statt Profite für wenige!" lautet das Motto der diesjährigen "Wir haben es satt!"-Demo, die am 21. Januar am Brandenburger Tor loszieht. Die Klimakrise wird in der deutschen Landwirtschaft immer spürbarer und hat katastrophale Folgen. Geht gemeinsam mit Landwirt*innen, Bäuer*innen und Produzent*innen auf die Straße, macht auf Probleme aufmerksam und zeigt auf, wie eine Agrar- und Ernährungswende aussehen und gelingen kann – und muss.

  • Brandenburger Tor
  • 21. Januar 2023, 12 Uhr
© Veggienale & FairGoods

10
Samstag & Sonntag, 21. & 22. Januar: Veggienale & FairGoods

Ihr wollt euch rein pflanzlich ernähren und strebt einen nachhaltigen Lebensstil an? Dann schaut doch mal bei der Veggienale & FairGoods vorbei. Ausgestellt und präsentiert werden vegane Bio-Lebensmittel sowie Naturkosmetik, Fair-Fashion und Grüne Mode, Upcycling und Recycling-Produkte, klimafreundliche Mobilität, grüner Strom und vieles mehr. Euch erwartet außerdem ein abwechslungsreiches Programm aus Kochshows, Workshops, Talkrunden und Vorträgen von Expert*innen. Für Kinder gibt es ein extra Programm.

  • Loewe Saal: Wiebestraße 42, 10553 Berlin
  • Samstag – Sonntag, 21. & 22. Januar 2023: 10–18 Uhr
  • 7–9 Euro (im Online-VVK), 8–10 Euro
© Kerstin Musl

11
29. Januar: Ramen-Dinner im le duc salon

Duc gehört zu den wohl bekanntesten Gastronom*innen der Stadt und ist der King of Kantstraße. In seinem exklusiven le duc salon in einer Altbauwohnung veranstalten er und sein Team regelmäßig Seafood- und Ramen-Dinner. Für Letzteres werden saisonale und regionale sowie direkt aus Japan importierte Produkte verwendet. Die Ramen-Experience kostet euch 50 Euro, ist aber auch einmalig genial. Ein Side Dish sowie Tee und Nachtisch sind inklusive.

  • le duc salon: Kantstraße 30, 10623 Berlin
  • Sonntag, 29. Januar 2023: 18 Uhr
  • 50 Euro

Auf was wir uns im Januar noch freuen

Umsonst und drinnen: Winter-Edition
Hier sind 11 Dinge, die ihr im Winter aktuell "umsonst und drinnen" machen könnt, wenn es draußen kalt und nass ist.
Weiterlesen
Kalender und Journals für 2023
Hier sind 11 richtig schöne Kalender und Journals für eure guten Neujahrsvorsätze. Let's do this!
Weiterlesen

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!
Buch, Mit Vergnügen, Berlin für alle Lebenslagen
Zurück zur Startseite