11 Serien-Highlights im Juni, die ihr nicht verpassen solltet

© Netflix

Auch im Juni schieben die Streamingportale reichlich neuen Serienstoff nach. Zu den Highlights in diesem Monat zählen die vierte und damit finale Staffel des US-Serienhits "Tote Mädchen lügen nicht" sowie die letzte Staffel von "Dark", das erste deutsche Netflix-Original, das 2017 an den Start ging. Aber auch sonst können wir uns auf einige abwechslungsreiche Neustarts und Rückkehrer freuen.

1. Der Beischläfer

Seit dem 29. Mai ist bei Amazon Prime "Der Beischläfer" zu sehen. In insgesamt sechs Episoden geht es um den Autoschrauber Charlie Menzinger, gespielt von Komiker Harry G, der als Schöffe an ein Münchner Gericht berufen wird und dort seine ganz eigene Ansicht von Ordnung und Gerechtigkeit walten lässt. Das gefällt der Richtern allerdings so gar nicht. Wir sind gespannt, ob "Der Beischläfer" die neue Kultserie Münchens wird. Einen ersten Eindruck bekommt ihr im Trailer.

2. Tote Mädchen lügen nicht

Es ist soweit: Die letzte Season der kontrovers diskutierten, aber extrem erfolgreichen Mystery-Serie "Tote Mädchen lügen nicht" steht in den Startlöchern und ist ab dem 5. Juni bei Netflix zu sehen. Die Clique um Clay steht inzwischen kurz vor ihrem Highschool-Abschluss. Nachdem der Serienvergewaltiger Bryce Walker in der letzten Staffel ermordet wurde, drehte sich alles darum, den Verantwortlichen ausfindig zu machen. Doch mit der Suche nach der Wahrheit tun sich neue, scheinbar unüberwindbare Probleme auf. Werden die Kids es schaffen, den Mord doch zu vertuschen? Es bleibt aufregend bis zum Schluss.

3. El Presidente

Mit "El Presidente" kommt nicht etwa ein neues "Narcos" oder "El Chapo" auf den Serienmarkt, nein, diesmal geht es um ganz andere, aber nicht minder dunkle Machenschaften. Und zwar um Korruption in der FIFA. Die Story knüpft an den reellen "FIFA Gate"-Skandal von 2015 an, der damals vor allem Lateinamerika betraf. Ein Muss für alle Fußballfans ab dem 5. Juni bei Amazon Prime.

4. Penny Dreadful: City of Angels

Los Angeles in den 1930er Jahren. Der Zweite Weltkrieg und die Nazi-Herrschaft stehen kurz bevor. Brutale Morde halten die Menschen in Atem und erzeugen permanent Spannungen in der Gesellschaft. Im Mittelpunkt der Serie stehen die Ermittler Tiago Vega und Lewis Michener, die gemeinsam einen der Mordfälle aufklären wollen, dabei aber selbst zwischen die Fronten rassistischer Spannungen geraten. Läuft ab dem 8. Juni bei Sky.

5. Lenox Hill

Klassische Krankenhausserien wie "Emergency Room" oder "Grey's Anatomy" kennen wir zu genüge. Die neue Dokuserie "Lenox Hill", die am 10. Juni bei Netflix startet, hingegen will einen authentischen und realen Einblick in ein Krankenhaus gewähren. Die Serie begleitet vier Ärzte, die am renommierten Lenox Hill Hospital in New York arbeiten, in ihrem Alltag. Von Geburten bis hin zu Gehirn-OPs und lebensrettenden Maßnahmen bekommt ihr hier alles ohne Filter zu sehen.

6. F is for Family

Wenn ihr die "Simpsons" mögt, "Family Guy" suchtet und Freunde von schwarzem Humor seid, kommen hier gute Neuigkeiten. Schon am 12. Juni wird es nach drei erfolgreichen Seasons eine vierte Staffel der US-amerikanischen Animationsserie "F is for Family" geben. Läuft bei Netflix.

7. The Sinner

Auch die Krimiserie "The Sinner", die in der ersten Staffel mit einer unglaublich guten Jessica Biel vor der Kamera überzeugte, kehrt im Juni mit der bereits dritten Staffel auf Netflix zurück. Diesmal ermittelt wieder Police Detective Harry Ambrose in einem geheimnisvollen Fall. Jessica Biel ist aber weiterhin hinter der Kamera als Produzentin dabei. Ein Vorgeschmack gibt's im Trailer, einschalten könnt ihr dann ab dem 19. Juni.

8. The Politician

Die satirische Polit-Comedy-Serie "The Politician" verlegt den großen Politikbetrieb an eine kalifornische Highschool. Es geht um Payton Hobart, ein sehr wohlhabender Schüler, der eigentlich schon von klein auf weiß, dass er irgendwann einmal amerikanischer Präsident werden will. Nun muss er nur noch seine Mitschüler*innen von seinen Qualitäten überzeugen. Der Cast ist wie in der ersten Staffel prominent besetzt. Mit dabei sind wieder Gwyneth Paltrow, Lucy Boynton, Zoey Deutch und natürlich Ben Platt in der Hauptrolle. Anbei seht ihr noch mal den Trailer der ersten Season, der zweite steht derzeit noch aus. Ab 19. Juni auf Netflix.

9. Avenue 5

Endlich gibt es das HBO-Original "Avenue 5" auch in deutscher Sprache. Wir treffen einen alten Bekannten, nämlich Hugh Laurie aka Dr. House, wieder. Wer erinnert sich? In dieser Rolle mimt er jedoch keinen Doc, sondern den Kapitän der Avenue 5, einem riesigen Weltraumschiff, auf dem seltsame Dinge vor sich gehen. Crew-Mitglieder sowie Gäste müssen sich zum Beispiel durch ein Vakuum begeben. Wie das funktionieren soll, seht ihr ab 23. Juni bei Sky. Als Produzent der Serie zeichnet sich übrigens Will Smith höchstpersönlich verantwortlich!

10. The Last Wave

ZDFneo zeigt ab dem 26. Juni die 6-teilige, französische Miniserie "The Last Wave" ab 22 Uhr am Stück. Elf Surfer werden, nachdem eine dunkle Wolke aufgezogen ist, plötzlich von einer riesigen Welle erfasst und vom Meer verschluckt. Sie sind zunächst verschwunden. Als sie nach Stunden wieder auftauchen, scheint nichts mehr wie zuvor. Die Surfer*innen sehen nicht nur anders aus, der Küstenort Brizan hat sich verändert und viele seltsame Dinge geschehen. Was hat das alles mit der Wolke und den Surfer*innen von Brizan zu tun?

The Last Wave, ZDFneo, Serie
© ZDF | Christophe Brachet

11. Dark

Wenn ihr die beiden ersten Staffeln der deutschen Netflix-Produktion "Dark" gefeiert habt, dann müsst ihr jetzt stark sein, denn am 27. Juni läuft bereits die letzte Staffel der Trilogie bei Netflix an. Ein letztes Mal könnt ihr euch in die mysteriösen Zeitraffer und verschiedenen Ebenen des Kaffes Windens entführen lassen und gespannt darauf sein, wie es für Jonas und die anderen nach der nuklearen Katastrophe in Staffel 2 nun weitergehen wird. Schlimmer geht's ja eigentlich nicht mehr, oder? Wir sind gespannt wie Bolle.

Mit Unterstützung
Mit Vergnügen finanziert sich hauptsächlich durch Events und Werbung. Beides ist in den letzten Wochen stark zurückgegangen. Wenn du unsere Beiträge wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns über eine Spende über Paypal. 

Sags deinen Freunden: