Jahreshoroskop 2021: Gemeinsam mit Astrologin Kirsten Hanser werfen wir einen Blick in die Zukunft

© Mit Vergnügen

Zum Ende dieses verrückten Jahres interessiert uns, wie die Planeten für 2021 stehen. Was hält das kommende Jahr für Widder bereit? Wie stehen die Planeten für Steinbock und Skorpion? Lasst uns den gemeinsamen mit unserem großen Jahreshoroskop 2021 einen Blick in die Zukunft wagen. 

Wie wird das Jahr 2021? – Kirsten Hanser im Gespräch mit Matze Hielscher

Wir haben mit Astro-Guide Kirsten Hanser über das überraschende Jahr 2020 und ihre dazugehörige Prognose von "einem Ende der Individualität" gesprochen. Matze Hielscher fragt auch in diesem Jahr nach, wie Kirsten zu ihrer Prognose für das neue Jahr 2021 gekommen ist und was das für die zwölf Sternzeichen konkret bedeutet. Und Kirsten Hanser spricht von einem "Aufbruch in die Zukunft" – was das wohl zu bedeuten hat?

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Und jetzt viel Spaß mit eurem individuellen Jahreshoroskop für 2021:

Widder – Bloß nicht durchdrehen, sondern rund laufen

Widder wurden zwischen dem 21. März und 20. April geboren und sie erwartet im Jahr 2021 ein regelrechter Befreiungsschlag. Ab Januar 2021 können Widder wieder etwas aufatmen, der Gedanke des*der Einzelkämpferin bewegt sich nun hin zur Community. Das neue Jahr bringt mehr Pausen, aber auch mehr Abwechslung und Veränderung mit sich. Widder sollten sich für 2021 fragen, wer oder was sie am meisten motiviert und ihnen Kraft gibt, um entspannt ins neue Jahr zu starten.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Stier – Zäune einreißen und risikobereit ins neue Jahr starten

Für Stiere, die zwischen dem 21. April und 20. Mai geboren sind, startet das neue Jahr kraftvoll – entgegen der üblichen Stabilität. In 2021 können Stiere auch gerne mal mutig sein und Auseinandersetzungen führen. Es gilt, sich nicht von den Veränderungen der Welt überrennen zu lassen, sondern zu fragen, was Stiere teilen möchten und womit sie gern mehr Zeit verbringen würden.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Zwillinge – In eine neue Ära eintreten und dazulernen

Im Jahr 2021 werden für Zwillinge, die zwischen dem 21. Mai und 21. Juni geboren sind, Bewusstsein und Beweglichkeit wichtig. Damit Neues dazugelernt werden kann, wird es umso wichtiger, keine Angst vor dem Unbekannten zu haben, sondern das Neue und das Umdenken zu genießen. Was wollen Zwillinge unbedingt noch lernen? Mit welchen Freund*innen wollen sie sich im neuen Jahr umgeben? Und werden manche Wörter vielleicht gänzlich aus dem Wortschatz gestrichen?

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Krebs – Keine Kompromisse machen, das Neue kann kommen

Im letzten Jahr hat sich gezeigt, wie belastbar Krebse sind. 2021 dreht sich bei Krebsen, die zwischen dem 22. Juni und 22. Juli geboren sind, alles um das Thema Selbstfindung. Ihr solltet herausfinden, was Freiheit bedeutet und wie ihr das Belastende zurücklassen könnt. Krebse schließen sich dem Schwarm an und lernen neue Leute kennen. Doch welche Menschen möchten sie langfristig in ihrem Leben wissen?

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Löwe – Liebe, sonst nichts

Im Jahr 2021 steht für Löwen, die zwischen dem 23. Juli und 23. August geboren sind, Tradition und Fortschritt im Vordergrund. Löwen fragen sich, was und wen sie lieben und wie viel Herzblut sie eigentlich für das mitbringen, was sie jeden Tag tun. Das neue Jahr wird nicht unbedingt entspannt, aber lässt Löwen ihre Intuition und ihren Instinkt schärfen, um die oder der zu sein, die oder der man wirklich ist. Dabei ist ein klarer Geist gefragt, um genau hinzuschauen, wo die Löwen beim Alten bleiben und wo sie etwas Neues wagen.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Jungfrau – Auf zu neuen Ufern, die stille Revolte

Im Jahr 2021 ist für Jungfrauen, die zwischen dem 24. August und 23. September geboren sind, Impulsivität gefragt. Es gilt nicht mehr unnötig an Dingen festzuhalten, sondern auch die verrückten Zeiten zu genießen. Jungfrauen können Wegbereiter*innen sein und sich fragen, wo sie noch zu vernünftig handeln und in was für einer Welt sie eigentlich leben wollen.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Waage – Ein starkes Ich in der Gruppe und eine Perspektive neuer Wege

Im neuen Jahr können Waage-Menschen, die zwischen dem 24. September und 23. Oktober geboren sind, eine initiierende und visionäre Rolle übernehmen. Sie werden sich endlich bewusst darüber, welchen Wert sie für die Gemeinschaft erbringen und können endlich das ernten, was sie sich in den letzten Jahre aufgebaut haben. Sie können sich nun fragen, wer ihnen wirklich gut tut und wie ihre Zukunft in fünf Jahren aussehen soll. Also worauf warten Waage-Menschen eigentlich noch?

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Skorpion – Mutige Sprünge, das Neuland ist weit

Skorpione, die zwischen dem 24. Oktober und 22. November geboren sind, können sich im Jahr 2021 fragen, was Zukunft haben wird. Das, was weiterhin bestehen soll, muss sich nämlich erst bewähren. Dabei sollten sich Skorpione fragen, wo sie hin wollen, welche Ängste sie verabschieden können und welche Veränderungen sie sich wünschen. Wird ihnen das neue Jahr endgültig zeigen, welche Neuausrichtungen richtig sind?

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Schütze – Mindflow und Freiheit

Schütze-Menschen, die zwischen dem 23. November und 21. Dezember geboren sind, werden im neuen Jahr als Guide und Vorbild gefragt sein. Sie können aktiv die Zukunft mitgestalten und sollten ihre Gedanken mit der Gemeinschaft teilen und sich nicht mehr so sehr zurücknehmen. In 2021 haben Schütze-Menschen die große Chance, die Zukunft endlich wieder als Versprechen zu sehen und weniger als etwas, das ihnen Angst macht. Werden sie eine neue Denkart entwickeln können und auch mal kurzen Prozess machen?

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Steinbock – Loslassen, Einlassen, Weglassen und den Sprung nach vorn wagen

Bei Steinböcken, die zwischen dem 22. Dezember und 20. Januar geboren sind, haben Ängste in 2021 nichts mehr zu suchen. Steinböcke trennen sich von alten Mustern und gehen die Dinge nun ruhiger an. Jetzt sind Atempausen angesagt, um in einer neuen Etappe anzukommen. Von welchen Themen können Steinböcke sich nun endlich befreien? Auf was sind sie wirklich stolz? Und was bedeutet eigentlich Spaß für Steinböcke in 2021?

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Wassermann – Wünsche manifestieren, Visionen startklar machen

Für Wassermann-Menschen, die zwischen dem 21. Januar und 19. Februar geboren sind, wird 2021 ein wichtiges Jahr. Wie zukunftsorientiert seid ihr bereits? Und wie könnt ihr Ideen umsetzen? Wassermann-Menschen können sich trauen, einen Schritt in Richtung Zukunft zu wagen und ihre Visionen Wirklichkeit werden zu lassen. Der Sommer wird außerdem besonders aufregend, denn da sind Wassermann-Menschen besonders begehrt.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Fische – Der Glaube kehrt zurück, vor allem der Glaube an sich selbst

Im neuen Jahr können Fische, die zwischen dem 20. Februar und dem 20. März geboren sind, aktiv werden, denn das Anstrengende liegt nun hinter ihnen. Der Grundstein für Neues ist gelegt. Doch wie viel Mut brauchen Fische nun für 2021 wirklich? Was wünschen sie sich und wovon träumen sie? Und wie sieht es in Sachen Liebe aus?

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!
Mit Vergnügen KLUB, Newsletter, Mit Vergnügen Berlin