Kochen nach Videoanleitung und Rettungsgutscheine - Die Food News der Woche

© Daliah Hoffmann

Die Berliner Food-Szene steht nie still. Hier informieren wir euch über kleine und große Neuigkeiten und Änderungen, die uns beschäftigen. Heute mit dabei: eine Gutschein-Plattform, die bereits über eine halbe Millionen Euro gesammelt hat, gemeinsames Kochen mit Berliner Gastronom*innen und mehr.

Gutscheine kaufen und die Gastro retten

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Es ist so schön zu sehen, wie viele tolle Ideen in kürzester Zeit erfolgreich umgesetzt werden. Die Plattform #PayNowEatLater ist eine davon. Hinter der Initiative stehen die vier Hamburger David, Patrick, Malte und Niclas, die normalerweise bei ihren Start-ups Urban Guru, Taste Tours und Foodguide arbeiten. Mit #PayNowEatLater wollen die vier Foodies lokale Gastronomien in der Krise unterstützen. Auf der Homepage kannst du deine Stadt auswählen, dir ein oder gleich mehrere Restaurants aussuchen und Rettungsgutscheine kaufen. Bisher wurden bereits Gutscheine im Wert von über 500.000 Euro verkauft. Weiter so!

Gemeinsam kochen mit The Isolated Chef

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Gerade jetzt heißt es, zusammenhalten und gemeinsam nach vorne schauen – wenn auch in sozialer bzw. physischer Isolation. Gemeinsam kochen könnt ihr trotzdem, und zwar mit bekannten Berliner Gastronom*innen. Das Projekt The Isolated Chef von PR-Managerin Lucie Herrmann, Fotograf Emil Levy und Crackers-Chefkoch Dean Sprave, bringt euch eure Lieblingsgerichte aus Restaurants und Cafés wie dem DalumaGoldiesHeimlichTreu und Yafo. Für 9 Euro im Monat bekommt ihr 3x/Woche ein Rezept zugeschickt, für 20 Euro habt ihr zusätzlich Zugang zu allen bisherigen Rezepten. Oder ihr wählt die "Thanks for Tipping"-Mitgliedschaft und spendet monatlich 4 Euro an das Projekt und Gastronomien in Not.

Lieferservice cookies.show at home

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Mit der cookies.show at home mischt die Cookies Family, bestehend aus dem Crackers, dem vegetarischen Sternerestaurant Cookies Cream, dem Cookies Events & Catering und der Data Kitchen im Lieferservice-Game mit! Die Küchenchefs kreieren ein Vier-Gänge-Menü und bereiten dieses frisch zu, damit du es zu Hause nur noch erwärmen und anrichten musst. Zu jedem Menü gibt es ein Video, bei dem dich der Chefkoch Schritt für Schritt durch die Zubereitung führt. Ich hatte am Wochenende das Stay-Home-Menü von Julian Russak (Cookies Events & Catering) und war sehr zufrieden!

Aunt Benny teilt Lieblingsrezepte

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Ich war großer Fan vom Aunt Benny in Friedrichshain. Die Kuchen waren einfach fabelhaft und so hübsch anzusehen. Ende 2019 kam dann die Nachricht, dass das Café schließt, weil das Inhaber-Paar zurück nach Kanada ziehen will. Für alle, die den Carrot Cake, die Chocolate Cookies, den Birthday Cake und Co. vermissen, haben sich Kyla und Jeremy etwas Tolles einfallen lassen: Auf ihrem Blog veröffentlichen sie nach und nach die Rezepte ihrer köstlichen Kreationen, um uns die Quarantäne-Zeit buchstäblich zu versüßen! Bereits online sind die Rezepte für "Mom's Apple Crisp", den "Amazing Rainbow Cake" und den "Aunt Benny Carrot Cake". Das Rezept für die Chocolate Cookies ist das nächste.
Stay tuned!

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!