Queen of the Neighborhood: Mit dieser App kannst du Gründerinnen in deiner Hood unterstützen

© Brooke Cagle | Unsplash

In Anbetracht der Anzahl und der Vielfalt von Unternehmen für so ziemlich jedes Produkt und jeden Service ist es manchmal gar nicht so leicht den Überblick zu behalten – geschweige denn sich weiterführend und ausführlich über ein Unternehmen zu informieren. Ganz im Gegenteil, auch im Zeitalter des Internets wird es immer schwieriger zu durchschauen, für was und wen eine Firma eigentlich steht. Genau diese Lücke möchten die Gründerinnen von Queen of the Neighborhood nun schließen.

Sie haben dafür eine standortbasierte App entwickelt, die bereits Anfang des Jahres gelauncht wurde, und möchten so mehr Licht ins Dunkle bringen und Unternehmen somit zukünftig die Chance geben, sich der Öffentlichkeit transparenter zu präsentieren.

Die App stellt insbesondere Firmen vor, die von Frauen oder Transgender-Personen gegründet und geführt werden. Mit der Anwendung auf eurem Smartphone könnt ihr euch so blitzschnell einen Überblick verschaffen, wo sich das nächste von Frauen geführte Unternehmen ganz in eurer Nähe befindet. Das bedeutet: Keine stundenlange Recherche mehr, mit ein paar Klicks seid ihr auf dem Laufenden über das Unternehmen und könnt auf der Basis eine potentielle Kaufentscheidung treffen oder eben auch nicht. Ihr findet außerdem auch Informationen darüber, wie nachhaltig oder ökologisch die jeweilige Firma arbeitet und ob sie gesellschaftlich verantwortungsvoll agiert.

Mit der App wollen die Gründerinnen auch zum Aufheben von Machtstrukturen und damit zur Gleichberechtigung beitragen. Wir finden die Applikation richtig cool und empfehlen euch deshalb dringend, mal bei den Queens of the Neighborhood vorbeizuschauen.

Sags deinen Freunden: