11 Dokus zum Thema Nachhaltigkeit, die ihr euch unbedingt ansehen solltet

© Gem & Lauris RK | Unsplash

Nachhaltigkeit ist ein komplexes Thema. Es gibt unglaublich viele Perspektiven und Ansichten, die man berücksichtigen muss, wenn man sich damit auseinandersetzt: faire Arbeitsbedingungen, Ressourcenschonung, biologisch und ökologisch korrekter Anbau, um nur ein paar wichtige Aspekte zu nennen. Wenn wir noch mehr Leute für eine nachhaltige Gesellschaft gewinnen wollen, reicht wenig fundiertes Halbwissen nicht aus. Deshalb haben wir euch 11 eindrucksvolle Dokus zum Thema Nachhaltigkeit rausgesucht, die absolut sehenswert sind, euch einen neuen Blickwinkel verschaffen, und große Themen unserer Zeit wie Klimawandel, Ernährung und Umweltverschmutzung verständlicher und greifbarer machen.

1. Cowspiracy: The Sustainability Secret

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Kleiner Teaser: Diese Umweltdoku hat mich überzeugt, den letzten Schritt zum Veganismus zu machen. Wer jetzt schon die Augen verdreht, bitte weiterlesen, denn diese Doku schafft es ohne den erhobenen Zeigefinger, allein mit sorgfältiger Recherche zu überzeugen. Sie ist eine dieser Dokus, bei der man wirklich das Gefühl hat, die Eindrücke könnten das eigene Leben verändern. Cowspiracy: The Sustainability Secret ist inspirierend und wirklich sehr unterhaltsam. Der Filmemacher Kip Andersen begibt sich auf eine Recherche, die Massentierhaltung und Ressourcenverschwendung im Hinblick auf den Klimawandel thematisiert. Mit seinen schier unfassbaren Ergebnissen konfrontiert er weltweit führende Umweltorganisationen und politische Machthaber und merkt bald, dass er sich auf gefährlichem Pflaster bewegt. Eine Doku, die genauso spannend ist wie ein Spielfilm. Zu Sehen auf Netflix.

2. More than honey

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Wenn die Bienen aussterben, sterben auch die Menschen. Da unsere Art ja dafür bekannt ist, dass wir uns selbst immer am nächsten stehen, ist das doch Grund genug, dass uns die Doku More than honey interessieren sollte. Denn hier wird nicht nur die Misere des Bienensterbens diskutiert. Es geht um viel mehr, nämlich um Schwarmintelligenz, Fleiß und Gier, kurz: um das Zusammenleben auf unserem Planeten. Der Filmemacher Markus Imhoff bereist Europa, Amerika und Asien, um das Aussterben der kleinen Maja zu erklären und Auswege zu finden, und das mit spektakulären Aufnahmen! Der Film stellt zwar einen Zusammenhang zwischen dem Klimawandel, der Menschheit und den Insekten her, es wird aber dennoch klar, dass die eigentlichen Protagonisten die Bienen sind. Die Doku gibt's auf Amazon und YouTube.

3. The True Cost

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Überall sehen wir Menschen durch die Stadt rennen, die mit Unmengen von Tüten bepackt sind. An den Läden stehen große SALE-Schilder, die Begeisterung bei den meisten Menschen auslösen: Eine Hose für 15 Euro, ein Shirt für nur 4 Euro, was für ein Schnäppchen. Aber wie kann es sein, das Kleidung so billig ist? Die Doku The True Cost sucht genau auf diese Frage Antworten, und schildert dabei den Weg von Anfang bis Ende, von der Entstehung der Kleidung, den sklavenähnlichen Verhältnissen in den Produktionsländern über den Runway im Blitzlichtgewitter bis zum Massenverkauf im Laden. Eine eindrucksvolle investigative Reise, die die erbarmungslose Realität der Modeindustrie offenbart. Wenn du dich ab und zu fragst, "Who made my clothes?", dann unbedingt anschauen. Hier könnt ihr die Doku für 10 Euro downloaden: eine Investition, die sich definitiv lohnt.

4. Plastic Planet

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Wasserkocher, Salatschleuder, Putzschwamm, T-Shirt, Zahnbürste, Kopfhörer und Handyhülle: Im Alltag begegnet uns unglaublich viel Plastik, das fast nicht mehr wegzudenken ist. "Nach der Stein-, der Bronze- und der Eisenzeit haben wir jetzt die Plastikzeit" – so beginnt die Doku Plastic Planet des österreichischen Regisseurs Werner Boote. Mit eindrucksvollen Aufnahmen klärt er nicht nur über die gesundheitlichen Risiken auf, die sich hinter dem vermeintlich doch so praktischen Material verstecken, sondern veranschaulicht auch das verheerende Müllproblem und die damit einhergehende Umweltbelastung. Auf der Website der Bundeszentrale für politische Bildung könnt ihr die Doku kostenlos ansehen.

5. Before the Flood

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Leonardo Dicaprio ist nicht nur ein cooler Schauspieler, sondern auch ein Aktivist mit Ambitionen. Mit Before the Flood setzt er sich für unsere Umwelt ein. Zwei Jahre lang reiste er durch die Welt, um mit Wissenschaftlern, Politikern, Unternehmern und anderen Aktivisten über den Klimawandel zu sprechen, und zeigt dabei Lösungen auf, wie wir den Klimawandel bekämpfen können, auf politischer Ebene und mit kleinen neuen Gewohnheiten für einen umweltbewussten Alltag! Die Doku könnt ihr auf Netflix und YouTube sehen.

6. Human Flow

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

"Wenn du nirgendwo hingehen kannst, ist nirgendwo Heimat". Mehr als 65 Millionen Menschen sind aktuell gezwungen ihre Heimat zu verlassen, weil sie Hunger leiden, oder vor den katastrophalen Auswirkungen des Klimawandels oder Krieg fliehen müssen. Human Flow, ein Film des international renommierten Künstlers Ai Weiwei, portraitiert bewegende Geschichten von Menschen und zeigt wichtige Grenz- und Krisenregionen rund um die Welt. Die Bildgewalt ist enorm: Der Film dokumentiert unter anderem überfüllte Flüchtlingscamps und die lebensgefährliche Reise übers Meer. Human Flow berührt und beeindruckt gleichermaßen! Verfügbar als DVD und als digitaler Download.

7. Tomorrow

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

"Dieser Film sollte Teil der Ausbildung aller politischen Verantwortlichen weltweit sein!", sagt David Nabarro, UN-Beauftragter für Klimapolitik und nachhaltige Entwicklung. Denn Tomorrow ist Inspiration pur! Wir haben uns in dieses Schlamassel gebracht und es ist auch an uns, sich auf die Suche nach Lösungen zu begeben. Und genau das machen der französische Aktivist Cyril Dion und Schauspielerin Mélanie Laurent (die euch sicherlich als mutige Shosanna Dreyfus aus Inglourious Basterds bekannt ist). Der Film nimmt uns mit auf eine inspirierende Reise rund um die Welt. Dabei kommen Klimaexperten zu Wort und beeindruckende ökologische und demokratische Projekte werden vorgestellt. Dieser Film macht Mut, dass wir unsere Zukunft auch anders gestalten können! Zu Sehen als VoD auf Amazon und iTunes.

8. Minimalism

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Weniger ist mehr! Minimalism stellt Menschen in den Fokus, die das materialistische Ideal ablehnen. Dabei werden grundlegende Fragen wie "Was macht uns wirklich glücklich", und "was ist wirklich wichtig im Leben?" behandelt. Die Doku überzeugt mit einer sehr passenden klaren Bildsprache und viel Sympathie. Zu Sehen auf Netflix.

9. The Green Lie

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Werner Boote ist wieder auf investigativer Recherche unterwegs. Mit Plastic Planet hat er einen riesigen Stein ins Rollen gebracht, und auch sein neuster Film ist wieder genau so fesselnd und beeindruckend wie ein Hollywood-Streifen. In The Green Lie geht es um Schein und Sein der Lebensmittelindustrie, und den Versuch Produkte "grüner" erscheinen zu lassen, als sie tatsächlich sind. Eine Doku, die für jeden Verbraucher interessant ist, denn keiner von uns lässt sich gerne hinters Licht führen! Zu sehen auf Amazon.

10. Chasing Coral

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Wer schon mal tauchen war, weiß, wie atemberaubend schön die Unterwasserwelt sein kann, und wie traurig der Anblick ist, wenn jegliche Farbe aus den Korallenriffen verschwindet. In Chasing Coral nehmen euch Taucher, Wissenschaftler und Fotografen mit auf eine beeindruckende Unterwassermission, um den Ursachen auf den Grund zu gehen und Lösungsansätze zu finden! Die Doku könnt ihr auf Netflix sehen.

11. Eine unbequeme Wahrheit

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Eine unbequeme Wahrheit ist die Nachhaltigkeits-Doku der ersten Stunde. 2006 zwang uns Al Gore, der ehemalige Vizepräsident der USA, und viel wichtiger noch einer der größten Umweltschützer unserer Zeit, die Augen zu öffnen und uns mit dem Thema globale Erwärmung auseinanderzusetzen. Im Gegenzug zu Mr. Trump überzeugt Al Gore mit Bildern und Interviews, die deutlich machen, dass die globale Erderwärmung existiert, und zwar hier und jetzt! Diese Doku räumt mit allen Mythen auf und zeigt ganz klar, auf welche katastrophale Zukunft unser Planet zusteuert, wenn wir weiterhin so leben wie bisher. Inspiration, die wir manchmal alle nötig haben! Zu sehen auf Amazon und iTunes anschauen.

Weiterlesen in Film
Sags deinen Freunden: