Neu in Berlin: Diese Cafés und Restaurants haben im Dezember 2018 eröffnet

© Daliah Hoffmann

Nur noch ein paar Tage dann ist 2018 vorbei. 365 Tage, an denen wir viel und lecker gegessen haben. Außerdem mehrere hundert Neueröffnungen, die die Stadt ein Stückchen leckerer gemacht haben. Auch in den vergangenen Wochen haben in Berlin wieder neue Cafés und Restaurants die Türen geöffnet, von arabischer  und vietnameischer Küche bis hin zu einer glutenfreien Bäckerei. In dieser Ausgabe von "Neu in Berlin": drei leckere Neueröffnungen, eine gelungener Umbau und ein Umzug. Viel Spaß beim Probieren!

1

© Daliah Hoffmann Levantinische Küche und orientalisches Brasserie-Ambiente im Simsim

Das Simsim bringt palästinensische, syrische und libanesische Küche in den Prenzlauer Berg. In dem gemütlich eingerichteten Restaurant fühlt man sich wie im Orient, dafür sorgen die gemusterten Bodenfliesen, die Wände mit schwarz-weißen Fotografien, bemalten Tellern und Vintage-Silbertabletts sowie die vielen Pflanzen und das Kerzenlicht. Gastfreundlichkeit und authentische Küche werden hier ganz groß geschrieben. Auf dem Menü stehen kleine und große Gerichte, die am besten schmecken, wenn man sie mit den Tischnachbarn teilt. Salate und hausgemachter Hummus, Hühnchenspieße und Lammkoteletts, Kibbeh und Moussaka, Pita und Okra – egal ob vegan, vegetarisch oder "Allesesser" – hier werden alle satt. Wer gutes arabisches Essen mag, wird das Simsim lieben.

2

© Daliah Hoffmann Glutenfreies Sauerteigbrot und mehr bei AERA Bread

Nach einem erfolgreichen Crowdfunding und ganz viel positivem Feedback von Zöliakie-Patienten und Menschen mit Glutenunverträglichkeit hat Ava Celik im Dezember 2018 ihre erste eigene Bäckerei in Charlottenburg eröffnet. In einem schicken Berliner Hinterhof in einer Seitenstraße vom Kudamm gibt es nun hausgemachtes glutenfreies Sauerteigbrot, anderes Gebäck – natürlich auch glutenfrei – und Kaffee. An dem Rezept hat Ava über zwei Jahre gearbeitet, ihre Brote auf Foodmärkten angeboten und schöne Fotos und Videos auf ihrem Instagram-Account badhunterstories gepostet.

3

© Daliah Hoffmann Leckerer lunchen im The Klub Kitchen

Wenn es draußen heiß ist und ihr euch nach einem leichten Lunch sehnt oder ihr eine Pause vom kalten und verregnet Berlin braucht dann ist The Klub Kitchen euer Deal! In minimalistisch-gemütlicher Atmosphäre gibt es bunte Bowls, Salate, Pasta und mehr. Es gibt viele vegane Optionen mit Quinoa und saisonalem Gemüse, aber auch Gerichte mit Fisch und Fleisch wie die Roasted Salsiccia Pasta. An dem großen Community Table im hinteren Bereich vom Café kann man super als Team Mittagessen essen.

4

© Wiebke Jann Pho und Curry essen in der Pho Noodlebar in Kreuzberg

Wer Pho sagt, muss auch Pho Noodlebar sagen. Das kleine Restaurant in Mitte gehört seit Eröffnung zu einer unserer Lieblingsadressen. Im Dezember 2018 hat nun die zweite Filiale in Kreuzberg eröffnet, ganz in der Nähe vom Kotti. Der Einrichtungsstil ist der Gleiche: Backsteinwände, Regale aus Metalldrähten, geflochtene Lampenschirme, Hängepflanzen und bunte Bankbezüge sorgen für einen gemütlichen Industrielook. Auf dem Menü stehen heiße Pho, cremiges Curry, frische Sommerollen mit leckerem Erdnussdip, hausgemachte Limos und mehr. Unser Lieblingsplatz ist übrigens auf der zweiten Ebene, von hier aus hat man einen tollen Blick auf das Restaurant.

5

© Daliah Hoffmann Die "neue" Feinschmecker-Etage im KaDeWe

Die Feinschmecker-Etage des KaDeWe, auch bekannt als die Sechste, ist ein kulinarisches Paradies, das in Berlin Seinesgleichen sucht. In den letzten Monaten hat sich hier so einiges getan und verändert. Moderner ist es geworden und auch leckerer. Seit Dezember 2018 gibt es auf der Etage auch einige neue Restaurants, darunter das BRLO Brwhouse, das Superfood-Café Daluma und das israelisch-palästinensische Restaurant Kanaan. In den Lichthöfen laden unter anderem das Londonder Restaurant Sumosan zum Sushi essen, das Berliner Zimmer zu deutscher Küche und das Ovest zu Pizza und Pasta ein. Mal schauen, was 2019 für Veränderungen mit sich bringt.

Sags deinen Freunden: