11 Berliner Restaurants, in denen ihr leckeren Spargel futtern könnt

Wir lieben Spargel. Egal ob grün oder weiß, mit Sauce hollandaise oder Butter, Kartoffeln oder Pfannkuchen, im Risotto, als Quiche, auf der Pizza oder auf der Stulle – sobald die Spargel-Saison beginnt, landen die weißen und grünen Stangen bei uns auf dem Teller. Wer zu faul zum Schälen ist oder einfach lieber essen geht, statt selbst zu kochen, dem*der legen wir diese 11 Restaurants ans Spargelherz, denn hier schmeckt er fantastisch!

© Daliah Hoffmann-Konieczka

1
Deutsche Küche im modernen Wirtshaus Trio in Mitte

Das Trio hinter dem Trio, das sind Eva Alken, Clemens Roesch und Vadim Otto Ursus. Kennengelernt haben sie sich im Otto. Gelegen zwischen Volksbühne, Soho House und Alexanderplatz bieten sie in ihrem Restaurant nun Klassiker der deutsch-österreichischen Küche an, reduziert aufs Wesentliche: Backhendl mit Kartoffel- und Gurkensalat, Königsberger Klopse und Senfeier mit Kartoffelpüree, Forelle Müllerin Art mit Petersilienkartoffeln und Haselnüssen. Dazu Bio-Hauswein aus dem Hahn und Bier von ausgewählten Brauereien aus der Region. Neben den runden und eckigen roten Tischen, die an der großen Fensterfront und auf dem Podest im hinteren Teil des Restaurants stehen, gibt es auch 15 Sitzplätze an der halbrunden Theke. Aktuell bekommt ihr hier natürlich auch leckeren Spargel mit Kartoffeln, Sauce Hollandaise und wahlweise Kochschicken.

© Standard | © Marina Beuerle

2
Im Western Standard frische neapolitanische Pizza genießen

Die Gang des Standard möchte es wirklich wissen und baut sich sukzessive ein kleines Pizza-Imperium auf: Neben dem Pizza-Window in Mitte eröffneten sie auch einen neuen Laden im Westen der Stadt, der passenderweise Western Standard heißt. Auch West-Berliner*innen dürfen sich also auf leckere, fluffige, neapolitanische Pizza freuen, getoppt mit feinsten italienischen Zutaten und zubereitet mit ganz viel Amore. Vegane Optionen gibt es hier auch! Der Laden ist ähnlich hübsch wie der in Prenzlauer Berg und kommt mit weiß gestrichenen Backsteinwänden, schönen Holzdielen und einer floralen Sitzbank daher. Unsere heißgeliebte Spargelsaison wird hier mit einer grünen Spargel-Pizza inkl. Trüffel gefeiert.

© Daliah Hoffmann-Konieczka

3
Schwäbische Klassiker essen in der Feinbäckerei in Schöneberg

In dieser "Bäckerei" in Schöneberg gibt es leckere schwäbische Hausmannskost. Doch der Backofen ist nur mehr Show und steht schon seit 1978 still. Neben den unzähligen Schwaben-Gerichten wie Maultaschen und Spätzle gibt's hier auch verschiedene Schnitzel, Kaiserschmarrn und Flammkuchen. Die Portionen sind riesig und der Salat frisch. Und auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist top. Im Frühling gibt's hier auch Spargel. Lieben wir!

© Daliah Hoffmann

4
"Contemporary" Kebap futtern bei K.W.A.

Unweit des Hackeschen Markts findet ihr eine kulinarische Perle im Berlin-Stil: das "Institute for contemporary kebaps", kurz K.W.A. In dem Imbiss bekommt ihr "Kebap with attitude" aus frischen, hochwertigen und lokalen Zutaten. Neben den Kebaps in Pide könnt ihr bei K.W.A auch Kebap-Platten bestellen. Dazu gibt's Hummus und Ayran, hausgemacht natürlich. Das Beste aus allen Berliner Welten eben. Aktuell bekommt ihr hier auch den "Döner Kebap Beelitzer Art". Was euch da erwartet? Ein Döner im Pide- oder Dürümbrot mit gegrilltem Rindfleisch oder Falafel, Beelitzer Spargel, Sauce hollandaise, Feldsalat mit Erdbeer-Ingwer-Marmelade und Bärlauch-Mayo.

© Bar Sway

5
Wein, Snacks und Musik im Sway in Neukölln

Zwischen Love Deluxe und der Kuchenmanufaktur Martins Place hat Anfang Oktober 2022 Sway eröffnet. Die gemütliche Weinbar bietet eine große Auswahl an europäischen Naturweinen, leckere Snacks wie Sandwiches, Dosen-Sardinen und portugiesische Guardanapos. Für noch mehr cozy vibes sorgt der Plattenspieler mit guter Musik. Zur Spargelsaison gibt's hier grünen Spargel mit Spiegelei und Parmigiano Reggiano. 

© Wibes Agentur

6
Fine Dining inklusive Frankreich-Feeling im Irma La Douce

Das Ende 2019 eröffnete Fine-Dining-Restaurant Irma La Douce auf der Potsdamer Straße eignet sich perfekt für eine Date Night oder einen anderen besonderen Anlass. Das Restaurant bietet "modern french cuisine" an, auf der Karte finden sich (französische) Klassiker wie Tatar, Schnecken und Austern, außerdem Seezunge, Kalbsbries und Entenleberterrine. Erwähnenswert ist auch die fantastische Champagner- und Weinauswahl. 2021 wurde das Restaurant mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Zur Spargelsaison bietet das Irma La Douce gleich ein ganzes Spargelmenü an.

Brunchgerichte in der Gorilla Bäckerei
© Daliah Hoffmann-Konieczka

7
Fabelhafter Brunch und leckerstes Gebäck in der Gorilla Bäckerei

Direkt am Anfang des EUREF-Campus hat im April 2022 die Gorilla Bäckerei aus Neukölln eine zweite Location eröffnet – mit gläserner Küche und Konditorei. Neben den hausgemachten Croissants, Focaccia, Broten, Schnecken und der Patisserie, bekommt ihr in dem Schöneberger Café auch einen fabelhaften ausgefallenen Brunch. Schaut unbedingt vorbei und bestellt am besten jedes Gericht. Unsere Highlights: herzhafter Pancake, der Breakfast Burger und Overnight Oats. Für Spargel-Lover gibt's aktuell auch ein paar Leckerbissen, schaut also vorbei.

© Daliah Hoffmann-Konieczka

8
Bodenständige deutsche Küche in der Scheune

Nach einem langen Waldspaziergang oder einer Fahrradtour durch den Grunewald kehren wir gerne in der Scheune ein. Hier gibt es deftige deutsche Küche, auf der Karte stehen unter anderem Matjesbrot, Rinderroulade, Schnitzel, Weißwürste und vieles mehr. Zur Spargelsaison gibt's hier natürlich Spargel und im Oktober startet in der Scheune die Gänsesaison.

© Ryke Restaurant

9
Saisonale Küche und Naturweine genießen im Ryke in Prenzlauer Berg

Auf der Rykestraße gibt's ein neues Restaurant, das nicht nur wunderschön, sondern auch eine Hommage und eine Liebeserklärung an die Straße ist. Das Ryke ist der neueste Streich von Gastronomin Fen Xiaofen (Akemi, Ramen x Ramen und Bangkok Bites) und spricht uns optisch und kulinarisch an. Auf den hübschen Tellern landen saisonal-regionale Gerichte wie Karotte mit getrockneten Tomaten und schwarzer Knoblauch, Zander mit Spargel und Haselnuss oder Agnolotti mit Morchel und Bärlauch. Casual Fine Dining ganz nach unseren Geschmack!

© Marina Beuerle

10
Essen im Biergarten oder Restaurant und Boot fahren im Café am Neuen See

Ein Geheimtipp ist das Café am neuen See schon lange nicht mehr – aber weiterhin ein guter. Macht einen Spaziergang durch den Tiergarten, fahrt eine Runde mit dem Boot auf dem See und lasst euch anschließend im Biergarten oder kürzlich renovierten Restaurant nieder. Hier treffen Landhaus und Beachbar aufeinander und sorgen bei uns für Urlaubsfeelings. Im Biergarten gibts knusprige Steinofenpizza, vollmundigen Leberkäse und frische Brezeln, im Restaurant süße, herzhafte und gesunde Frühstücksklassiker, Pizza sowie Flammkuchen, Fisch- und Fleischgerichte, Pasta und mehr. Ihr findet im CanS keinen freien Tisch? Andere tolle Biergärten im Tiergarten sind der Schleusenkrug und das Teehaus im Englischen Garten.

Two Trick Pony, Kreuzberg, Frühstück, Bergmannkiez
© Wiebke Jann

11
Ausgefallene Frühstücksgerichte schlemmen im Two Trick Pony frühstücken

Gemütlich draußen oder im Warmen sitzen, das Treiben beobachten und die Karte einmal hoch und runter bestellen – so stellen wir uns ein tolles Frühstück vor. Im Two Trick Pony im Bergmannkiez ist das auch unbedingt zu empfehlen. Alle Leckereien vom cremigen Tahini-Porridge mit Rosinen, über das geröstete Kokosnuss-Brot, bis zu saisonalen Gerichten wie dem Spargel-Brot mit pochierten Eiern sind unverschämt gut. Lecker ist auch der Kaffee, mit dem man es hier ewig aushält.

Noch mehr leckere Tipps:

Food-Events im Mai 2024
Hier sind 11 Food-Events im Mai, die ihr euch knallgelb in den Kalender eintragen solltet. Der Mai wird richtig lecker!
Weiterlesen
Neu in Berlin: April 2024
Pizza, Donuts und Fun Dining: Welche Neueröffnungen im April besonders probierenswert waren, verraten wir euch hier:
Weiterlesen

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!
Zurück zur Startseite