Müll sammeln für eine saubere Spree – Die Good News der Woche

© Matze Hielscher

Es passiert so viel Gutes in der Welt und wir wollen dir davon berichten. In Zusammenarbeit mit Effektvoll präsentieren wir in unserem wöchentlichen Newsletter die Good News der Woche. Effektvoll ist davon überzeugt, dass gute Nachrichten glücklich machen können und spezialisiert sich deshalb allein auf gute und motivierende Neuigkeiten. So wie diese Feel-Good-News vom 20. bis 27. August.

Kinder können kostenlos ÖPNV fahren

Kinder aus sozial schwächeren Familien sollen in Zukunft in Berlin kostenlos Bus und Bahn fahren dürfen. Das teilten SPD, Linke und Grüne Anfang der Woche im Abgeordnetenhaus mit. Bisher galt die Möglichkeit für kostenloses Busfahren nur für Kinder, die mehr als einen Kilometer von der Grundschule und mehr als zwei Kilometer von der weiterführenden Schule entfernt sind.

Beim Sport etwas Gutes tun

Am vergangenen Wochenende fanden sich auf der Spree Hunderte von Stand-up-Paddlern ein, um für die Initiative „Alles im Fluss“ der Berliner Wasserbetriebe und der Surfrider Foundation Germany Plastikmüll aus dem Wasser zu fischen. Das Ausmaß an gesammeltem Plastikmüll – mehrere Säcke – wurde anschließend in der Escobar präsentiert. 

Neue Perspektiven am Arbeitsplatz

Beim Projekt "Schichtwechsel" tauschen Menschen mit Beeinträchtigung und ohne Beeinträchtigung für einen Tag den Arbeitsplatz, um zu verstehen, wie die Arbeit in den jeweiligen Unternehmen und Werkstätten abläuft. Sie sollen zuschauen und mitarbeiten können. Im vergangenen Jahr tauschten 320 Mitarbeiter die Plätze. Firmen, die teilnehmen wollen, können sich noch bis Anfang Oktober anmelden.

Sags deinen Freunden: