Im August findet ein neues Techno-Festival auf dem Gelände des ehemaligen Honecker Bunkers statt

© Modesta | Unsplash

Wer seinen Körper auch schon in den 90ern ekstatisch zu aufregenden Techno-Beats und tiefen Bässen zappeln ließ, der kennt sie sicher: die legendären Techno-Partys im Bunker. Inzwischen ist der Bunker zu einer renommierten Kunstinstitution geworden. Fans der damaligen Partys können sich aber freuen, denn im August findet ein neues Techno-Festival sein zu Hause bei einem Bunker. Zwar ist es nicht der Boros-Bunker, dafür aber der Honeckers in Wandlitz, einer Gemeinde in Brandenburg nördlich von Berlin.

Das ehemalige Kasernengelände der DDR, das früher den Decknamen "5001" trug und auf dem sich Honeckers Bunker befindet, verwandelt sich vom 17. bis 19. August in ein Eldorado für alle Techno-Fans. Zwar findet das Festival, das passenderweise auch 5001 heißt, nicht direkt im Bunker statt, aber auch das Außengelände ist groß genug, um alle Feierwütigen glücklich zu machen. Und auch die ersten Acts, die bekannt gegeben wurden, werden die Herzen vieler Techno-Puristen höher schlagen lassen, denn neben Francois X und Shlømo sind auch Acierate, Antigone, Freddy K, Goner, Jasmine Azarian, Jenus, Rachel Lyn, Stephanie Sykes, Tham und Tom Talenberg bereits bestätigt. Die Early-Bird-Tickets gibt's schon jetzt für 74 Euro für alle drei Tage. Wer also kein Glück bei der Ticketvergabe der Fusion hatte, kann sich zumindest fürs 5001 schon mal eins sichern.

5001 Festival | 17.–19. August 2018 | Kaserne des ehemaligen Honecker Bunkers, 16348 Wandlitz | mehr Info

Sags deinen Freunden: