Genderwahn und Fitnessstudio-Hacks: Die Jodel der Woche

© Jodel

Unsere Sprache beeinflusst unser Denken. Sprechen wir sensibler, sind wir es auch, so das Kernanliegen der Befürworter gendergerechter Sprache. Binnen-I und Sternchen machen mittlerweile auch vor Tieren keinen Halt. Da kann man nur sagen: Selbst Schuld, wer sich jemand in die WG holt, der allen Ernstes den Begriff Hu*ünd*innen verwendet. Daneben sind natürlich auch wieder viele andere spannende, lustige und abstruse Momente von Studierenden in unserer Lieblingsapp Jodel festgehalten worden. Viel Spaß mit unserer wöchentlichen Rundschau!

1. Wenn der Genderwahn überhand nimmt...

© Jodel

2. Klassischer Montagmorgen-Moment!

© Jodel

3. Gönn dir!

© Jodel

4. That's true!

© Jodel

5. Zwei gerissene (Spar-)Füchsinnen.

© Jodel

6. Vom "Sie" zum "Bro"!

© Jodel

7. Smalltalk Goals.

© Jodel

8. Es sind die kleinen Dinge im Leben, die zählen.

© Jodel

9. Chemie, die begeistert, aber nicht stimmt.

© Jodel

10. Mamas Abtritt schmerzt selbst die Jüngsten, die nichts anderes kennen.

© Jodel

11. Zum Abschied eine schöner Flachwitz!

© Jodel
Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: