Die AfD hat beim CSD nichts verloren – Die Good News der Woche

© Daliah Hoffmann

Weil schon genug Schlechtes in der Welt passiert und negative Nachrichten täglich unseren Newsfeed dominieren, präsentieren wir euch regelmäßig unsere Lieblings-News der Woche. Das ist in der Woche vom 11. Juni bis zum 18. Juli passiert.

Auf dem CSD wird es keinen AfD-Stand geben

Nächste Woche ist Pride Week in Berlin und am letzten Juli-Wochenende findet natürlich der Christopher Street Day statt. Die AfD darf sich dort nicht präsentieren – eine Teilnahme mit einem AfD-Stand oder Wagen wurde verboten, wie die B.Z. berichtet. Der CSD steht immerhin wie kaum etwas anderes für Freiheit und Toleranz.

Im Mariannenkiez bekommt ihr vielleicht bald überall Trinkwasser umsonst

Die Initiative Wasserkiez will dafür sorgen, dass ihr im Mariannenkiez demnächst überall an kostenloses Trinkwasser kommt, indem ihr zum Beispiel in einigen Geschäften eure eigenen Gefäße mit Leitungswasser auffüllen könnt. So soll Wasser nicht nur kostenlos zur Verfügung stehen, der Kiez soll dadurch auch von unnötigem Plastik in Form von PET-Flaschen befreit wird. Ihr könnt das Projekt durch Spenden unterstützen. Getreu dem Motto: "Sag nee zu PET!"

Sirplus eröffnet eine zweite Filiale

Vor etwa einem Jahr eröffnete mit Sirplus das erste Food-Outlet Berlins, in dem ihr gerettete Lebensmittel kaufen könnt. Ab sofort befindet sich in Steglitz eine zweite Filiale, in der ihr krummes Gemüse, Obst und andere Lebensmittel kaufen könnt, die gerade knapp ihr Haltbarkeitsdatum überschritten haben. Hoffentlich folgen noch viele weitere Standorte! Hier gibt's alle Infos zur Sirplus.

Seid ihr auf eine positive News aufmerksam geworden? Schickt sie uns gerne!

Sags deinen Freunden: