4-Blocks-Darsteller Kida "Tony Hamady" Ramadan eröffnet einen Frisörladen in Kreuzberg

© 4 Blocks | TNT Serie

Am 13. April 2018 wird zum 54. Mal der Grimme-Preis verliehen. Einer der Preisträger ist dieses Jahr Kida Khodr Ramadan, der wohl mittlerweile in ganz Deutschland als Clan-Boss Tony Hamady aus "4 Blocks" bekannt ist.

Wer Ramadans Instagram-Account verfolgt, der wird nicht nur eine Menge Spaß haben, sondern auch bereits im Januar erfahren haben, dass er zusammen mit den Bela Boys – dem Label von seinem 4-Blocks-Kollegen, Freund und Rapper Veysel – einen Frisörsalon eröffnet. Der Laden soll "Tony Hamady" heißen, was entweder für seinem Humor oder eine Werbeaktion für die neue Staffel von "4 Blocks" spricht, die gerade gedreht wird.

Empfohlener redaktioneller inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, mit dem wir den Artikel bereichern.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
Beim Laden des Inhalts akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

A post shared by Kida Ramadan (@khodrkida) on

In seiner Instagram-Story vom 21. März 2018 ließ er nun verlauten, dass er als Dank für den Grimme-Preis am 24. März selbst die Schere im Frisörsalon schwingen wird. Im Hintergrund sieht man prominent ein Bild aus 4 Blocks hängen. Vielleicht schert euch ja auch Veysel am Samstag den Kopf?

© Kida Ramadan Instagram
Weiterlesen in Stadt