11 Restaurants für ein leckeres Weihnachtsessen

In der Vorweihnachtszeit gibt es viele Dinge, die wir gern essen: Plätzchen, Spekulatius, Käsefondue und es darf auch ab und zu mal ein Gläschen Glühwein sein. Was natürlich nicht fehlen darf, ist der Gänsebraten. Wer in der Küche zwei linke Hände hat, muss aber nicht auf die Gans verzichten. Zum Glück bieten viele Restaurants im Herbst und Winter ein Gänse-Special an. Was dabei ziemlich auffällig ist: Die meisten sind Restaurants mit deutscher Küche, die wir sonst für ihr Schnitzel und die Königsberger Klopse lieben. Also bloß keinen Stress, ihr müsst nicht selber kochen und abwaschen. Geht mit eurer Familie doch lieber in eines dieser 11 Restaurants, hier gibt es leckeren Gänsebraten!

1

© Pexels Ofenfrischen Gänsebraten essen im Restaurant Ebert

Das Ebert liegt, etwas versteckt, in einer ruhigen Nebenstraße vom Kudamm und ist besonders für seinen Gänsebraten bekannt. Charlottenburger kennen und schätzen das Restaurant, das es mittlerweile seit über 30 Jahre gibt. Ab Mitte November wird hier täglich ofenfrischer Gänsebraten serviert, für den sich eine Anreise aus den anderen Bezirken allemal lohnt. Neben dem gerösteten Vogel gibt es Klöße, Apfelrotkohl, Grünkohl, Preiselbeerapfel und Semmelbrösel. Wer keine Gans mag, kann hier auch Schnitzel, Kartoffelsuppe, Risotto, Zanderfilet oder Rinderfilet vom Grill bestellen.

2

© valakirka | FlickrCC BY-SA 2.0 Bayrische Küche im Prater

Im Prater, ganzjährige Gaststätte und im Sommer auch großer Biergarten, wird Berliner Küche serviert, dazu bayrische Klassiker wie Weißwürschte, Schnitzel, lecker Spargel und zur Weihnachtszeit 'ne dicke, fette Gans. Ganz oben auf der "Solltet-ihr-unbedingt-essen"-Liste stehen auch die Senfeier mit Quetschkartoffeln – das ist eine kulinarische Reise zurück in die Vergangenheit. Im Speiseraum sorgen viel Holz und indirektes Licht für eine warme Atmosphäre. Trotz der Einfachheit und Weitläufigkeit des Raumes wirkt dieser nicht kalt. An warmen Sommerabenden, wenn man draußen im Biergarten oder auf der Terrasse sitzt, tauchen die Lichterketten und Laternen den Hof in ein angenehmes Licht.

3

© Daliah Hoffmann Schnitzel, Gans und Kaiserschmarrn im Lutter & Wegner seit 1811

Wer Schnitzel mag, wird das Lutter & Wegner in Charlottenburg lieben. Das Restaurant ist eine echte Institution und serviert gute deutsche Küche. Wir können gar nicht sagen, was wir hier am liebsten essen: Kalbsschnitzel, Weihnachtsgans oder doch den karamellisierten Kaiserschmarrn? Am besten alle drei. Lasst euch nicht von den weißen Tischdecken und dem doch eher hohen Altersdurchschnitt abschrecken.

4

© Wiebke Jann Feine österreichische Küche im Jolesch

Wenn es euch so geht wie uns und die österreichische Küche euch irgendwie ein Gefühl von Gemütlichkeit und Wohlbefinden vermittelt, dann probiert doch mal das Jolesch aus. Ein bisschen Österreich-Feeling mitten in Kreuzberg. Auf der Karte gibt es Klassiker und moderne Kreationen. In dem mit dunkelgrünen Wänden und viel Holz versehenen Raum kann man bei gedimmten Licht ungestört über (unglaublich gutes) Wiener Schnitzel, Tafelspitz, Knödel und natürlich Kaiserschmarrn herfallen. Wenn es kälter wird, sitzt man drinnen und lauscht dem Knistern des Kamins, bei den sommerlichen Temperaturen ist es auf der Straßenterrasse unschlagbar schön.

5

© Daliah Hoffmann Bodenständige deutsche Küche und Fahrradverleih in der Scheune

Nach einem langen Waldspaziergang oder einer Fahrradtour durch den Grunewald kehrt man gern in der Scheune ein. In dem Restaurant gibt es bodenständige und gutbürgerlichen Küche aus Berlin und Brandenburg. Auf der Karte stehen unter anderem Matjesbrot, Rinderroulade, Schnitzel, Weißwürste und vieles mehr. Im Oktober startet in der Scheune die Gänsesaison, dann gibt es Gänseleber und Gänsebraten. Wer Gans zuhause essen will, aber keine Zeit hat, diese zuzubereiten, kann sich in dem Wirtshaus auch eine Gans abholen. Der Gänsebraten muss dann zuhause nur noch im Backofen erwärmt werden.

6

© Milena Zwerenz Maritime Kulinarik in der Hafenküche und tolle Picknickkörbe zum Mitnehmen

Es braucht kein Meer, um in Berlin ein bisschen Nordseefeeling aufkommen zu lassen. Im Restaurant und Biergarten Hafenküche in Rummelsburg sitzt ihr wunderbar am Wasser und müsst dafür nicht mal weit weg fahren. Auf der Speisekarte steht auch nicht nur Fisch. Mit der Spree vor der Nase könnt ihr hier einen wunderbaren Nachmittag verbringen. Und wenn ihr den dann doch lieber in trauter Zweisamkeit verleben wollt, könnt ihr euch die Leckereien auch in Form eines Picknickkorbs einfach aus dem Restaurant mitnehmen. Von Couscous- und Eiersalat über Currywurst bist hin zu Avocado, ofenfrischem Brot, Danish Pastry und Applecrumble bleibt hier kein Wunsch unerfüllt.

7

© Tisk Speisekneipe Deutsche Küche auf hohem Niveau in der Speisekneipe TISK

Im TISK, der sogenannten Speisekneipe von den Berliner Jungs Kristof Mulack und Martin Müller, gibt es erstklassige einheimische Küche wie Kasseler, "Jurkensalat" und Kohlroulade. Die beiden lieben die Berliner Küche und das schmeckt man. Die Atmosphäre im TISK erinnert eher an Eckkneipe als an Fine-Dining-Restaurant, das liegt zum einen an der lockeren Art der Gastgeber, zum anderen auch an der großen Bar, die der Mittelpunkt des Ladens ist. Da wollen wir Platz nehmen und einen Broiler mit Kartoffelpüree und Gemüse essen.

8

© Dani Vincek | shutterstock Jägerschnitzel und Schweinebraten im Weltrestaurant

Das Weltrestaurant ist eine echt Legende unter Berliner Restaurants, weil Schauplatz in dem Bestseller "Herr Lehmann" von Sven Regener. Das Restaurant kann aber noch viel mehr als nur als Kulisse dienen, hier schmeckt’s auch noch richtig deftig-gut. Wenn wir deftig sagen, dann meinen wir das auch so: Schweinebraten mit Semmelknödel und Weinsauerkraut, Schnitzel "Wiener Art" mit Bratkartoffeln oder Jägerschnitzel. Gegessen wird hier an den alten, einfachen Holztischen oder an der Theke. Am Donnerstag und am Wochenende kann man dem Trubel der Streetfood- und Wochenmärkte der Markhalle zusehen, während man gedanklich in der Vergangenheit schwelgt und kulinarisch von der traditionellen deutschen Küche verwöhnt wird. Ohne viel Tamtam, aber echt lecker!

9

© Pixabay Gute deutsche Klassiker in der Leibniz-Klause

Die Leibniz-Klause in Charlottenburg ist eine echte Institution. Egal ob mittags zum Lunch, abends auf ein Bier, zum Gansessen mit der Familie oder auf einen Absacker – seit 1973 ist die Leibniz-Klause Anlaufstelle für all das. Auf der Karte stehen (Berliner) Gerichte wie Gulasch, "Cordon Bleu" vom Kalb, Königsberger Klopse, Roastbeef, Eisbein oder Kalbsleber "Berliner Art". Von Oktober bis Januar gibt es auch Anfrage auch Gans. Der Gänsebraten wird am Tisch tranchiert und mit Grünkohl, Rotkohl und Klößen serviert.

10

© Daliah Hoffmann Schnitzeln im Borchardt

Beim Borchardt denken wir unweigerlich an Promis, Politiker und ans Wiener Schnitzel. Obwohl die Teller wirklich groß sind, ragt das panierte Kalbfleisch manchmal über den Rand. Stört uns gar nicht. Die Qualität des Schnitzels ist wirklich schnitzelmäßig, da gibt es nichts. An warmen Sommerabenden wollen wir uns eigentlich nur an dem Gurkensalat sattessen und auch der Kartoffelsalat schmeckt gut. Was am Schnitzel etwas stört, ist der hohe Preis und die Tatsache, dass man die Beilagen extra dazu bestellen muss. Ist eben das Borchardt, da zahlt man auch für den Namen.

11

© Hotel Palace Berlin Gans to go & Gänsemenü im Hotel Palace Berlin

Das Hotel Palace Berlin am Breitscheidplatz bietet vom 11. November bis 26. Dezember 2018 den grandiosen Service der "Gans to go" an. Eine Mail reicht und schon könnt ihr das Festtagsmenü abholen oder es euch nach Hause liefern lassen. Für 129 Euro bekommt ihr eine Gans mit hausgemachten Klößen, Rot- und Grünkohl sowie Bratapfel-Püree, traditioneller Bratensauce und einer Flasche Rotwein. Das Menü ist für vier Personen gedacht. Die letzte Bestellannahme ist am 17. Dezember. Im Restaurant beef 45 im Hotel Palace Berlin gibt es an den Weihnachtsfeiertagen außerdem eine spezielle Gänsekarte. Das 4-Gänge-Menü kostet 57 Euro pro Person.

Sags deinen Freunden:

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!