Fernab von der Fanmeile: 11 Mal WM gucken in Berlin

In wenigen Tagen ist es wieder soweit, die Fußball-WM beginnt und das bedeutet: Rudelgucken ist angesagt! Selbst die größten Fußballmuffel lassen sich bei herrlichem Sommerwetter und der Aussicht auf ein kühles Bier ab und zu zum Public Viewing überreden. Die Fanmeile auf der Straße des 17. Juni gleicht für die nächsten Wochen (zumindest, solange Deutschland im Turnier ist) allerdings einer Kombination aus Stadion und Ballermann. Kein Bock drauf? Zum Glück gibt es in Berlin genügend andere Orte, an denen WM-Spiele übertragen werden, die weit abseits (ha!) vom Fanmeilen-Trubel liegen.

Wir haben uns Gedanken gemacht und mit unseren Freunden von DriveNow 11 Orte in Berlin herausgesucht, in denen ihr gemütlich und ohne Stress Fußball schauen (und sogar parken) könnt. Perfekt für den WM-Monat: Die Spar-Pakete von DriveNow, mit denen ihr eine festgelegte Zahl an Fahrminuten bekommt, die nach 30 Tagen ablaufen. Mit dem Spar-Paket für 500 Minuten seid ihr zum Beispiel für nur 25 Cent pro Minute im BMW oder MINI unterwegs.

Also schnappt euch 'ne Karre und erkundet doch mal Kneipen, Biergärten und Restaurants, die sich nicht in eurem Kiez befinden.

1

© Marit Blossey Bierchen trinken im Café am Neuen See

Ein Geheimtipp ist das "Café am Neuen See" vielleicht nicht mehr so ganz – aber weiterhin ein guter. Dreht eine Runde durch den Tiergarten und lasst euch anschließend im Biergarten nieder. In den Abendstunden könnt ihr es euch hier zwischen Bäumen und Lichterketten gemütlich machen.

2

© Freiheit Fünfzehn Biergartenfeeling direkt am Wasser in der freiheit fünfzehn

Die freiheit fünfzehn ist für viele der schönste Ort Köpenicks. Das Gelände befindet sich direkt am Ufer und sieht besonders in den Abendstunden traumhaft schön aus. Im liebevoll gepflegten Garten kann man in Ruhe im Liegestuhl die Beine hochlegen, sein Bier trinken und die Atmosphäre genießen. BBQ gibt's dazu auch noch – also worauf wartet ihr? Die Anfahrt dauert zwar ein bisschen länger, aber mit einem der DriveNow Stundenpakete kommt ihr gut hin und zurück und könnt das Auto während des Spiels hier ganz stressfrei parken.

3

© Marit Blossey Im Glaspalast am Theater am Pfefferberg mitjubeln

Der Hofgarten des Glaspalasts auf dem Pfefferberg ist der perfekte Ort, um im Sommer den Feierabend zu genießen: Alles grünt, die Sonnenstrahlen glitzert auf dem Dach des Glaspalasts, es gibt leckeres Craft Beer. Normalerweise gibt's hier Theaterstücke, Konzerte oder Tanzveranstaltungen – zur WM 2018 geht's auch mit dem Public Viewing los.

4

© Folkert Eilts Fußball gleich am Wasser in der Hafenbar Tegel

Die Hafenbar Tegel befindet sich – wie der Name nahelegt – direkt am Tegeler Hafen und überträgt live alle WM-Spiele. Hier könnt ihr am Wochenende einen Spaziergang am Wasser machen und euch anschließend zum gemütlichen Bier-und-Fußball-Beisammensein niederlassen. Im Anschluss gibt es übrigens auch regelmäßig Live-Musik-Veranstaltungen und DJ-Sets.

5

© Brachvogel Im Brachvogel Bier trinken und Fußball schauen

Der Brachvogel ist ein hübsches Kleinod direkt am Landwehrkanal, das immer gerade bei Fußballspielen ziemlich voll ist. Das heißt, früh kommen, Bierchen bestellen und beim Jubeln nicht das Schnitzel auf dem Tisch umwerfen.

6

Public Viewing im Waldhochseilgarten Jungfernheide

Stand- und höhenfest solltet ihr für einen Besuch im Klettergarten in der Jungfernheide sein. Der Garten ist so groß, dass man sich schon mal einen halben Tag lang durch Bäume hangeln kann. Wenn ihr genug geklettert seid, könnt ihr euch hier unter dem Vordach des Wasserturms anschließend zum gemütlichen Public Viewing niederlassen. Für das leibliche Wohl ist im Biergarten natürlich auch gesorgt. Es werden hier, alle Spiele am Wochenende, alle Deutschland-Spiele, das Halbfinale und Finale gezeigt – wenn die Stimmung passt, werden weitere Übertragungen auf der Website angekündigt.
  • Waldhochseilgarten Jungfernheide
  • Heckerdamm 260, 13627 Berlin
  • Dienstag-Freitag: 11-10 Uhr, Samstag-Sonntag 10-19 Uhr, Montags geschlossen
  • Erwachsene 13–22 Euro, ermäßigt 13–19 Euro, abhängig von Tag und Uhrzeit; Eintritt zum Public Viewing frei
  • Mehr Info
7

© Marit Blossey Leckeres Essen im Biergarten & Restaurant Schupke in Wittenau

Das Restaurant Schupke befindet sich in einem renovierten Bauernhof in Wittenau. Hier bekommt ihr leckere deutsche und internationale Küche, guten Wein, Craft Beer – und natürlich Fußball. 
8

© Marit Blossey In der Berliner Freiheit Bier trinken und Fußball schauen

Zwischen dem Kleinen Tiergarten und der St.-Johannis-Kirche befindet sich seit ein paar Jahren ein sympathisch improvisierter, gut abgeschirmter Biergarten, der mit fairen Preisen und unaufgeregtem Publikum wirklich mal urbane Gelassenheit ausstrahlt – und im Sommer die Bierbänke zum Fußballschauen ausklappt.

9

© Flaschenzug Trinken und Fußball gucken im Flaschenzug

Auch Fußball gucken kann man in minimalistischen Neukölln-Chic. Im Flaschenzug wird jeden Samstag pünktlich zum Anpfiff die große Leinwand runtergefahren. Wer selber fußballerisch aktiv werden will, kann sich im Nebenraum an zwei Profi-Kickertischen mit durchaus fähigen Gegnern aus der ganzen Welt messen. Wer bei entspannt urbaner Atmosphäre ohne grölende Horden von Fans "das schöne Spiel" genießen will, ist hier genau richtig. An allen andren Tagen lässt es sich hier herrlich trinken und auf der kleinen Tanzfläche tanzen.

10

© Marit Blossey Gute Stimmung und Craft Beer im BRLO Brwhouse

Im Sommer kann man in dem netten Biergarten am Gleisdreieckpark schön angestoßen oder in einem der Liegestühle im Sand entspannen.Von der Atmosphäre und Aufmachung her könnte das BRLO Brwhouse auch irgendwo in Brooklyn, Kopenhagen oder London stehen. Der perfekte Ort für eine Fußball-Party mit Freunden!

11
Späti, Bierflaschen

Vor dem Späti eures Vertrauens mit Freunden schauen

Was wäre Berlin nur ohne seine Spätis? Einige Spätis übertragen WM-Spiele und die halbe Straße versammelt sich zum Rudelgucken. Die Getränkeauswahl ist groß und die Laune oft noch viel ausgelassener. Perfekt, wenn ihr nach Feierabend mal keine Lust mehr habt, euch zu einer größeren Public Viewing Veranstaltung aufzuraffen.

Dieser Artikel wurde von DriveNow gesponsert.

Sags deinen Freunden: