11 Anzeichen dafür, dass du schon echt lange in Berlin lebst

© Aris Sfakianakis | Unsplash

Okay, das sicherste Anzeichen dafür, dass du schon lange in Berlin lebst, ist womöglich das Datum auf deiner Geburtsurkunde. Aber gut, wie viele Menschen in dieser Stadt können das schon von sich behaupten? Daher geht das hier auch raus an all die Leute, die zwar kein Prädikat Urberliner tragen, aber doch schon eine Weile hier abhängen und ihr Herz an die Hauptstadt verloren haben, die vieles ist, aber nie langweilig.

1. Du hast für deine erste 100qm-Altbau-Wohnung im Prenzlauer Berg noch 300 Euro bezahlt. Warm!

2. Du weinst der Bar 25, dem Bunker und dem Tacheles hinterher.

3. Du beginnst Sätze mit "Als die Mauer noch stand".

4. Du warst sogar dabei, als David Hasselhoff die Mauer zu Fall gebracht hat.

5. Du bist noch vom Flughafen Tempelhof abgeflogen.

6. Du bist noch mit dem Riesenrad im Spreepark gefahren.

7. Du weißt, wo Erichs Lampenladen stand.

8. Du hast bei der Loveparade mitgeravt.

9. Du hast noch 4 Mark für einen Döner bezahlt.

10. Du hast dir deine Gastro- und Nightlife-Tipps noch von zitty und tip und nicht von Mit Vergnügen geholt.

11. Du hast das Gerücht in die Welt gesetzt, dass der Wedding kommt.

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: