In Berlin könnt ihr jetzt euer eigenes Bällebad für Zuhause mieten

© Balls of Berlin

Seien wir mal ehrlich: Wer träumt als Erwachsener nicht davon, mal wieder auf Hüpfburgen, Rutschen und in Bällebädern so viel Spaß wie als Kind zu haben. Ich für meinen Teil vermisse jedenfalls Spaßangebote für Erwachsene fernab von Achterbahnen und Gruselkabinetts auf Jahrmärkten, denn die sind vor allem eins: angsteinflössend. Und selbst wenn man sich auf Spielplätzen zwischen die Kinder quetscht (wie ich es zuletzt auf der Internationalen Gartenausstellung getan habe), wirkt man ziemlich fehl am Platz und eventuell bleibt auch das ein oder andere Körperteil in einer zu kleinen Öffnung stecken.

Aber Abhilfe ist in Sicht! Die Macher von Balls of Berlin haben das Problem der "Farblosigkeit des Erwachsenendaseins" erkannt. Sie bieten einen Bällelieferservice für alle an, denn sie wissen: So ein eigenes Bällebad ist der unerfüllte Traum eines jeden Menschen. "Wir liefern Dir die Bälle und alles drumherum. Alles was Du tun musst ist, wieder Kind zu sein", sagen sie. Darum müssen sie uns natürlich nicht zweimal bitten. Die Vice-Redaktion hat das Angebot übrigens schonmal ausgetestet.

Bällebad im WG-Zimmer

Dieser Typ hat aus seinem WG-Zimmer ein Bällebad gemacht.
Zur ganzen Story: http://de.vice.com/Baellebad_zu_Hause

Posted by VICE Deutschland on Wednesday, October 4, 2017

Liebes Team von Balls of Berlin, wir hätten gern das ganze Büro voll mit gelben Bällen!

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: