11 Berliner Weinhandlungen für einfach gute Weine

Glücklicherweise mangelt es in Berlin wirklich nicht an Orten zum Wein kaufen und trinken. Das Getränk der Götter ist beliebt, das ist kein Geheimnis. Jeder hat so seinen eigenen Vino-Dealer ums Eck, aber es kann ja trotzdem nicht schaden, euch mal zu zeigen, wo wir gerne hingehen, um uns mit rotem, weißem, Natur- und Biowein einzudecken oder uns durch die gut sortieren Regale zu probieren. Hier sind leichtes Lallen und Heiterkeit vorprogrammiert! Wir sagen schon mal: Cheers, Salute und zum Wohl!

1

© Viniculture | Facebook Ehrlich guter Wein alla "In Vino Veritas" bei Viniculture

Viniculture ist DIE Anlaufstelle, wenn ihr nach Top-Weinen und exzellenter Beratung sucht. Den Laden gibt es schon seit 1984 und seit 2006 ist der Pfälzer Holger Schwarz Inhaber. Ihm haben wir die tolle Auswahl an spannenden und zum Teil wirklich abgefahrenen Weinen zu verdanken. Hier gab es auch schon lange vor dem Naturwein-Hype ausgewählte Tropfen, die unverfälscht wie ein Spiegel des Terroirs wirken und auf  Schwefel und Filterung verzichten. Spannend sind auch die Weinproben und Seminare, die hier angeboten werden. Jeden letzten Samstag im Monat gibt es sogar Tastings umsonst! Wenn man Glück hat, stehen die Winzer selbst am Tresen und schenken ihre Weine aus. Salute!

2

© Kerstin Musl Heiterkeit in Flaschenform erhältlich bei Weinhandlung Suff

Einen kleinen Ableger der großen Weinhandlung Suff in der Oranienstraße findet ihr gleich um die Ecke in der Markthalle Neun. Und in den Flaschen steckt weit mehr als der Name verspricht, denn hier wird keine süffige Plörre verkauft, sondern echt gute Weine zu erschwinglichen Preisen. Es sind auch immer mehr Bio- und biodynamische Weine im Sortiment zu finden! Wenn ihr das nächste Mal in der Markthalle einkauft, euch durch die Stände futtert oder einfach in der Nähe seid, schaut doch mal vorbei. Probiert ein paar Gläser und nehmt eure Lieblingsweine mit zum nächsten Dinner oder Picknick!

3

© Daliah Hoffmann Gute Weine und deftiger Mittagstisch bei Klemke

Walter und Elfriede Klemke vereinen in ihrem Restaurant ihre zwei Leidenschaften: guten Wein und deftiges deutsches Essen. Der Eckladen ist seit 20 Jahren eine echte Charlottenburger, wenn nicht eine Mittagstisch-Pilgertstätte. Mittags steht man Schlange, Geschäftsmänner aus der Gegend schmeißen ihre Krawatten über die Schulter und widmen sich dem legendären Schweinekrustenbraten oder Leberkäse. Jeden Tag gibt es etwas Neues, alle Lebensmittel sind super frisch und auch der Wein ist erstklassig. Wenn ihr also noch den richtigen Tropfen für den nächsten Kochabend sucht – hier werdet ihr ganz sicher fündig.

4

© Kerstin Musl Foodie-Mekka-Feeling im Goldhahn & Sampson

Ein richtiges Kiez-Juwel ist das Goldhahn & Sampson am Helmholtzplatz in Prenzlauer Berg. Die Auswahl an Leckereien von ganz nah und JWD lassen jedes Foodie-Herz höher schlagen. Die bestens ausgestattete Kochbuch-Ecke sowie die vielen abendlichen Kochkurse verwandeln sogar den unbegabtesten Küchenmuffel in einen Hobbykoch. Und auch die Weinecke ist nicht von schlechten Eltern. Wein-Profi Sascha holt gekonnt die beste Ware ran und stellt dabei immer seinen guten Geschmack unter Beweis. Übrigens gibt es seit November 2015 auch eine größere Filiale in der Wilmersdorfer Straße in Charlottenburg! Vorbeischauen lohnt sich.

5

© Not Only Riesling | Facebook Die Vielfalt deutscher Weine genießen bei Not Only Riesling

Egal ob Weinanfänger oder absoluter Traubennerd, bei Not Only Riesling (NOR) fühlt sich jeder gut aufgehoben. Frank Böhm und sein Team können euch zu jedem Wein eine Geschichte erzählen und finden für jeden Anlass das passende Tröpfchen. Dass Deutschlands Reben mehr als Riesling können, stellt das Sortiment von NOR unter Beweis. Der Fokus liegt nämlich auf Deutschen Weißweinen, aber auch Rote aus ganz Europa stehen in den Regalen. Nur zu empfehlen sind die entspannten Weinproben am Abend zu denen leckerer Käse und Wurst gereicht werden. NOR gibt's übrigens auch in der Schleiermacherstraße 25 im Bergmannkiez in Kreuzberg!

6

© Kerstin Musl Weine nach Bacchus Geschmack im Bötzowkiez bei Weinmarie

Wenn ihr im Bötzowkiez auf der Suche nach wirklich guten europäischen Weinen und einer netten und unkomplizierten Beratung seid, dann ist Martin Buman mit seiner Weinhandlung Weinmarie euer Vino-Dealer! Martin legt viel Wert darauf, persönlich mit den Winzern in Kontakt zu stehen und die Ware direkt von den Weingütern zu beziehen. Am meisten gibt es hier aus Deutschland und Italien und die Lage der Weinhandlung bietet es an, gleich ein paar Flaschen mit in den Volkspark zu nehmen und dort mit Rot, Weiß oder Rosé die lauen Frühlings- und Sommerabende zu verbringen.

7

© JAJA Weinbar | Facebook Naturweine genießen in der JAJA Weinbar

Naturweine sind der neueste Trend und das Aushängeschild der Bar Jaja. Vom Anbau bis zur Herstellung wird der Wein gänzlich der Natur überlassen, sprich es werden keine Pestizide und sonstige Zusätze verwendet. Die deutsch-französische Weinbar in Neukölln baut auf diesen ganz besonderen, authentischen Geschmack und hat mehr als 50 verschieden Weine im Sortiment. Und leckeres Essen, perfekt abgestimmt auf den Rebensaft. Santé!

8

© Smiling Kangaroohs | Facebook Wein aus Down-Under im Smiling Kangaroohs

Dass das Leben zu kurz ist für schlechten Wein und schlechtes Essen haben Katharina Zimmermann und Katja-Ines Gärtner, die Betrieberinnen vom Shilling Kangaroohs, schon lange begriffen. Deswegen gibt es bei ihnen im Laden auch nur die leckersten Weine aus Australien, Neuseeland, Südafrika und Chile. Ein paar aus Europa finden sich auch in den Regalen. Damit man den Kauf am Abend nicht schon bereut, kann hier alles probiert werden. So gefällt uns das. Cheers, mate!

9

© Schmidt Z&Ko. | Facebook Hochgenuss in der "vinophilen Genusswerktstatt" Schmidt Z&KO.

In der "vinophilen Genusswerkstatt" Schmidt Z & Ko. haben sich das Paar Schmidt vom gleichnamigen Weinladen und der Weinbar Rutz mit den Promi-Köchen Ralf Zacherl und Mario Kotaska zusammengetan. Das Ergebnis kann sich sehen und schmecken lassen. Ein täglich wechselnder Mittagstisch im Restaurant, eine Weinbar mit dutzenden offenen Weinen, eine Profiküche für Kochkurse und eine super sortierte Weinhandlung. Wer hier hungrig und nüchtern rauskommt, hat definitiv etwas falsch gemacht!

10

© Kerstin Musl Feine Weine in Neukölln bei Vin Aqua Vin

In gemütlicher Atmosphäre mit schummrigem Licht könnt ihr bei Vin Aqua Vin in Neukölln Wein shoppen und genießen. Das junge Team hat mit viel Leidenschaft ein schönes Sortiment zusammengestellt und kann euch mit einer feinen Auswahl von hauptsächlich deutschen Winzern aber auch Weinen aus Frankreich, Portugal, Spanien und Italien bedienen. Der persönliche Kontakt mit den Erzeugern ist ihnen dabei sehr wichtig. Seminare finden hier auch statt und wenn es draußen kalt wird, laden die Leute vom Vin Aqua Vin Gastköche für Pop-Up Dinner Events ein.

11

© Wein & Vinos | Facebook Spaniens Weinwelt erleben bei Wein & Vinos

Hinter Wein & Vinos steckt eine große Leidenschaft für spanische Rebsorten, wie der Name schon erhoffen lässt. Mit über 1.800 spanischen Weinen ist Wein & Vinos DER Weinspezialist in Sachen Cava und Co. Vertrieben werde die Flaschen über den Onlineshop oder über die Läden. Vier weitere Filialen findet ihr in Charlottenburg, in Wilmersdorf, im Grunewald, in Frohnau sowie in Zehlendorf.

Sags deinen Freunden: