Am Hauptbahnhof könnt ihr eure Fahrräder jetzt sicher abstellen

Im letzten Jahr wurden in Berlin über 32.000 Fahrraddiebstähle angezeigt. So richtig sicher fühlt es sich sich nicht an, wenn man sein Fahrrad in dieser Stadt abschließt. Gerade an Plätzen wie dem Hauptbahnhof, lasse ich mein Fahrrad sehr ungern. Dazu kommt, dass bei der Masse der dort abgestellten Fahrräder es oft schwierig ist, einen Platz zum Anschließen zu finden.

Seit dieser Woche gibt es daher neue Fahrradboxen an der Westseite des Hauptbahnhofs, die eine sichere und wetterfeste Abstellmöglichkeit bieten. Eine Box kann man für 8 Euro am Tag, 25 Euro die Woche oder direkt 195 Euro für das ganze Jahr mieten. Allerdings gibt es nur 12 Boxen und die Tagesboxen sind heute schon belegt.

© Bike and Ridebox

Auf der Webseite von Bike and Ride Box, könnt ihr die aktuelle Belegung sehen und auch vorab buchen. Ausgedacht hat sich das die Firma Kienzler Stadtmobiliar aus Hausach. Weitere Boxen gibt es zum Beispiel in Potsdam-Griebnitzsee.

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: