11 Sätze, die Künstler und Kreative nicht mehr hören können

© Milena Zwerenz

Menschen mit kreativen und künstlerischen Berufen müssen sich ziemlich viel dummes Zeug anhören, wenn es um ihre Erwerbstätigkeit geht. Denn für die guten Bilder der Fotografin ist natürlich nur die teure Kamera verantwortlich, der Tänzer tut nichts lieber, als coole Moves vorzuführen und weil man Talent nicht essen kann, ist die Frage nach dem Gehalt auch selbstverständlich. Diese 11 Sätze kommen Künstlern und Kreativen schon lange zu den Ohren raus:

1. "Du bist Musiker? Cool, ich hab auch mal Gitarre gespielt."

2. "Kannst du da mal schnell einen kostenlosen Entwurf machen?"

3. "Ich wollte auch immer Schauspielerin werden, das war mir aber dann zu unsicher."

© Giphy

4. "Kannst du davon überhaupt leben?"

5. "Wenn du Autor bist, warst du bestimmt früher gut in Deutsch."

6. "Wir haben leider kein Budget, aber dafür wirklich leckeres Catering."

7. "Tolle Fotos, welche Kamera benutzt du?"

8. "Ich würde auch gerne den ganzen Tag malen, haha."

9. "Was haben deine Eltern damals dazu gesagt?"

10. "Du bist doch Tänzerin, kannst du mal dein Bein so hoch machen?"

11. "Warum denn so genervt? Typisch Künstler!"

© Giphy
Weiterlesen in Leben
Sags deinen Freunden: