11 Menschen, die Berlin nicht verstanden haben

Wer nach Berlin kommt, hat hohe Erwartungen an die Sehenswürdigkeiten der Stadt, das ist verständlich. Wenn die enttäuscht werden, greift der ein oder andere gerne auf Bewertungsseiten wie Yelp oder Tripadvisor zurück, um seiner Enttäuschung Luft zu machen. Dabei können die Sehenswürdigkeiten da meistens gar nichts dafür. Hier 11 Beispiele für Menschen, die Berlin nicht verstanden haben – aber damit manchmal genau den Nagel auf den Kopf treffen.

1. Der, dem nicht mal das Brandenburger Tor hilftBrandenburger Tor

2. Der, der im Tiergarten nur benutzte Kondome findet

Tiergarten

3. Der, der wegen Yuppies das Watergate meidet

Watergate

4. Der, der beim Kreuzburger vom Clubfußboden isst

kreuzburger

5. Der, für den das KaDeWe ein besseres Karstadt ist

KaDeWe

6. Der, für den der Alex auch in Frankfurt sein könnte

Alexanderplatz

7. Der, für den das Tempelhofer Feld nur eine Wiese am Flughafen ist

tempelhoferfeld

8. Die, die auf dem Mauerpark-Flohmarkt nur "some kitsch and one clothing stall" findet

Mauerpark Flohmarkt

9. Der, für den die East Side Gallery nur ein enttäuschendes Graffiti ist

eastsidegallery

10. Der, dem die Currywurst bei Konnopke's nicht so gut schmeckt wie bei Mitropa

Bildschirmfoto 2016-03-30 um 15.53.02

11. Der, der den Bundestag nur als Gebäude mit schlechter Aussicht empfindet

bundestag


Titelfoto: © Christoph Schirrmacher/flickrCC
Screenshots: © Yelp, Qype, TripAdvisor

Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: