11 Berliner First World Problems

Wir jammern gern, obwohl unsere Probleme manchmal echt pillepalle sind – zumindest verglichen mit dem Rest der Welt – #firstworldproblems eben. Worüber die Berliner sich so beschweren, einfach, weil sie's können? Zum Beispiel hierüber:

1. "Unsere 100qm Altbau-Wohnung mit Dielenboden und Stuck an der Decke hat keinen Balkon."

um21I4C

2. "Die nächste Ringbahn kommt in 8 Minuten."

4bDuxEg

3. "Irgendeine Band, die schon tausendmal in Berlin gespielt hat, spielt mal wieder in Berlin. Und ich bin nicht da."

qh3LpJJ

4. "Ich hasse es, wenn ich mit meinem Fixie unterwegs bin und über Pflastersteine fahren muss."

bike

5. "Ich kenne bei Tinder schon alle Leute, die mir vorgeschlagen werden."

GxgT1WN

6. "Mist, der Start-up-Name "Irgendwas-mit-"doo"-am-Ende" ist schon vergeben."

QfGIpYt

7. "Das nächste Car-Sharing-Auto steht nicht direkt vor meiner Tür, sondern zwei Straßen weiter."

 IB4cYAB

8. "Beim Späti sind die Nudeln so teuer, aber ich will nicht bis zum Supermarkt laufen."

BoBzVh2

9. "Ich hab' Bock auf einen Burger, aber ich hatte gestern schon einen."

wBDGB

10. "Ich hasse es, wenn mein Platz beim Yoga bereits besetzt ist."

IFkEydY

11. "Warum ist in der U-Bahn die Internetverbindung so schlecht?"

gbQRapL


GIFs: imgur.com
Weiterlesen in Stadt
Sags deinen Freunden: