Ich hab mal 'ne Frage, Frau Bundeskanzlerin.

Dieses Video ist traurig. Wir sehen unseren lieben Herrn Ströbele (nur echt mit dem roten Schal) gestern im Bundestag zur Sondersitzung zur NSA-Affäre. "Ich hab mal 'ne Frage, Frau Bundeskanzlerin. Haben Sie mal darüber nachgedacht, sich bei Edward Snowden zu bedanken?" So fängt er an. Ziemlich gut. In den restlichen Minuten ruft der graue Mann kluge Fragen und Ideen in den Bundestag hinein, aber bekommt dafür nur stumme Blicke, Abwinken und amüsiertes Grinsen zurück. Auch traurig: Thomas Oppermann von der SPD wollte vor einem Monat noch einen Untersuchungsausschuss. Als (fast!) Koalitionspartner reicht nun die Aufklärung durch "unsere amerikanischen Freunde", wie man in der Zeit nachlesen kann.

Sehr traurig, weil diese Sondersitzung andeutet, wie die nächsten Jahre in Deutschland Politik gemacht wird. Nämlich mit stummen Blicken, Abwinken und amüsiertem Grinsen über die Meinung der anderen.