Meldet diese Karte bei Google als nationalistische Kackscheiße

Überhaupt kein Vergnügen: Bei Google ist gerade eine Karte erschienen, die "flächendeckend möglichst viele Asylantenheime" in Deutschland erfassen möchte. In der Beschreibung heißt es: "Wir bejahen den grundsätzlichen Anspruch auf Asyl, lehnen aber Asylmißbrauch kategorisch ab." Aber wir wissen ja wohl alle, was das wirklich heißt: Unreflektierte, dumme und gemeine Hetze auf Flüchtlinge und Asylsuchende, wie sie gerade im sächsischen Freital an der Tagesordnung ist.

Unangemessene Karten sollte man auch als unangemessen melden. Am besten im Kollektiv. So macht ihr das: Klickt in der oberen, rechten Ecke in Google auf das Zahnrad, dann auf "Unangemessene Inhalte melden" und zuletzt auf "Diese Karte enthält Inhalte, die zu Hass aufrufen oder gewalttätig sind" und OK. Danke!

An [email protected] könnt ihr den Machern gern noch mal persönlich schreiben, am besten ein paar reale Fakten und Zahlen über Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen.

Bildschirmfoto 2015-07-15 um 11.13.11

Bildschirmfoto 2015-07-15 um 11.10.45

Weiterlesen in Netz
Sags deinen Freunden: