Neu in Berlin: Diese Läden haben im Oktober 2022 eröffnet

© Wiebke Jann

Vor den Cafés riecht es nach Pumpkin Spice Latte, unser Appetit auf Käsefondue steigt stetig und wir freuen uns insgeheim besonders auf die vielen schaurig-süßen Halloween-Specials unserer Lieblingsläden. Das sind nur drei Gründe, warum wir den Oktober so toll finden. Fünf weitere Gründe sind diese unwiderstehlichen Neueröffnungen. Wir freuen uns sehr über vegane Pistazien-Maritozzi in Mitte, Naturweine in Neukölln und gemütliches Frühstück in Friedrichshain. Welche Neueröffnungen ihr sonst noch auf dem Radar haben solltet, verraten wir euch hier.

© Wiebke Jann

1
Süßes und herzhaftes italienisches, veganes Gebäck bei The Sanctuary

The Sanctuary heißt übersetzt so viel wie "das Heiligtum" – und für vegane Naschkatzen dürfte die neu eröffnete italienische Bäckerei genau das sein. Seit Anfang Oktober 2022 versorgen euch Gründerin Frederica und ihr Team mit gefüllten Maritozzi, italienischen Croissants aka Cornetto und Girella, süßen Blätterteig-Schnecken. Wer es lieber herzhaft mag, bestellt Focaccia und Baresina. Für Pistazien-Liebhaber*innen ist The Sanctuary ein kleines Paradies. Besonders gut geschmeckt haben uns das Maritozzo Pistachio mit Sahne und extra Pistaziencreme.

  • The Sanctuary – Italian Vegan Artisanal Workshop
  • Mittwoch – Sonntag: 09.30–18 Uhr
Jord, Jord Berlin
© Jord Berlin

2
Abendbrot auf gehobenem Niveau im Jord

Wann habt ihr das letzte Mal Brotzeit gemacht? Wir lieben ein ehrliches Abendbrot und freuen uns deshalb sehr über die Neueröffnung vom Jord in Mitte. Um die Ecke von unserem Büro hat Sternekoch Björn Swanson (faelt) hier sein zweites Restaurant mit Weinbar eröffnet. Auf dem Menü stehen Abendbrot-Klassiker wie, na klar, Brot und Butter, Leberwurst, Blutwurst, Berliner Senfei, eingelegtes Gemüse und mehr. Das "Tischvoll Abendbrotmenü" inklusive Wasser kostet 59 Euro. Wer keine Lust auf das komplette Menü hat, kann auch a la carte bestellen. Jedes Gericht kostet 9 Euro.

  • Jord
  • Montag – Samstag: 16–24 Uhr
© Bar Sway

3
Wein, Snacks und Musik im Sway in Neukölln

Zwischen Victoria Tacos und der Kuchenmanufaktur Martins Place hat Anfang Oktober 2022 Sway eröffnet. Die gemütliche Weinbar bietet eine große Auswahl an europäischen Naturweinen, leckere Snacks wie Sandwiches, Dosen-Sardinen und portugiesische Guardanapos. Für noch mehr cozy vibes sorgt der Plattenspieler mit guter Musik.

  • Sway
  • Mittwoch & Donnerstag: 17–24 Uhr, Freitag & Samstag: 17-01 Uhr
Interieur und Essen im Sir Helga in Friedrichshain
© Insa Grüning

4
Essen und Trinken mit Wohnzimmer-Feeling bei Sir Helga

Münchner*innen kennen das Sir Helga vielleicht schon aus der Heimat. Seit Kurzem gibt's nun auch in Berlin ein*e Sir Helga, die*der euch mit Comfort Food, Frühstück und Drinks versorgt. Das Restaurant soll für Berliner*innen ein gemütlicher Rückzugsort im Großstadtdschungel mitten in Friedrichshain sein und will Gäste "mit der Wärme und Herzlichkeit eurer Lieblingstante verwöhnen". Auf der Karte stehen belegte Brote wie Strammer Max, Pancakes mit Beerenkompott, vegane Flammkuchen, Kalbsbacken mit Kartoffelstampf, (Berliner) Bier, Mocktails und Cocktail-Classics.

  • Sir Helga Berlin
  • Mittwoch – Samstag: 09–24 Uhr, Sonntag: 09–18 Uhr
© Cookies Cream Bar

5
Ausgefallene Drinks in der Cookies Cream Bar

Wir sind große Fans des Cookies Cream, dem vegetarisch-veganen Sternerestaurant in einem Hinterhof in Mitte. Seit Neuestem gibt's nun auch die Cookies Cream Bar, die auf der Homepage auch als "neues kleines Experimentierlabor" vorgestellt wird. Die Drinks von Barmanager Dada sind von der Restaurantküche inspiriert und werden mit den wichtigsten Zutaten der Gerichte zubereitet. Hier wird mit Aromen und Geschmack gespielt. Es wird experimentell, innovativ und ausgefallen. Wer es lieber klassisch mag, findet auf dem Barmenü natürlich auch Cocktail-Klassiker und Alkoholfreies.

  • Cookies Cream
  • Dienstag – Samstag: ab 21 Uhr

Auch neu und lecker

Marc.Patisserie
Im September hat in Neukölln das Marc.Patisserie eröffnet. In dem Café mit offener Backküche bekommt ihr leckerste Pavlova mit verschiedenen Füllungen.
Weiterlesen
Beyond Ramen
Seit einigen Wochen bekommt ihr bei Beyond Ramen, Berlins erster veganer Ramen Bar, würzge Nudelsuppen, Gyozas und mehr. Ab nach Mitte!
Weiterlesen

Entdecke die besten Restaurants, Bars und Plätze in deiner Nähe.

Zur neuen Karte!
Buch, Mit Vergnügen, Berlin für alle Lebenslagen
Zurück zur Startseite